Umfrageergebnis anzeigen: Kann uns der Behindertenbegriff des Sozialgesetzbuchs eine Hilfe sein?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    7 35,00%
  • Nein

    4 20,00%
  • Kommt drauf an

    9 45,00%
Seite 14 von 14 Erste ... 91011121314
Zeige Ergebnis 131 bis 137 von 137

Diskutiere im Thema ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #131
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 1.910

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    ellipirelli schreibt:
    Und solange Lehrer(!) ein Kind ….
    Kurz und bündig: Beruf verfehlt!!!

  2. #132
    ellipirelli

    Gast

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    Gretel schreibt:
    Kurz und bündig: Beruf verfehlt!!!
    leider eben nicht nur--- es ist das (Schul)System, das so ein Vorgehen deckt, erlaubt und möglich macht.
    Spätestens die Leitungen sollten klarstellen (müssen), das es so nicht geht, anstatt das auch noch mit durchzuziehen.
    (Das keine Schule zu einer Stellungnahme bereit war, spricht ja schon Bände-- man WEISS, das man vollkommen versagt und Schei...e macht, aber..... es ist eben so viel einfacher so)

    Und (einige) Lehrer nutzen diese "von oben abgesegnete Freiheit", um selbstherrlich, anmaßend und "problemvermeidend" jede Störung zu eliminieren

  3. #133
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    mel. schreibt:
    schau dir mal diesen bericht an
    Habe ich gesehen Was ich wirklich denke... Nein, ich schweige lieber... Nicht im öffentlich Bereich...

    lg

  4. #134
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    Sonst auch mehr oder weniger über inklusion, es geht mehr um Erwachsenen die im Job Problemen haben... Habe es erlebt, es ist tatsächlich so im CH aber scheint mich in D nicht besser zu sein:

    Gedanken zum zweiten Arbeitsmarkt - Hälfte / Moitié

    übrigens gibt es auf diese Webseite viele andere interessante Texten, sie sind immer sehr Gesellschaftkritisch.

    lg

  5. #135
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    Auch wenn ich mal abziehe, dass die Eltern die tatsächlichen Vorfälle mit ihren Sprösslingen gewaltig bagatellisieren und da vermutlich durchaus was heftiges in den Schulen abgegangen sein dürfte:
    Das geht ja wohl gar nicht!

    Und ober-gar nicht, wenn diese gezeigten Schüler sogar in der Lage sind, dann zu Hause mit Unterstützung ihrer Eltern selbst einigermaßen erfolgreich zu lernen.
    Was nämlich in dem Bericht schon aufgrund der Knappheit der Darstellung ebenfalls völlig bagatellisiert wird, was das für einen Riesenaufwand für so eine Familie bedeutet.

  6. #136
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    Wenn solche Kindern von die Schule rausgeschmiessen sind, haben die Schule versagt... Dabei sind sie alle intelligent, aber irgendwie "anders" und "schwierig".

    lg

  7. #137
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs

    Im Bundestag ist jetzt - nach 1/4jähriger Pause wieder Zeit für einen Impuls in Richtung voller Barrierefreiheit.
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/009/1800977.pdf
    Lesenswert.

    Geht u.a. Um eine Reform des Behindertengleichstellungsgese tzes und zwar nach dem eigentlichen Geist der Un-behindertenrechtskonvention, auf die wir uns nominell ja verpflichtet haben!
    Lg
    Geändert von Loyola ( 3.04.2014 um 18:47 Uhr)

Seite 14 von 14 Erste ... 91011121314

LinkBacks (?)


Stichworte

Thema: ADHS u. der Behinderungsbegriff des Sozialgesetzbuchs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum