Seite 10 von 21 Erste ... 56789101112131415 ... Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 207

Diskutiere im Thema Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    sascha36 schreibt:
    Kommt genau so Weltschmerz durchtränkt und Egozentrisch rüber wie dein Blog, alle doof außer Mutti. Ne Heike , so wird man im leben nicht glücklich .
    vielleicht gibt es auch andere Dinge als Gefühle über die man quatschen will, besonders will man auch nicht immer über die eigenen Gefühle reden. Das ist dann irgendwann wie eine Platte mit Sprung, die nervt nur noch. Da kann ich manche Reaktionen der Roboter sehr gut verstehen .

    Nur mit dem Unterschied, dass ICH die anderen immer über IHRE Gefühle (u.a.) reden lasse und ihnen wirklich zuhöre und ihnen empathisch begegne. Mir gegenüber habe ich das seltenst erlebt.
    Aber das ist okay so.

    Und ich habe - ganz im Gegenteil - in meinem Blog gesagt, dass die anderen alle doof sind. Bis auf eine Stelle.....nämlich die, dass 1 Mann zu Hunderttausenden sagt, dass sie in den Krieg ziehen sollen und Menschen abknallen. Und sie tun es auch noch. DAS kann und werde ich nie verstehen.

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Wieso gehst du davon aus das das was du machst auch die andern tun müssen ? Da ist ja die Krux, so funktioniert die Welt nicht.
    Man muss nicht meinen Anspruch erfüllen, man muss mich nicht mögen, man muss mir nicht zuhören etc man ist nicht der Nabel der Welt.
    Im Gegenteil diese Welt ist wahrscheinlich genauso schön oder genauso blöd ohne dich und mich , das ist Fakt und das ist gut so.

    was deinen Block angeht so wird mir eher übel beim lesen, Nachbarn blöd, Roboter überall, Heribert ist der tollste, Blabla . Egal ist dein Block, aber nicht mein Ding.

  3. #93
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Wo steht denn, dass ich davon ausgehe, das was ich mache, müssen die anderen auch tun?

    Die anderen fragen mich erst gar nicht, ob sie mit mir reden "dürfen"....sie quatschen einfach drauf los. Und ich höre ihnen gerne zu. Gerne.....ohne Erwartungshaltung.
    Ich habe lediglich erwähnt, dass mir das so noch nicht oft passiert ist, dass es mal NUR um mich geht. Und das tut wohl jedem Menschen auch mal gut.

    Im Gegenteil.....das MUSS sogar so sein.

    Ausserdem.....ich sprach grösstenteils von meinem Beruf und da ist es auch gut so, dass die Menschen reden....denn ansonsten kann ich ihnen nicht helfen.

    Und nochmals ausserdem......ich lasse mich von dir nicht provozieren, das ist viel zu blöd für mich. Wundere mich schon, dass ich hier überhaupt mit dir schreibe. Reine Zeitverschwendung.

    Ich wünsche dir noch ein schönes glückliches Leben.

    PS: ich habe mit Erlaub hier noch nie einen User gesehen, der gerade mal seit 2 Tagen hier Mitglied ist und schon 149 Forumsbeiträge verfasst hat.
    Hast du nix anderes und besseres zu tun?

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Ich war 14 Jahre Erzieher , nonstop Menschen , wollte meinen Job gut machen um den Menschen zu gefallen, wollte helfen um dass gefühl zu haben in der welt etwas zu bewirken und besser bzw sozialer sein als andere. Mein Anspruch war viel zu hoch, diesen hab ich auf meine Umwelt auch projiziert und am Ende waren meine Mitarbeiter eh alle faul und doof. Danach hab ich mich gemobbt gefühlt, ausgebrannt usw.
    Ich hab mich selber ausgebrannt, weil Mein Anspruch immer zu hoch war, es war somit meine Schuld. Meine Mitarbeiter haben sich geschützt und sind bei ihrem gesunden Tempo geblieben , sie waren nicht Schuld. Clevere menschen.
    Ich war kein Opfer sondern Täter. BUrn Out, Sorry du brennst dich selber aus , nicht die anderen dich .

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Tja das waren wohl viel posts, mgst recht haben, saßt du doch vor ein oder zwei Tagen selber von 9 bis 19 Uhr vor dem Rechner stand in deinem Blog,soviel zu dem Thema nichts besseres zu tun, aber ist schon okay ich hab die Grippe und mein i Pad auf dem Schoß. Ab Montag wird das anders , aber wenn du möchtest bin ich auch schon vorher weg.

  6. #96
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Sascha und Heike, ich fände es ganz gut, wenn ihr eure Meinungsverschiedenheit per PN/Mail etc. klären würdet.
    Eure letzten Beiträge sind persönliche Angriffe. Die haben hier, meiner Meinung nach, nichts zu suchen.
    Das Ganze hat sich mit den letzten Beiträgen hochgeschaukelt und hat jetzt ein "Niveau" erreicht, das ich nicht schön finde.

  7. #97
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Ist gut hab keine pn und will Auch keine .

  8. #98
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom



    bleibt doch einfach sachlich?

    Kommunikationsregeln Vier-Seiten-Modell


    Lieben Gruß
    Smiley

  9. #99
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Sascha,

    seltsamerweise mache ich mir echte Gedanken über dich und dein Verhalten. Du weisst seit 8 Monaten, dass du ADHS hast. Und möchtest nun alles daran setzen, doch so zu sein, wie die Menschen ohne ADHS.

    Du bist/warst Erzieher und davor ziehe ich meinen Hut. Das ist ein sehr anspruchsvoller und anstrengender Beruf. Und das, was du schreibst, dass du alles richtig machen wolltest etc, ich denke, dass das viele hier auch kennen. Und dass dann ein Burn Out entsteht ist auch klar. War bei mir auch nicht anders. Von daher kann ich dich da echt gut verstehen.

    Ich mache mir ernsthaft Sorgen um dich. Du hast mit grosser Sicherheit eine ganz ganz grosse heftige Identitätskrise und das ist verdammt noch mal sehr sehr schwer, da durch zu kommen. Und das tut mir aufrichtig und ehrlich für dich leid. Ich möchte nicht in deiner Haut stecken. Du kannst dich nicht wohl fühlen in diesem Zustand. Du brauchst dringend Hilfe Sascha und ich möchte dir ans Herz legen, diese auch anzunehmen bzw. zu suchen.

    Wenn du so weiter machst wie jetzt, nicht selber zu dir und deinem ADHS stehst und nicht bald anfängst, dich selbst zu lieben, dann wird das leider mit Sicherheit nicht gut enden.

    Und hier ist nun keinerlei Ironie oder Scherz von mir mit drin. Ich hatte den PC schon aus und lag schon im Bett. Und es war mir wichtig, dass ich das hier noch schreibe. Wichtig für dich.

    Du kannst NICHTS dafür Sascha. Das muss dir klar werden. Du bist nicht schuld. Keiner ist schuld. Du bist du und das ist auch gut so. Nur erkenne dich auch richtig und dann steh dazu.

    Und ich wünsche dir ganz ganz ehrlich viel Glück und Erfolg dabei.

    lg Heike

  10. #100
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    Lass mal gut sein Heike , soviel Text und Aufmerksamkeit Brauch ich nicht.
    abgesehen davon was weißt du über mich um so über mich zu urteilen, wenn du das bei deinem Klientel so handhabst kann ich verstehen warum sie nicht mit dir reden wollen.
    Möchte keine tips von dir , glaube nicht das Kranke Kranke heilen können, noch das sie einander kritisch verstehen.
    Geändert von sascha36 (14.02.2013 um 01:20 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Kein Medikament
    Von astrofred im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 22:58
  2. Kein ADS?
    Von Orinoco im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 18:01
  3. Kein Interesse
    Von Rehauge im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 12:43

Stichworte

Thema: Ads - kein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum