Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Könnt ihr fühlen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    Könnt ihr fühlen?

    Heute lief bei mir mal wieder einiges nicht, wie es hätte sollen.

    Meine Emotionen waren heftig. Aber ich konnte nichts fühlen davon. Ich fühle generell nicht.

    Ich weiß sicher, dass ich die Welt fühlen konnte als ich mit meinem Freund das 1. Jahr zusammen war.

    Heute Abend hatte ich Therapie und meine Ärztin meinte, dass sie viel Wut, Ärger, Verzweiflung etc. spürt.
    Das sind Emotionen, die ich an anderer Stelle im Forum heute hier selbst auch so beschrieben hatte. Also wir waren uns einig. Aber nichts von dem konnte ich fühlen.

    Ein anderes Mal schon länger her, hat sie mich gefragt, ob das jemals anders war. Leider ist meine Erinnerung nicht so gut. Das besagte 1 Jahr als ich frisch verliebt war, war es anders.

    Emotionale Schwankungen sind bei uns ja häufig und heftig. Aber fühlt ihr diese Emotionen auch?

  2. #2
    Simönchen

    Gast

    AW: Könnt ihr fühlen?

    Swidi schreibt:
    Heute lief bei mir mal wieder einiges nicht, wie es hätte sollen.

    Meine Emotionen waren heftig. Aber ich konnte nichts fühlen davon. Ich fühle generell nicht.
    Hallo Swidi,

    du verwirrst mich - erst schreibst du, deine Emotionen waren heftig, direkt danach führst du an, dass du nichts fühlen konntest - wie jetzt?
    Meinst du damit, dass du wohl Emotionen verspürst, sie aber nicht ausdrücken kannst?

    Lieben Gruß,

    Simönchen

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Könnt ihr fühlen?

    Hallo Swidi,

    für mich klingt es auch erstmal verwirrend, wenn du sagst, du hattest diese starken Emotionen aber kannst sie nicht fühlen. Kannst du das etwas mehr ausführen? Ich habe zwar ne Idee, wie das gemeint sein könnte, will die aber auch ncihts in den Mund legen...

    Gruß
    mel

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Könnt ihr fühlen?

    Das Gefühl in mir war nicht anders wie jetzt. Nicht anders wie wenn ich einen schönen Film schaue oder arbeite oder...

    Meine Körpersprache war eine andere. Meine Reaktionen auch. Die haben meine Emotionen widerspiegelt. Aber nichts davon konnte ich fühlen.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Könnt ihr fühlen?

    hmm... ?.... ich weiss nicht ob ich dich richtig verstehen....

    ich habe bei mir das gefühl.... (wissen kann ich es nicht, da ich kein vergleich habe.... weiss ja nicht wie andere fühlen)
    dass wenn es mir zu viel wird.... (extreme emotion = stress).... so ähnlich wie eine overload - ich auf stand by stelle.

    wie kann ich das beschreiben?
    emotion - o.k. = verarbeitung
    zu viel emotion - weiss nicht wohin damit = verdrängung

    wie ein pendel - wenn es zu sehr nach links ausschlägt - weiss ich dass es auf der rechten seite gleichwohl aussschlägt.
    dann bremse ich ab.

    wenn der pendel aber "sanft" sich hin und her bewegt - dann kann ich es aushaltan - und das gefühl auch zu lassen.

    bewusst / unbewusst ?

    mir ist im moment bewusst - dass ich es sachlich (gedanken / kopf) etwas kontrollieren kann - das konnte (kann) ich aber nicht immer.

    mir hilft auch der gedanke - emotionen kommen und gehen - sie haben ihren sinn. angst z.b. schützt uns vor gefahr... u.s.w.
    (es sachlich zu betrachten hilft mir)

    lg

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Könnt ihr fühlen?

    ich habe hier was aus einem buch: (Shaolin, das Geheimnis der inneren Stärke)

    "Ein junger Mönch fragte den Meister:
    "Wie kann ich mich nur befreien?"

    Der Meister Antwortete:
    "Wer hat dich nur versklavt?"

    Mir hilft es, wenn ich mir bewusst bin - dass keine aktion ohne reaktion erfolgt.... und meine reaktion emotionen zu "blocken"
    erlernt habe.... aus schutz ?.... doch das problem es nicht zu zu lassen besteht darin... dass sie nicht weg sind - sondern unkontrolliert
    aufkommen können.... mir das "leben" schwer machen.... ein schutzmechanismus, dass mir jetzt zwar hilft.... aber irgendwann hoch kocht.

    irgendwie einen andere weg finden - im umgang damit.

    hast du schon im theard dissotiation in diesem forum nachgeschaut?

    lg

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Könnt ihr fühlen?

    hallo swidi,

    also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ist es so, dass du zwar weißt, dass es diese emotionen gibt, aber sie nicht fühlst. eingangs hast du geschrieben, dass du generell nichts fühlst. darf ich dem entnehmen, dass du auch andere emotionen nicht fühlst? weiterhin verstehe ich dich so, dass du anhand deiner reaktionen und körper rückschlüsse darauf ziehst, diese emotionen zu haben. also nicht "oh, ich bin so wütend" fühlst, sondern dich beobachtest und daraus schließt, dass du wohl wütend bist. die emotionen also mehr kognitiv wahrnimmst als sie zu spüren.
    hast du schon mal was von alexithymie gehört?

    um auf deine frage zu kommen: ja, ich fühle emotionen. es gab mal eine phase, da habe ich die dinge nicht an mich herangelassen und alles etwas schwächer gefühlt. manches auch nur vom kopf her. ein "oh, das ist aber schlimm" gedacht, aber die zugehörige emotion hat gefehlt. alles irgendwie stumpf. das hatte allerdings gründe, die dazu führten. das ist lange vorbei und wenn ich nicht depressiv bin, überrollen meine emotionen mich schon auch mal. kurzum: ich fühle sie.

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 433

    AW: Könnt ihr fühlen?

    Ich kenn das auch, dass man manchmal mehr darüber nachdenkt, was man grad fühlt oder fühlen sollte, als man wirklich fühlt.

    Bei mir war das allerdings nicht immer so, ich glaub das ist irgendwann als eine Art Selbstschutz eingetreten:
    Quasi ein Filter für negative Gefühle. Nur dass das leider mit sich zieht, dass man auch viele positiven Gefühle nicht erlebt, sondern sich davon irgendwie abgekapselt fühlt. So als wär man nur ein Beobachter.
    Da hatte ich schonmal Angst, dass ich garnicht mehr fühlen kann. Aber ich weiß dass das wirklich nur so ein temporäres Abstumpfen ist.
    Hat Vor- und Nachteile. Wär ja auch nicht so als würd ich überhaupt nix mehr fühlen, nur die "großen" Sachen bzw nur bestimmte Sachen betrifft das irgendwie.
    Schwankt aber auch irgendwie

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Könnt ihr fühlen?

    Über die Frage habe ich letzte Nacht nachgedacht.

    Auf der einen Seite werde ich oft von Gefühlen überschwemmt, sei es eine bestimmte Situation im Film, Wutausbrüche wenn ich Ungerechtigkeit empfinde, Gefühl wie Fliegen, wenn die Sonne scheint.

    Ich bin sehr sensibel und bekomme Stimmungen um mch herum sehr genau mit.

    Auf der anderen Seite rationalisiere ich Gefühle. Ich fühle, ja, um die Frage zu beantworten, zeige diese Gefühle aber nicht.

    Und dann gibts es die Situation, dass ich keine Gefühle empfinde, möglicherweise Gefühle bewusst verdränge.

    Wenn ich Gefühle, Stimmungen um mich herum wahrnehme, heißt das ncht unbedingt, dass ich mich in die Person, die diese Stimmung ausstrahlt hineinversetzen kann.

    Im Gegenteil, das Ergebnis der letzten Nacht war eijn Wort, das ich für mich gefunden habe.

    Ich funktionalisiere Menschen oft, es gibt den Menschen, der mir Brot verkauft, den Menschen, der mir Informationen gibt, die ich brauche, den Menschen, mit dem ich spiele und mich so beschäftige, auch den Menschen, der da ist, sodass ich nicht einsam bin.

    Bei diesem Funktionalisieren habe ich einen Kontakt zu den anderen Menschen, den ich aber überhaupt nicht fühle. Ich fühle dann nur Distanz und agiere wie durch eine Nebelwand. Genauso verschwinden diese Menschen auch sehr schnell wieder aus meinem Bewusstsein oder werden bedeutungslos, wenn der unmittelbare Kontakt abreisst, d.h. Interaktion ist mir möglich im unmittelbaren Kontakt, bricht dieser Kontakt ab, versuche ich nicht, ihn wieder aufleben zu lassen sondern versuche die nicht mehr vorhandene Funktion anderweitig zu füllen.

Ähnliche Themen

  1. Wir fühlen uns ander;Wie betroffene Erwachsene mit.....,
    Von Jasriii im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 08:10
  2. Einsam fühlen ):
    Von Annaheldin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 20:17
  3. Depressiv oder zu wenig fühlen
    Von ianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 00:34

Stichworte

Thema: Könnt ihr fühlen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum