Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Diskutiere im Thema Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    Mir passiert es leider permanent bei autoritären und Unberechenbaren Menschen....da meine Eltern genauso waren...naja mein vater lebt noch glaub ich.
    Leider macht es mir mittlerweile durch die erlebnisse in beruf und alltag..in den vergangenen jahren schwer Kontakte aufzubauen und zu halten. Habe eine kleine anzahl an Kontakte, die ich versuche zu halten.....Meine Familie gehört nicht dazu!

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    ok seh gerade passt hier nicht ganz rein...dachte das ist der Thread mit kontakt zu eltern...sry

  3. #23
    bizzylizzy

    Gast

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    ja, ich habe nicht daran gedacht, dass DU den Thread verwechselt hast,sondern dass
    ICH ihn verwechselt habe und hab dann gleich oben das Thema nochmal nachgeschaut
    aber irgendwie hat dein Inhalt noch zu diesem Thread gepasst

  4. #24
    Katie

    Gast

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    Schwierig ist nat., je mehr man sich ähnelt, umso besser kann gezielt provoziert werden. Trotzdem weiß man aufgrund des vorhandenen Verständnisses wo man ansetzen muss/kann und da kommt deine Freundin "nicht mit"...

    Sorry, das war eine Fortsetzung zu meinem ersten Beitrag, ist jetzt aber leider "verrutscht" und man kennt den Zusammenhang nicht mehr...
    Geändert von Katie (14.03.2013 um 13:02 Uhr)

  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    @ewyn

    ich finde das passt hier sogar gut rein....

    ... gespräch - / streit-KULTUR.... und dies hat sehr wohl auch mit dem "erlebten" zu tun.

    man spührt den vulkanausbruch - bevor er ausbricht.
    man entwickelt ein gefühl für "schlechte laune"
    man etwickelt strategien -

    uuuund man überreagiert, weil man die situation allzu gut kennt.

    so ähnlich... wenn du mit worten als kind... bildlich gesprochen, immer eins mit dem hammer auf dem kopf bekommen hast...
    musst du später nur "vermuten" der andere hätte einen hammer - und man "geht in die luft".

    lg

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    @smile

    das hast Du aber sehr schön ausgedrückt. Schade daß man den Dialekt nicht lesen kann.

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    Raphell schreibt:
    @smile

    das hast Du aber sehr schön ausgedrückt. Schade daß man den Dialekt nicht lesen kann.
    uups... welchen?... *gg* viele haben mühe mich, im gespräch zu verstehen... kann mich schlecht artikulieren... egal in welcher sprache.

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    Na ich höre so gern Euer Schwyzerdeutsch, auch wenn ich nur die Hälfte verstehe oder bist Du zugereist?

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    wer wie was
    sehe ich nicht so. Wir haben uns getrennt und das ist das beste. Diese Frau hat extreme Probleme und provoziert auch, wenn ich nicht streite oder nicht geschrien habe. MIr ist aufgefallen, dass eigentlich allles nach ihrer Mütze geht. Habe mich mit vielen Leuten persönlich ausgetauscht und JEDER sagte mir, bei ihr stimmt was nicht. Sie hatte extreme Erfahrungen in der Vergangenheit. Ich werde mein Leben nun in den Griff bekommen. Da ich noch viel vor habe und da keine Person brauche, die ebenfalls labil ist.

    Wir haben uns Montag getrennt und heute morgen wieder gestritten. Auf ihre Provokation hin morgens um 7 Uhr. Ich bin erst ruhig geblieben, während sie ausfallend wurde. Sie hat nur noch Hass für mich übrig. Und ich kanns verstehen. Ich bin nicht immer einfach. Aber weiß Gott kein schlechter Mensch. Und wenn sie das nicht begreift, brauche ich sie nicht.

    Ich habe Paartherapie vorgeschlagen, ich habe Sport vorgeschlagen. Aber sie will nicht. Also was soll ich tun? Sie ist Suchtgefährdet und während bei mir allmählich alles immer glatter läuft, merke ich nur noch, dass sie gar nichts mehr hin bekommt. Wenn sie so weiter macht, wird sie irgendwann mit nichts mehr da sitzen.

    Hört sich hart an. Aber ich habe heute Stunden mit meiner Mutter telefoniert. Und mir sind einige Dinge klar geworden. Ich lasse mich von ihr nicht mehr länger degradieren. Sie will ja keine Hilfe annehmen. Sie schlft seit Wochen im Wohnzimmer, dass uns beiden gehört, da es ein Gemeinschaftsraum ist, ich zahle auch meine Miete. Und muss dulden, dass sie da nachts liegt und sich immer dort aufhält, dann brauche ich mir von ihr nicht vor werfen zu lassen, warum ich seit TAgen das Wohnzimmer nicht mehr aufgeräumt habe. Sie ist nicht zu Hause, ich habe ihre Matratze aus dem Keller geholt und in ihr Zimmer gelegt und ihr ein Bett vorbereitet. Da hat sie jetzt zu schlafen. Sie hat ihr eigenes Zimmer, ich sehe nicht ein, warum ich aufs Wohnzimmer verzichten soll. Wir müssen jetzt noch ne Weile zusammen nebeneinander leben und da wird sie nicht im Wohnzimmer leben. Punkt. Dieses ist ein Wohnheim für Studenten. Ich beginne im April ein Studium. Sie hingegen hat Afang des Jahres alles geschmissen und nicht mal ein Recht hier zu wohnen. Meinte aber, dass mir mit einer einstweiligen Verfügung kommen will um mich hier raus zu bekommen. Oder die Polizei rufen. Sie meinte sie würde mir am liebsten ein Messer ins Herz stechen und mich umbringen.

    Das war zuviel. Es tut mir wahnsinnig leid für sie. Sie hat ihre Probleme und ist ein toller Mensch. Aber irgendwas ist bei ihr auch nicht richtig. Und darauf habe ich keine Lust mehr.

    In diesem Sinne

    Einen schönen Donnerstag.

    Übrigens fand ich deine Tipps sehr schön. wer wie was. Nur leider n bisschen zu spät. Und was die Trigger angeht, so haben wir beide sicherlich welche. Denn JA ich reagiere auf bestimmte Situationen allergisch. Leider. Im normalen Leben, geht's mir eigentlich schon ganz gut. Bin recht ausgeglichen und gut drauf, nicht mehr so negativ. Aber bei ihr ist mir das leider nicht gelungen, da ich da wohl noch nicht so weit bin. Und ich eröffnete den Thread mit der Absicht, MICH zu ändern und mir Tipps zu holen. Und nicht SIE. Und ich nehme bereits Medis. BIn aber umgezogen und deshalb habe ich meinen Termin beim neuen Neurologen erst im Mai.
    Geändert von Explorer2000 (14.03.2013 um 13:10 Uhr)

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer

    @raphell
    ach so... *gg* - nur mehrsprachig aufgewasen... wir haben ja vier landessprachen... und x dialekte....

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehung immer wieder beendet
    Von nervenkostüm im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.09.2013, 17:30
  2. Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer
    Von Explorer2000 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 14:51
  3. Seid (Selbst-) Diagnose ADS wird es gefühlt eher schlimmer!
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 22:31
  4. Beziehung gefährdet durch Wutausbrüche und Beschimpfungen
    Von Alptraum im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 10:46

Stichworte

Thema: Beziehung durch Wutausbrüche gefährdet. Es wird immer schlimmer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum