Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 81

Diskutiere im Thema Braucht ihr auch einen Rückzugsort? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Dringend bräuchte ich. Die Erinnerung an meinen früheren Rückzugsort sind ein Skill. Leider kann ichs nicht auffrischen, weil der Ort nicht zur Verfügung steht. Die ruhigen Orte, die ich aufsuchen konnte um mich zurückzuziehen, sind zerstört. Die Welt ist überbevölkert und es werden immer mehr und sie werden immer rücksichtsloser. Es ist nicht mehr zum Aushalten.

  2. #62
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 683

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Ja, brauche ich sogar dringend. Nicht irgendwo, zuhause würde mir schon reichen. Damit meine Kinder alle ein eigenes Zimmer haben schlafe ich im wohnzimmer und meine Sachen sind überall verteilt.

    Aber wenn mir alles zuviel wird, dann kann ich nirgendwo hin


    ein eigenes kleines zimmerchen, mein reich wo ich die tür zumachen kann, das würd mir schon reichen

  3. #63
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    die Mauern müssten vier Meter dick sein
    Die Türe aus Stahl und innen wattiert. Ich hab den einzigen Schlüssel und kann von innen aufs Dach klettern. Dort bin ich höher als alle andern und geniesse die Ruhe und die Fernsicht.

  4. #64
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 683

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    ein kleines zimmer das würd reichen.

    wenn mri jetzt alles zuviel wird zuhause, dann schließe ich mich im Bad ein.......

  5. #65
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    lottchen schreibt:
    ein kleines zimmer das würd reichen.

    wenn mri jetzt alles zuviel wird zuhause, dann schließe ich mich im Bad ein.......
    .... kenne ich.

    was manchmal auch nützt.... duschen.
    und wenn man sich unters wasser stellt, ist die welt schon gar nicht mehr so laut, nur das plätschern des wassers.

    was mir noch eingefallen ist - malen ist auch eine art "rückzug".

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 152

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Ich bin froh dass ich da hiermit nicht alleine bin ...

    Manchmal benötige ich einfach einige Stunden oder Tage für mich. Meine Schwierigkeiten liegen aber darin dass ich oft NICHT weiß wann bei mir dieser Punkt eintrifft ...
    Ich merke es dann erst (und meine Exs) wenn ich auf Kleinigkeiten ziemlich gereizt reagiere und da nicht mehr runter komme. Ich konnte es mir oft selbst nicht erklären und oft entstanden daraus Spannungen und Streitigkeiten.
    Auch wenn ich sehr gerne meine Ex um mich hatte, auch über längere Zeit. Aber dann begannen plötzlich die Gereiztheiten. Ich glaube ich sehe jetzt etwas klarer.

    Leider ist es nicht immer einfach für beide dass auch so rechtzeitig zu erkennen dass nicht die Situation an für sich schuld ist oder die Liebe sich davon geschlichen hat sondern wahrscheinlich nicht rechtzeitig gewisse Bedürfnisse nach gewisse Freiräume an sich selbst oder anderen erkannt wurden. Das hat nichts mit beziehungsunfähigkeit oder Liebesschwund zu tun. (könnte aber so rüber kommen oder die Partnerin oder ich selbst falsch deuten ...)

    Nur ... ich weiß diesen Punkt an mir selbst oft nicht ...

    Mionar

  7. #67
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Smile schreibt:
    .... kenne ich.

    was manchmal auch nützt.... duschen.
    und wenn man sich unters wasser stellt, ist die welt schon gar nicht mehr so laut, nur das plätschern des wassers.

    was mir noch eingefallen ist - malen ist auch eine art "rückzug".
    ohja...das mit der dusche kenne ich auch.....setz mich dann immer dazu und lasse ewig das wasser auf mich prasseln und schalte mein umfeld ab, versinke.....

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Mionar schreibt:
    Ich bin froh dass ich da hiermit nicht alleine bin ...

    Manchmal benötige ich einfach einige Stunden oder Tage für mich. Meine Schwierigkeiten liegen aber darin dass ich oft NICHT weiß wann bei mir dieser Punkt eintrifft ...
    Ich merke es dann erst (und meine Exs) wenn ich auf Kleinigkeiten ziemlich gereizt reagiere und da nicht mehr runter komme. Ich konnte es mir oft selbst nicht erklären und oft entstanden daraus Spannungen und Streitigkeiten.
    Auch wenn ich sehr gerne meine Ex um mich hatte, auch über längere Zeit. Aber dann begannen plötzlich die Gereiztheiten. Ich glaube ich sehe jetzt etwas klarer.

    Leider ist es nicht immer einfach für beide dass auch so rechtzeitig zu erkennen dass nicht die Situation an für sich schuld ist oder die Liebe sich davon geschlichen hat sondern wahrscheinlich nicht rechtzeitig gewisse Bedürfnisse nach gewisse Freiräume an sich selbst oder anderen erkannt wurden. Das hat nichts mit beziehungsunfähigkeit oder Liebesschwund zu tun. (könnte aber so rüber kommen oder die Partnerin oder ich selbst falsch deuten ...)

    Nur ... ich weiß diesen Punkt an mir selbst oft nicht ...

    Mionar
    ja genau....diese symtome kenne ich auch, so gehts mir auch, immer wenn es mir zu nahe wird bzw. ich eben zeit für mich brauche, schlage ich um mich....bin gereizt, zickig....suche den streit. das war schon immer bei freunden so, vor allen wenn ich mit denen im urlaub war und auch jetzt in meiner beziehung.

    immer wenn ich ohne grund meinen mann anpöpel oder streit hervor rufe....dann ist das ein zeichen....wusste ich früher auch nicht, hab mich gehasst dafür, weil ich dann immet so unausstehlich und auch gemein wurde.

    als ich es raus fand und es merkte, das mich gerade wieder der/die nervt....habe ich mich sofort in meine wohnung zurück gezogen und jeglichen kontakt für ein paar tage unterbrichen.

    das geht leider nicht, wenn man zusammen wohnt....da erwische ich mich dann doch ab und zu wieder dabei, das ich einen streit absichtlich heraus proviziere....und schon geht er mir für ein paar tage aus dem weg.

    dann komme ich damit aber auch nicht klar.. gleiche wohnung und nicht beachtet werden....das geht ja gar nicht. abgesehen davon, ist es nicht das gleiche, wie ne eigene wohnung, wo wirklich nur ich da bin und keinerlei verpflichtungen habe. ich komme dann trotzdem nicht sooooo herunter.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

  9. #69
    Simönchen

    Gast

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Klingt jetzt vielleicht doof, aber mit einem guten Buch oder einer interessanten Zeitschrift kann ich mich auch wunderbar auf dem stillen Örtchen zurückziehen.

    Und nein, das ist nicht nur Männersache, wie einige Mädels hier sicher bestätigen können. Äh. Also - hoff ich

    Gruß,

    Simönchen

    P.S. Hey Mädels, lasst mich nicht allein mit Büchern aufm Häusel sitzen!!!
    Geändert von Simönchen ( 8.03.2013 um 01:35 Uhr) Grund: ÄÄÄÄH

  10. #70
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Braucht ihr auch einen Rückzugsort?

    Mionar schreibt:
    Ich bin froh dass ich da hiermit nicht alleine bin ...

    Manchmal benötige ich einfach einige Stunden oder Tage für mich. Meine Schwierigkeiten liegen aber darin dass ich oft NICHT weiß wann bei mir dieser Punkt eintrifft ...
    Ich merke es dann erst (und meine Exs) wenn ich auf Kleinigkeiten ziemlich gereizt reagiere und da nicht mehr runter komme. Ich konnte es mir oft selbst nicht erklären und oft entstanden daraus Spannungen und Streitigkeiten.
    Auch wenn ich sehr gerne meine Ex um mich hatte, auch über längere Zeit. Aber dann begannen plötzlich die Gereiztheiten. Ich glaube ich sehe jetzt etwas klarer.

    Leider ist es nicht immer einfach für beide dass auch so rechtzeitig zu erkennen dass nicht die Situation an für sich schuld ist oder die Liebe sich davon geschlichen hat sondern wahrscheinlich nicht rechtzeitig gewisse Bedürfnisse nach gewisse Freiräume an sich selbst oder anderen erkannt wurden. Das hat nichts mit beziehungsunfähigkeit oder Liebesschwund zu tun. (könnte aber so rüber kommen oder die Partnerin oder ich selbst falsch deuten ...)

    Nur ... ich weiß diesen Punkt an mir selbst oft nicht ...

    Mionar
    Zwei Punkte hier finde ich besonders typisch für ADHS. Erstens, dass nicht ein Viertelstündchen Rückzug hier und da reicht zum Abschalten oder zum Runterkommen von der Überreizung. Es müssen Stunden oder gar Tage sein, das kenne ich von mir auch.
    Und zweitens, nicht zu merken, wann man überreizt. Es erst merken, wenn es schon lange dabei ist. Geht mir auch so. Und ich gehe jetzt schematisch damit um, weil ich es eben innerlich zu spät bemerke.

    Überreizungsauslöser, die ich ganz genau kenne, behandle ich von Vornherein so. Entweder vermeide ich sie oder verordne mir direkt danach eine dicke Auszeit. Anders geht es nicht, wenn ich ncht überreizen will.

    LG! Maggy

Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 5.01.2013, 10:31
  2. erkennt ihr auch einen anderen AD(H)S-ler sofort?
    Von Heike im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 12:27
  3. wieder einen Job - JUHU aber auch Angst ... :-( HELP
    Von igel569 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2.02.2012, 19:36
  4. War es für Euch auch so schwer, einen Termin zu bekommen?
    Von anica im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 15:02
  5. Braucht ihr auch so viel Schlaf?
    Von Fruehlingsmo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 7.11.2009, 08:19

Stichworte

Thema: Braucht ihr auch einen Rückzugsort? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum