Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 47

Diskutiere im Thema Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Hallo Stöpsel,

    Du sprichst mir aus der Seele, mir geht es ganz oft genauso.

    Diese doofe Vergeßlichkeit, immer die tausend Gedanken, die mich einfach nicht in Ruhe beim Thema bleiben lassen.

    Ich habe früher viel Gremienarbeit gemacht, da habe ich mir angewöhnt, mir meine Ideen zu den Beiträgen der anderen zu notieren und wenn ich dann auf der Redeliste dran war, hatte ich immer nbe ganze Liste, wobei dann schon einige Punkte gar keine Rolle mehr spielten....
    Da habe ich oft gedacht, wie schön das wäre, Steno zu können..... (na ja, dafür kann ich auch schnell von Hand schreiben (tippn nicht wirklich), gezwungenermaßen gelernt.

    Ohne meine Mitschriften wäre ich gar nicht in der Lage gewesen, an der Diskussion teilzunehmen, weil ich, bis ich an der Reihe bin, schon alles wieder vergessen hätte...

    "bin ich eigentlich noch beim eigentlichen thema? gehört beim zuhören bzw. lesen abschweifen auch dazu? nee, nicht wirklich....hmmm, lass es jetzt aber trotzdem.....lag mir ja scheinbar am herzen und ist mir trotzdem zu diesem thema eingefallen."

    Hey, hier gehts doch ums abwscheifen, wo wenn nicht hier???

    LG Tanja

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Und ich dachte, dass es dir um die Vermeidung des Abschweifens ginge...falsch gedacht. Mein Fehler...auch wenn es so im Titel des Threads steht.

    VG Amn

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Was mir jetzt einfällt u. mir hilft ist v.a.
    1. mitprotolllieren wie bei Tanja: u. dann die Kernpunkte auf Schmierpapier durchgliedern, die ich bereden will. Dabei hab' ich keine Scheu zu zeigen, dass ich das mehr brauche als andere. Bin dann mitunter dadurch auch konkreter.

    2. Ein Meditationsraster, i.W 3Elemente:
    a) Vor dem Früchstück 1h Meditation mit Vorausschau auf die Elemente des Tages. Darauf kann sich alles im Inneren sortieren u. setzen.
    b) Mittag 1/4h Rückschau auf die bewegenden Momente des Vormittags mit einem inneren Gespräch über Highlights sowie Sorgen - bzw. über die vorherrschenden Stimmungen. Und
    c) dasselbe vor dem Abendessen.

    u. das täglich.

    3. Samstag 1h Wochenrückblick incl. dem inneren Gespräch.

    Freundlich grüßt
    Euer L.
    Geändert von Loyola ( 8.02.2013 um 20:04 Uhr)

  4. #34
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Hihi....wann soll ich denn dann meine andere Arbeit verrichten????

    Nein ernsthaft.....ist ja schön, wenn man dafür, was du da schreibst Loyola, sich auch konzentrieren kann. Ich glaube, dass ich sagen kann, wenn du den meisten hier morgens vor dem Frühstück mit einer Stunde Meditation kommst, sagen diese dann, dass sie lieber länger schlafen....hehe.

    Ich z. B. bin innerlich sooo unruhig, meine Versuche zu meditieren haben jämmerlich versagt

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Liebe Freunde, liebe Heike,
    in der Praxis ist das tatsächlich schwieriger, als das hier kurz u. knapp mit a) b) c) hinzuschreiben, so als wäre es das. Oft klappt es nicht, wie erhofft, aber ich frag mich halt deshalb dann derweil, was zu mehr Ruhe helfen könnte u. weiß es dann f. morgen. Dann hatte ich zwar keine Meditation, aber ich bin genau an der Frage dran, um die es im Kern geht: Was hilft, besser im Moment zu sein, bei der Sache zu sein u. zu bleiben. Das gute ist, dass man diese eingeübte Ruhe - und sei sie auch kürzer als 1h - im Verlauf des Tages dann abrufen kann, wenn es notwendig ist.

    Außerdem hilft die Technik, den den Tag gedanklich quasi abzutasten, die Gefühle kennenzulernen, durch die man viell. durch muss: Du merkst, was du du lieben wirst, was dich überfordern wird, wovor du Angst hast u. worauf Du zum 100sten Mal reinfallen wirst... Wichtig ist, auch meine Ängste vorher durchzugehen. Denn wenn mich Ängste durcheinanderbringen ist das i.d.R. schlimmer, als wenn ich aus echtem Spaß oder spontanem Frohsinn etwas anstelle. Daraus entstehen tolle Sachen u darauf will ich nie verzichtene wollen. Aber wenn ich die Ängste vorher durchgehe u in Stille u Ruhe aushalte, hilft mir das dann ruhiger zu sein, wenn es drauf ankommt. Du hast aber recht. Diese Morgenübung ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig. Ein Experiment ist sie aber wert, denn sie hilft Kopf u. Herz zusammen zu bekommen. Je näher Kopf und Herz einander sind, desto leichter bleib ich - wie gesagt - an einer Sache dran, ob beim Reden oder beim Gärtnern etc.... Es natürlich aber sicher Unterschiede, je nach Tagesform u. es ersetzt keinesfalls das Medikament.

    GLG
    L.
    Geändert von Loyola ( 8.02.2013 um 22:01 Uhr)

  6. #36
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Amneris schreibt:
    Und ich dachte, dass es dir um die Vermeidung des Abschweifens ginge...falsch gedacht. Mein Fehler...auch wenn es so im Titel des Threads steht.

    VG Amn
    Letztendlich uns ursprünglich ging es mir um die Vermeidung von Abschweifungen in den jeweiligen Themen im Forum, weil, wenn sich in der gemeinsamen Diskussion das Thema in eine andere Richtung entwickelt, soll man dann immer wieder ein neues Thema eröffnen?
    Dann werden das ja tausende..... Und in den alten Themen zu gucken, habe ich versucht, aber das ist oft soviel, dass es mich erschlägt.....
    Habe ich irgendwas falsch formuliert, dass Du was anderes denkst?

    Abschweifen kann ich aus verschiedenen Gründen
    - weil tausend andere Gedanken
    - weil vergessen, was gerade gesagt wurde und deshalb dann woanders ansetzen um davon abzulenken (tw auch unbewusst)

    Meine Notizen haben mich am Thema gehalten und mir geholfen, nicht nur spontan auf Details zu reagieren, sondern das Gesamte im Blick halten zu können.

    Ich habe das gestern zur Diskussion gestellt, da war ich noch nicht vorgestellt und hatte keine Ahnung von PN´s.

    Ich verstehe nicht, was du meinst....

    LG Tanja

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Ich kenne das auch nur zu gut, mein Vater meinte früher immer, ich sollte Politikerin werden, die würden auch immer vom Hölzchen aufs Stöckchen kommen und würden im Endeffekt auf Fragen antworten, die garnicht gestellt wurden, statt die Frage zu beantworten die gestellt wurde.

    Mein Mann sagt mir in Gesprächen immer "Komm zum Punkt.", das hilft mir dann zwar überhaupt zu bemerken, dass ich mal wieder abschweife, allerdings fühle ich mich dann manchmal auch angegriffen, weil ich noch etliche andere Aspekte im Kopf habe, die ich in meinem Gesagten irgendwie noch unterbringen will, so dass mir dann im Endeffekt garkeiner mehr folgen kann, weil ich dann über 10 verschiedene Themen gesprochen habe, statt bei einem Thema zu bleiben.

    Das ist für andere Menschen dann ziemlich anstrengend mit mir zu Kommunizieren, ausser sie sind genauso drauf wie ich, meiner Mutter zum Beispiel fällt das überhaupt nicht auf, weil sie in der Hinsicht genauso ist.

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Ich notiere bei Vorträgen schon lange mit. Früher, als ich noch nicht wußte, dass ich ADHS habe, sagte ich immer, damit ich mich besser konzentrieren und es nachher noch nachlesen kann. (Was ich jedoch in den seltesten Fällen auch tat
    Jetzt, da ich es weiß, dass ich ADHS habe, ist mir klar warum ich das schon so lange mache.

    1. Weil ich zappelig bin und ich dann mitschreiben kann, auch wenn ich dann viele Schreibfehler mache
    2. Weil meine Gedanken irgendwo sind, nur nicht beim Thema
    3. Weil ich beim Zuhören dann auch noch beschäftigt bin, was ist interessant für mich? wie formuliere ich das Gesagte? und schreiben

    Wenn ein Vortrag ist und ich nicht mitschreibe, wird mir sehr schnell langweilig, weil ich mich einfach nicht konzentrieren kann. Oft spiele ich dann an meinem Schal oder was mir gerade in die Finger kommt herum und das Thema zieht an mir vorbei.

    Letztes Jahr war ich auch bei einem Vortrag. Da schrieb ich mit. Doch in dem Raum war so ein enorm großer Geräuschpegel, dass ich nach kurzester Zeit fix und alle war und sogar früher gehen mußte, weil ich Reizüberflutet war. Kennt Ihr solche Situationen auch?

  9. #39
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    fantasy schreibt:

    Letztes Jahr war ich auch bei einem Vortrag. Da schrieb ich mit. Doch in dem Raum war so ein enorm großer Geräuschpegel, dass ich nach kurzester Zeit fix und alle war und sogar früher gehen mußte, weil ich Reizüberflutet war. Kennt Ihr solche Situationen auch?
    Oh ja, das kenne ich sehr gut. Es ist einfach anstrengend, ständig viele andere Reize zu ignorieren um das Eigentliche mitzubekommen, das gelingt mir auch nur temporär.

    Irgendwann kommt dann der Punkt, wo ich niemandem mehr folgen kann, dann brauche ich Ruhe...

    LG Tanja

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das?

    Habe jetzt nicht alle Antworten gelesen, halte trotzdem mal meine Gedanken fest

    @T.E. (Threaderöffner)
    Ich meine diese Gedankensprünge und schnelle Themenwechsel kennen wir doch alle, oder nicht?
    Wir ja......aber trotzdem muss man sich darum bemühen, bissl beim Thema zu bleiben. Ich löse das immer so dass ich während des Schreibens, wenn mir solche Gedanken kommen, die nur entfernt damit zu tun haben, die aber auch hier gesagt werden wollen, einfach OT dazuschreibe und ein paar Absätze dazwischen knalle:

    Etwa so:

    O.T. (off Topic (nicht zum Thema gehörend))
    @habitbreaker: Ich musste grad sooo grinsen!
    bei mir kommt es auf die Situation an - wenn ich mit jemandem quatsche,
    der/die auch so wunderbar von hü nach hott kommen kann,
    dann wird Extrem-Abschweifing betrieben http://adhs-chaoten.net/images/smilies/002.gif
    Aber das du weiter unten dann das schreibst was ich grad selbst geantwortet habe.....LOL

    Aber Tanja, alles was du da grad berichtet/refllektiert hast, das gehört ja zu dem Background, der damit zu tun hat, ich finde das nicht abschweifig. Eher persönlich und thematisch schon passend. Und das hat hier durchaus seinen Raum verdient.



    O.T.2
    Wir sind aber auch immer so überkritisch mit uns selbst.


    @Fantasy:

    Zu dem Thema Vortrag/Vorlesung gibts glaube ich im Unterforum Studium noch ein paar gute Tips.
    Kannst ja mal die Suche bemühen.
    :-)

    Naja, und da ich meine Beiträge sowieso zehnmal nacheditiere, fällt mir sowas dann auch auf.
    Geändert von stargazer (12.02.2013 um 21:21 Uhr) Grund: Ergänzung, Tippfehler

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Links zum thema ad(h)s
    Von Dopaminkille im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:03
  2. Thema: Lernen
    Von J0J0 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 23:07
Thema: Vom Thema abschweifen - wie vermeidet ihr das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum