Seite 14 von 21 Erste ... 910111213141516171819 ... Letzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 207

Diskutiere im Thema Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #131
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Amneris schreibt:
    Heike, interessant, dass man in diesem Forum 24 Stunden täglich online sein muss aber wahrscheinlich sind es nur die langweiligen Stinos, die noch andere Dinge zu tun haben als von morgens bis abends zu surfen

    VG Amn

    Liebe Amn, wo habe ich denn geschrieben, dass man hier 24 Stunden online sein muss?

    Meine Aussage, dass er immer noch off-line ist und meine Satz darunter sollten zusammen gehören und das war ironisch gemeint.

    lg Heike

    PS: bitte hol deinen Humor wieder heraus ja?

  2. #132
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Also Sascha hat sich wie ich erst am Montag angemeldet, anfangs war ich überrascht das er am ersten Tag glaub schon über 40posts verfasste. Als er dann noch in meinem Fragen über Fragen Thread meines erachtens daherschrieb, als hätte er irgendwelche illegale Drogen konsumiert oder eine Gehirnwäsche bekommen, nahm ich das irgendwann schon sehr persönlich...
    Hab dann immer öfters nach oben geschaut >>http://adhs-chaoten.net und mich daran erinnert, dass ich mich besser zusammenreisse.

    Inzwischen bin ich ernsthaft der Ansicht, falls er vor seiner jetzigen "Einstellung" ganz andere Ansichten und Denken vertrat!? Sollte er schleunigst seine Medis samt dem Verschreiber wechseln.
    Dachte dabei oft auch an meine Diagnose, falls sich diese bewahrheitet und der damit verbundenen Einstellung. Ich denke, ich würde sowas erst gar nicht testen, wenn man danach so wie der Sascha wird, fand ich erschreckend...

    Und sollte er tatsächlich ein Troll sein, soll ihn der Blitz beim Sch..ssen treffen, sorry lieber Sascha

    Seltsam das auch immer die Selben seine Texte noch ein DANKE verpassten

    Heike@ Offenbar war für Amneris Deine Ironie nicht nachvollziehbar, ich habe gut gelacht über Deinen Insiderwitz
    Geändert von Mariano (14.02.2013 um 22:23 Uhr) Grund: pisa

  3. #133
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.576

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Hab diesen thread vom ersten bis zum letzten Beitrag nachgelesen und muss jetzt einfach mal ganz laut "DANKE" sagen:

    Fliegerlein: Ich find Dich wunderbar!!!!!!

    Dein ganz spezieller Blick auf die Dinge
    (nicht nur in diesem thread natürlich)
    ist so eindrucksvoll unvoreingenommen und arglos/naiv im besten Sinne des Wortes,
    dabei geprägt von echtem Willen zur Verständigung und dem tiefen Respekt vor der jeweiligen Andersartigkeit Deiner Gesprächspartner,
    dass es mir
    -wie sonst auch, aber diesmal eben ganz besonders-
    eine einzige Freude war,
    Deinen ehrlichen, klugen, und ganz und gar uneitlen Fragen und Antworten nachzuspüren.


    Bist unser bestes Alien im Stall.

    LG
    Michael

  4. #134
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Mariano und Amn,

    irgendwie habe ich heute nachmittag auch den Gedanken gehabt, dass unser liebe Sascha jetzt off ist, sich als Gast unsere weiteren Diskussionen hier um ihn ansieht und sich schlapp lacht. War nur so ein Geistesblitz.

    Denn eins hat er geschafft: er hat sich Aufmerksamkeit verschafft und die will/wollte er auch haben, sonst hätte er sich hier im Forum nicht so positioniert.

    Ich antworte ihm sowieso nicht mehr, aber nicht, weil ich seine Ansichten total scheisse finde, sondern weil er beratungs-resistent ist, die Weissheit mit dem Löffel gefr......hat und er hat keinen Respekt hier gezeigt. Denn ich habe mir eben nochmal seine Postings angeschaut......seine Meinung gut und schön, und nochmal....es sind nicht alle seine Ansichten Mist, aber dann auch bitte im richtigen Tonfall. Meine Meinung.

    lg Heike
    Geändert von Heike (14.02.2013 um 22:14 Uhr)

  5. #135
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Amneris: ich sagte, es geht mir durch den Kopf, dass er ein Troll sein könnte. Nicht dass er einer ist! Zudem hab ich mich gleichzeitig für meine Vermutung (Vermutung! Nicht Behauptung!) entschuldigt, falls dies nicht der Fall sein sollte. Also immer cool bleiben.

    Ich finde es nur immer etwas sonderbar, wenn Leute in einem Forum auftauchen, sich nicht vorstellen aber gleich für Wirbel sorgen, um sich dann aus dem Staub zu machen. Gut möglich, dass ich mich irre aber ich hab so was in anderen Foren, in genau dieser Form, schon des öfteren erlebt.

  6. #136
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    @all

    Der nächste Insider......kann es sein, dass wir uns alle im Rebound befinden?

    .....und wieder weg.....

    PS: Sascha würde jetzt sagen, dass wir ADS-ler mal wieder Opfer sind und eine Ausrede für alles benötigen......meine Güte jetzt schreib ich schon wieder über ihn

  7. #137
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Hallo Michael,

    erstmal danke
    Spätzünder schreibt:
    Dein ganz spezieller Blick auf die Dinge
    (nicht nur in diesem thread natürlich)
    ist so eindrucksvoll unvoreingenommen und arglos/naiv im besten Sinne des Wortes,
    Wobei ich im Moment ein wenig unsicher bin und es für möglich halte, dass ich vielleicht etwas zu naiv bin.
    Weil ich wohl nicht so recht unterscheiden oder erkennen kann, was echt ist und was nicht und mir eine Täuschung so gar nicht vorstellen kann.
    Ähnliches habe ich auch grad in zwei anderen Threads erlebt, dem über Alkohol und MPH und einem anderen eines neuen Mitglieds ...
    Im Moment bin ich ehrlich verunsichert und weiß nicht, ob ich hätte vielleicht lieber nicht antworten sollen... aber so ist das dann eben
    Vielleicht mag es ja dem ein oder anderen ein wenig Hilfe, zumindest Unterhaltung sein

    Und Hut ab davor, Dir das alles komplett durchgelesen zu haben ....

    Bist unser bestes Alien im Stall.
    Angekommen, (glaub ich jedenfalls) Danke

    LG
    Marcus

  8. #138
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Fliegerlein schreibt:
    Wobei ich im Moment ein wenig unsicher bin und es für möglich halte, dass ich vielleicht etwas zu naiv bin.
    Weil ich wohl nicht so recht unterscheiden oder erkennen kann, was echt ist und was nicht und mir eine Täuschung so gar nicht vorstellen kann.
    Genau das ist doch super! Das hat auch mit Naivität nichts zu tun!

  9. #139
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Fliegerlein,
    ich schließe mich Spätzünder an.
    Du bist ein echt feiner Kerl, und ich bin immer wieder fasziniert von Deiner unerbittlichen Unvoeingenommenheit, aber auch ganz klaren Haltung in den Sachfragen, zu denen Du stehst.

    Aber heute habe ich ein paar Mal an Dich gedacht, und dabei überlegt, ob ich Dir in einen dieser Threads was reinschreibe oder auch per PN.

    Ich denke, genau hier passt es jetzt am besten als Antwort zu Deinem Beitrag.

    Ich erinnere mich noch, dass ich schon ganz früh mal mitbekommen habe, dass bei Dir auch eine Asperger-Diagnose im Raum steht.
    Das fand ich erstaunlich, und ich habe nie irgendetwas in der kommunikation mit Dir festgestellt, was dazu passen würde.
    Daher hat das auch keine Rolle gespielt, und ich habs eigentlich wieder Vergessen.

    Bis auf die letzten Tage.
    Zuerst ist mir hier aufgefallen, dass Du weiterhin absolut unbeirrbar auf Deinem Kommunikationskurs bleibst.
    Was mir einerseits Respekt abnötigt
    Andererseits habe ich dabei zum erstenmal gesehen, wie verwirrt Du von einer solchen Situation bist, und auf eine eigene, andere Art gegen die Wand fährst als die anderen hier in der Auseinandersetzung mit diesem ...typ.
    Auch andere sind hier vornehmlich an die Wand gefahren. Aber deren Art ist mir vertrauter. Ich habe versucht, mich rauszuhalten, ist mir nicht wirklich gelungen, und bin ein bisschen auf diese beaknnte Art ebenfalls an die Wand gefahren.
    Über dieses an die Wand fahren - von mir und den anderen - habe ich mich vor allem geärgert.
    Darüber, welche Macht so ein Typ dann hat, uns vorzuführen, zu ärgern, uns zu völlig sinnlosem Energieverbrauch zu verführen.

    Und bei Dir spüre ich vor allem diese Verunsicherung.
    Und das ärgert mich auch.

    Den Alkohol-Thread kenne ich nicht, aber zu dem anderen möchte ich Dir gerne etwas sagen:

    Diese güldchen93 hat mich und alle anderen, die ihr geantwortet haben, drei Tage lang nach Strich und Faden verarscht.
    Ich habe das nicht geblickt, ich war auch zu naiv.
    Erst nach Wildfangs Einlassungen habe ich die zurückliegenden Beiträge und ihre Links nochmal überprüft, und vor allem ihre heutigen letzten Beiträge waren absolut entlarvend.
    Als dann noch Dein Beitrag reinkam, hätte ich schreien können vor Wut. Klar, Du hast an genau der Stelle ein noch größeres handicap, Du bleibst noch eine Stufe länger naiv. Und es ist einfach nicht fair, nicht richtig, solche Spielchen mit uns zu treiben, und mit jemandem wie Dir noch viel weniger. Das ist so, wie einem Gehbehinderten seine Krücken zu klauen und schadenfroh damit vor seinen Augen rumzufuchteln.

    Ich merke, dass ich Dich in diesem Bereich wohl nicht wirklich verstehen können werde, in dem Sinne, dass es für mich ein Stück weit fremd bleibt.
    Aber Deine Verunsicherung, die verstehe ich sehr gut.
    Die ist auch bei mir da, aber anderes ist da mehr im Vordergrund, Wut, Enttäuschung.

    Für Dich würde ich wünschen, dass solche Enttäuschung Dich nicht entmutigt, dass Du nicht die Konsequenz daraus ziehst, hier weniger zu schreiben, weniger zu antworten, dich mehr zurückzuhalten. Denn Du schreibst ja nicht für diese Idioten, die mal hier kurz reingucken, sich ihren Spaß machen und dann auf nimmerwidesehen verschwinden. Du schreibst für Dich und für uns, die das hier ernsthaft als Selbsthilfeforum nutzen.
    Vielleicht mag es ja dem ein oder anderen ein wenig Hilfe, zumindest Unterhaltung sein
    Ja, auch das, was Du in diesen Threads geschrieben hast, ist dem ein oder anderen hier ein wenig Hilfe.
    Unerhaltung ist es nicht. Hier ist mir der Spaß nämlich vergangen.

  10. #140
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Haha ich bin ein TROLL, lieber ein Goblin oder ein Zwerg , die mag ich . Die haben so etwas stoisches. Man was macht ihr euch viel Gedanken über andere, ich hab einen Spazirergang gemacht, Karten gespielt und mich in der Stino Welt sehr wohl gefühlt.
    Die Kugel hab ich mir auch gegeben Ferrero als Zartbitter, empfehle ich dir auch Ewyn. Aber wie viele Posts hier kamen und wie ich vom blöden Ignoranten Egolosen zum TROLL werde find ich klasse. Respekt, über einige Posts hab ich mcih echt gefreut, der Rest zeigt eher das man sich hier gegenseitig abklatscht weil man sich ja wieder mal gegen jemanden der eine andere Meinung hat erfolgreich durchgesetzt hat.

Ähnliche Themen

  1. Kein Medikament
    Von astrofred im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 22:58
  2. Kein ADS?
    Von Orinoco im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 18:01
  3. Kein Interesse
    Von Rehauge im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 12:43

Stichworte

Thema: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum