Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Frage zur Einnahme Medikinet adult 10 mg im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    Frage zur Einnahme Medikinet adult 10 mg

    Ich nehme das Medikament jetzt seit 3 Tagen zum ersten mal.
    Der Grund dafür war das ich kurz vor meinen Prüfung stehe und viel lernen muss. Ich hatte als Kind schon Probleme mit Konzentration und Lese Rechtschreib schwäche. Meine Eltern haben früher viel Test gemacht da war ich 10 Jahre nun bin ich 24 Jahre aber eine eindeutige Diagnose wurde bei mir nicht gestellt.

    Mir ist eigentlich schon immer aufgefallen das ich eigentlich jeden Tag müde bin und mich auch nicht wirklich lange und gut konzentrieren kann. Doch seit 3 Tagen (seitdem ich das Medikament nehme) fühl ich mich zum ersten mal richtig Fit und ausgeschlafen.

    Nun zu meiner Fragen:

    Der Arzt meinte er würde mir nun eine Packung als Versuch verschreiben. Ich solle die Tabletten nun 3 mal Täglich nehem. Und anschließend würde er mit mir ein EEG machen. Es müsste sich eine gewisser Spiegel einstellen meint er Doch meine Packung hält nun nur für 2 Wochen und den Termin habe ich in 4 Wochen... Ist es den gut wenn man die Einahme so apruppt beendet ?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Hallo FastFabi,

    vorallem solltest du das Medikament KEINESFALLS dreimal täglich nehmen. Es ist so gebaut, dass es 8 Stunden lang wirkt; wenn du also kein NICHT-Schläfer bist, dann solltest du maximal zwei Tabletten am Tag nehmen...und zwar im Abstand von ca. sieben Stunden, also maximal einer Stunde Überlappung.
    Ich frage mich immer wieder, was das für Ärzte sind, die über keinerlei Ahnung verfügen Medikamente betreffend.

    VG Amn

    EDIT: Wie dein Arzt über EEG den Medikamentenspiegel überprüfen möchte, ist mir übrigens schleierhaft. Klingt für mich nach einem "Scharlatan"

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Hallo Amneris

    Also Schlafen kann ich gut und habe bis jetzt noch keinerlei Nebenwirkungen gehabt... Ich bin eigentlich froh das ich nicht mehr ständig müde bin. Und was hälst du von der aprubten absetzen des Medikaments ? wenn es mir doch gut Hilft ?

    Danke für die Antwort

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Das EEG soll glaub ich auch nur meine Gehirnströhme Messen hat jetzt nicht mit dem Medikamten Spiegel zutun...

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Hallo FastFabi,

    nochmal: Medikinet 3mal täglich zu nehmen ist grob fahrlässig und falsch!
    Wenn du es zweimal täglich nimmst wie vorgesehen, dann reicht die Schachtel übrigens für 3,5 Wochen...dann sind es nur noch drei Tage bis zu deinem Termin. Aber kannst du nicht vorher hin und dir noch ein Rezept abholen? Das kann man doch auch ohne Termin tun.

    VG Amn

    EDIT: EEG hätte man vorher, also im Zuge der Diagnosesstellung veranlassen müssen...nicht hinterher...wechsel den Arzt!

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Sehe ich richtig, dass du gar keine Diagnose hast...und das Medikinet also nur als Experiment erhältst...dass dir das sehr schaden kann, wenn du kein ADHS hast, ist dir und deinem Arzt wohl nicht klar...wechsel den Arzt.

    VG Amn

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Ich bedanke mich für deinen Hinweis...

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    FastFabi schreibt:
    Der Grund dafür war das ich kurz vor meinen Prüfung stehe und viel lernen muss. Ich hatte als Kind schon Probleme mit Konzentration und Lese Rechtschreib schwäche. Meine Eltern haben früher viel Test gemacht da war ich 10 Jahre nun bin ich 24 Jahre aber eine eindeutige Diagnose wurde bei mir nicht gestellt.

    Mir ist eigentlich schon immer aufgefallen das ich eigentlich jeden Tag müde bin und mich auch nicht wirklich lange und gut konzentrieren kann. Doch seit 3 Tagen (seitdem ich das Medikament nehme) fühl ich mich zum ersten mal richtig Fit und ausgeschlafen.

    ...

    Der Arzt meinte er würde mir nun eine Packung als Versuch verschreiben. Ich solle die Tabletten nun 3 mal Täglich nehem. Und anschließend würde er mit mir ein EEG machen. Es müsste sich eine gewisser Spiegel einstellen meint er Doch meine Packung hält nun nur für 2 Wochen und den Termin habe ich in 4 Wochen... Ist es den gut wenn man die Einahme so apruppt beendet ?
    Glaub ich nicht. Es gibt viele schlechte Ärzte aber solche Vollpfosten nicht. Wenn doch hätt ich gerne die Adresse per PN für die Blacklist. Das widerspricht allem.

    Aber was du da beschreibst ist dermassen Science Fiction ...

    :troll:


    Falls du echt bist: Mach deine Prüfung auf keinen Fall unter dem Einfluss von MPH. Du fühlst dich zwar eventuell besser, bist aber in Wirklichkeit gestresster und lieferst schlechtere Ergebnisse ab. Das gilt auch wenn du ADHS hast aber die Dosis nicht stimmt.


    EEG hätte man vorher, also im Zuge der Diagnosesstellung veranlassen müssen...nicht hinterher...wechsel den Arzt
    Das EEG wird gemacht um im Vorfeld Epilepsie auszuschliessen, hinterher ist das ganz sinnlos.

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Hilfeeee ich kann kein danke mehr vergeben.......

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Frage zur Einnahme Medikenet adult 10 mg

    Heike schreibt:
    Hilfeeee ich kann kein danke mehr vergeben.......
    Dann hast du zuviele Danke verteilt. Näheres steht hier.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Einnahme von Medikinet Adult
    Von postaldude im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 16:16
  2. Frage zu Medikinet adult
    Von Nervzwerg81 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 8.09.2012, 22:09
  3. Medikinet Adult: Frage zum Abstand zwischen den Einnahmen
    Von dirk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 20:40
  4. Was mindestens vor Medikinet adult Einnahme essen?(Morgen Wandern)
    Von Malemaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 00:08
  5. frage bez. medikinet adult und stress
    Von Barcelona im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.08.2011, 16:24

Stichworte

Thema: Frage zur Einnahme Medikinet adult 10 mg im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum