Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

Diskutiere im Thema Macht es Sinn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Macht es Sinn

    ich glaub das ist auch das einzige, warum ich mittlerweile 41 Jahre alt geworden bin....mir wird nachgesagt ich bin ein stehaufmännchen, nach dem was ich alles erlebt habe.
    Dabei is der alk und meine *mutter* nur ein teil von..
    Aber danke dir für die worte

  2. #42
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Macht es Sinn

    Ewyn schreibt:
    ich glaub das ist auch das einzige, warum ich mittlerweile 41 Jahre alt geworden bin....mir wird nachgesagt ich bin ein stehaufmännchen, nach dem was ich alles erlebt habe.
    Dabei is der alk und meine *mutter* nur ein teil von..
    Aber danke dir für die worte

    Tja wie du schon hier sagtest.....entweder man entscheidet sich fürs Leben und leidet manchmal auch mehr oder weniger, denn das gehört zum Leben dazu oder man lässt alles so und findet sich damit ab.

    Ich persönlich finde das Leben auch nicht immer gerecht oder toll, aber ich finde es super spannend. Was bringt mir nun dies? Was bringt mir nun das? Wie wird es morgen sein?

    Und meistens ist es sowieso ganz anders als man denkt und glaubt. Cool. Und dann sich jeweils auf die neue Situation auch einstellen können.....das ist der Punkt. Das macht unglaublich lebenserfahren.

    Aber ich glaube wirklich, dass dies fast nur Menschen können, die über 40 sind. Sorry ich will ja keinen hier ans Bein pinkeln, aber mit 28 so wie Dweg86 kann man noch nicht diese Lebenserfahrung haben als mit 40 oder ich mit 48.

    Ich habe meine Mutter immer dafür gehasst, ich bin gerade zu ausgeflippt, wenn sie mir mit diesem verdammten Spruch kam. Heute weiss ich, dass sie absolut Recht hatte.

    Meistens sind es die "schlimmen" Dinge, die einem passieren....genau DIE machen hart bzw. verschaffen mehr Erkenntnis.
    Und wenn der Teufel vor dem Menschen steht, der gerade Alk trinkt, um mit dem Leben besser klar zu kommen, dann kann der Mensch sich entscheiden, ob er mit dem Teufel in die Hölle geht auf Dauer oder aber die Kurve kriegt und dem Teufel den Stinkefinger zeigt und sagt "Mit mir nicht mein Freund".

    Aber genau DAS ist Leben. Und es ist herrlich.....

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Macht es Sinn

    Du wirst lachen, aber genau das ist es was mich grade aufrecht hält...weil der erste gedanke beim aufstehen ist immer, warum nicht liegen bleiben udn die welt aussperren?
    Aber schritt für schritt zieh ich mich an den dingen hoch, die man so machen muss, katzen fütern, früstücken, duschen, anziehen...und dann langsam krieg ich die kurve, aber zur zeit kämpfe ich noch jeden morgen...Alkoholgefährdet war ich auch schon, alleine der veranlagung schon, meine Mutter hat sie bei mir während der schwangerschaft nicht grad zurückgehalten....
    Aber seit ich medikinet habe, hab ich auch ncht mehr den wunsch, Alkohol zu kaufen......und ich bin froh darüber

  4. #44
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Macht es Sinn

    Na siehst du.....allein die Katzen brauchen dich. Bei mir sind es die 8 Hunde, die mich jeden Tag froh aufstehen lassen. Was meinst du, was da jeden Morgen los ist, wenn ich aus dem Schlafzimmer komme

    Ist ja echt mies, wenn deine Mutter auch während der Schwangerschaft getrunken hat. Meine Güte, so was regt mich immer so auf. Das Ungeborene kann doch gar nix dafür und wird schon bestraft, bevor es auf die Welt kommt. Wie ich so was hasse. Wenn man noch nicht einmal mit sich selbst klar kommt, wie soll man dann mit einem Kind noch fertig werden? Ist halt meine Einstellung.

    Und es freut mich riesig, dass du den Alk nicht mehr so brauchst bzw. kaufst. Echt klasse.

    Puh ähem ich schreibe hier schon wieder OT. Ich schreibe heute eh hier, als wenn es um mein Leben geht. Ich sitze den ganzen Tag hier schon vor dem PC und bin hier im Forum und schreibe.

    Der Tag hat für mich schon einen Sinn, wenn ich nett gegrüsst werde oder wenn ich die Natur sehe so wie heute, die schneebedeckten Bäume....was für ein toller Anblick. Die Natur lebt....und wie die lebt.

    Boah ich muss mal weniger MPH nehmen

  5. #45
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Macht es Sinn

    ja im moment dokter ich grad noch an meine medikinet dorierung rum, nehme 30/10 mg...aber merke das ich mit 40/20 mg erheblich motivierter bin.
    Muss das aber noch mit meinem arzt besprechen und da kann ich erst am 20ten hin. unter der höheren dorierung fing ich schon an zu planen, mal rausgehen leute besuchen und so....aber unter 30/10 schaff ich es grad in meinen eigenen 4 wänden und in nach 4 Tagen platt.weiss nur nicht wie ich es dem doc beipullen soll, das ich einen höhere dorierung usprobiert habe...hab leichte paranoia bei ärzten ämtern etc...
    ich merke schon ich schramm hier grad am thema vorbei, aber das musste ich eben loswerden, sonst platz ich
    man möge es mir verzeihen^^

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Macht es Sinn

    Hi again,

    ersmal danke nochmal an alle ernstgemeinten Tips. Ich war jetzt beim ADHS Arzt, und hab mich größtenteils an die Wahrheit gehalten. Hab ihm erzählt, dass ich Alkohol trinke, Cannabis rauch und Ritalin genommen hab, Ich hatte wohl einen super Arzt, der gleich meinte, dass das meist eh nur Selbstmedikation ist. Ich hab ihm gesagt, dass mir Kiffen beim konzentrieren hilft, und er meinte, dass das bei ADHS so ist. Lange rede kurzer Sinn. Ich hab ADHS und krieg nun Ritalin, wenn ichs auch erstmal selbst bezahlen muss. Bin zur Zeit bei meiner Mutter, und trink da eh wenig, und nur selten Kiffen. Ich will nun erstmal versuchen, nahezu komplett auf Alkohol zu verzichten, da es ja zugegeben ne gefährliche Kombo ist. Kiffen werd ich wohl nicht ganz sein lassen, aber auch deutlich reduzieren. Werd ihm das mal sagen, und hoffe, dass ich dann Nachmittags noch eine nehmen darf, um meine Drogenwünsche abends zu reduzieren. Bin nun mal gespannt ob sich was verbessert. Achja, und er meinte ich bin ein sehr begabter Mensch, ich solls nurmal nützen. Werd nun auch versuchen, dass mir die Krankenkasse auch in Aachen einen Psychologen zahlt. Zur Zeit hab ich nur in München einen wo ich herkomm, nicht aber an meinem Studienort, weil man nur bei einem Psychologen sein darf.

  7. #47
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Macht es Sinn

    Hi du,

    finde es toll, was du da geschrieben hast. Auch, dass du FAST ehrlich warst zu dem Arzt. Will gar nicht wissen, was du ausgelassen hast

    Du bist dabei etwas zu ändern und das ist gut, weil du es selbst willst. Ich drücke dir die Daumen.

    lg Heike

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Macht das alles Sinn?
    Von lan85 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.08.2012, 00:26
  2. Alles was ein Normalo wach macht, macht mich müde und entspannt....
    Von LadyRedBull im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:46
  3. Macht eine Höchstsdosis MPH wirklich Sinn?
    Von All Alone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 1.11.2010, 21:58

Stichworte

Thema: Macht es Sinn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum