Seite 3 von 9 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 81

Diskutiere im Thema Braucht ihr auch einen Rückzugsort? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.447

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    Hallo stöpsel,

    Oh ja, so was kenne ich sehr gut!!! Mit mein partner habe ich mich an anfang angepasst, aber war oft gereizt ohne zu wissen was los ist... Irgendwann ist er zu klammerhaffe geworden und ich habe nur meine ruhe haben wollen und es gab grosse spannungen... jedesmal dass er aus irgendwelche grund weniger da war, ging die beziehung irgendwie harmonischer... Als er mal im spital war, hatte ich ihm besucht, wir haben es sehr genossen, konnte mich darauf einlassen und dann, hatte ich wieder meine ruhe. Naja, wenn er krank ist, ist er auch ruhiger und rückt mich weniger auf die pell... Er ist schon sonst sehr lebhaft, kann nicht ruhig bleiben und quasselt viel...

    Ich hatte zwar immer meine wohnung aber war fast nie dort... Irgendwann entscheide ich mich dort 2 mal die woche zu sein und es tut mich so gut! Irgendwie hatte ich auch diese wohnung behalten weil ich umbewusst eine rückzugmöglichkeit brauchte...

    Seit 1 jahr, nach ein streit, bin ich mehr bei mich als bei ihm und es geht mich viel besser. Wenn ich zu ihm komme, will ich wirklich mit ihm sein und geniesse seine nähe... Weil ich sonst genug ruhe habe.

    es ist für beiden besser. er kann laute musik hören ohne dass ich viel motze (ich brauche keine musik, muss schon mit die reizen der tag fertig werden). Auch etwas ist passiert: Seit dem kann ich mehr arbeiten, habe mehr energie für einiges anders, weil ich am abend meine ruhe habe...

    Naja, mit die schwiegi... Wir hatten meine eine zeit bei ihm aufgenommen und ich hatte es nicht ertragen... Meine ruhebedürfnis hatte sie nicht verstanden und war beleidigt sogar. Vieles hat sie nicht verstanden... Es war zu viel, so was mache ich nicht wieder... Meine grenzen sind mich bewusster geworden dadurch.

    Also, mit eigene (sehr kleine) wohnung geht es mich besser... Dort kann ich auch mal chaos lassen...

    Ich kenne andere menschen, die reizoffen sind, und trotzt partner ihre eigene Wohnung behalten.

    lg

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 525

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    Hai,

    für mich heißt das jetzt, jeder braucht mehr oder weniger einen Rückzugsort-Zimmer-eigene Wohnung ,speziell bei ads.In meiner Schubladendenken war: 1 und 1 macht zwei,zusammenziehen miteinander zurechtkommen-fertig,man liebt sich doch schließlich da muß man doch zusammenziehn?Das gehört sich doch so!?Sonst ist das doch keine richtige Ehe . Was solln die Verwandtschaft denken.Uralte Muster die machen mich grad sauer ,traurig(weil man sich selbst so verrenkt ).Man macht sich das Leben so schwer Ganz zu schweigen von der religiösen Erziehung per Muttermilch.
    Ich bin grad gründlich am überdenken.

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    eiskonfekt schreibt:
    Hai,

    für mich heißt das jetzt, jeder braucht mehr oder weniger einen Rückzugsort-Zimmer-eigene Wohnung ,speziell bei ads.In meiner Schubladendenken war: 1 und 1 macht zwei,zusammenziehen miteinander zurechtkommen-fertig,man liebt sich doch schließlich da muß man doch zusammenziehn?Das gehört sich doch so!?Sonst ist das doch keine richtige Ehe . Was solln die Verwandtschaft denken.Uralte Muster die machen mich grad sauer ,traurig(weil man sich selbst so verrenkt ).Man macht sich das Leben so schwer Ganz zu schweigen von der religiösen Erziehung per Muttermilch.
    Ich bin grad gründlich am überdenken.
    Genau..überdenken kann nie schaden

    Früher dachte ich auch, es “gehöre“ sich so...immer in einem Bett in einem Zimmer schlafen u am besten sofort zusammen ziehen!

    Nun, da ich meine Bedürfnisse besser kenne u auch achte, sehe ich es anders!

    Alles kann, nichts muss sein!

    Ich bin der festen Überzeugung, dass es den meisten von uns sehr gut tut, sich ins eigene Reich (vielleicht auch eigene Wohnung) zurück ziehen zu können!

    Nicht jeder gesteht es sich ein oder “erlaubt“ es sich!

    Selbstverständlich liebe ich es dennoch (oder auch erst recht), mit meinem Schatz sehr eng zusammen zu hocken, kuscheln etc.!!!

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    @mj71

    hallo,

    als ich noch alleine gewohnt habe, habe ich auch viel mehr auf die reihe bekommen, auch meine arbeit konnte ich sie etwas besser meistern.......als ich mit meinen jetzigen noch eine fernbeziehung geführt habe, ist es mir auch besser gegangen....hatte ja während der arbeitszeit meine ruhe gehabt und auch die stimmung zwischen ihm und mir war viel besser.

    er kam das we zu mir und wir hatten nur zeit für uns, da war man auch nicht so impulsiv. jetzt wo ich bei ihm wohn und der alltag da ist bzw. so viel arbeit im haushalt.....da bin ich viel schneller auf 180, viel schneller gereizt und impulsive.....machmal sehne ich mich wieder nach der fernbeziehung.

    als ich letztes jahr 6 wochen auf reha war, haben wir uns auch viel besser verstanden und als er über we zu besuche kam....war wie in alten zeiten.

    somit....ich kann dich sehr gut verstehen......beziehung auf zwei wohnungen ist nicht das schlechteste....

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    @eiskonfekt und emely

    das sehe ich auch so....das ist veraltert....wenn ich noch mal die wahl hätte....ich würde nicht noch mal zusammen ziehen....ich finde, wenn einen rückziehort hat, eine eigenen wohnung hat und sich mal für ein paar tage aus den weg gehen kann, ist man wieder viel besser und entspannder drauf....so geht es mir zumindest.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    @eiskonfekt

    nur abends soll er da sein-zwar in einem anderen Zimmer aber es ist beruhigend wenn er da ist .
    Das blödeste ist das er 3Schichten in einer Woche hat und vollkommen unregelmäßig da ist-das bringt mich oft auf die Palme-er kann ja nichts dafür-aber trotzdem, da eine Struktur reinzubekommen
    ist oft äußerst anstrengend und schwierig.
    bei mir ist so....wenn er in der wohnung ist, kann ich es nicht ertragen, wenn er in einen anderen zimmer ist...doof was?....deswegen bringt mir ein zimmer (das vorhanden ist) nichts.....genauso kann ich nicht schlafen, wenn er in der wohnung ist, aber noch in wohnzimmer oder küche sitzt....das bringt mich auf die palme....da werde ich total gereizt und kann natürlich erst recht nicht schlafen.....

    mich nervt vor allem, das es so ist......

    wenn er weg ist und sagt....da und da ist er wieder daheim....und ist es nicht.....das gleiche spiel....grrrrrrrr

    wenn er aber auf unbestimmte zeit weg ist, keine zeitangabe macht oder übernacht weg ist.....kann ich mich "entspannen" (extra in anführungszeichen, weil richtig entspannt bin ich ja nie).....oder dann vielleicht besser ausgedrückt, dann bin ich nicht gereizt und kann schlafen.

    das ist doch nicht normal...was?.....ich möchte es abschalten, aber es geht nicht......trotz guter eigener zusprüche und obwohl ich ihn gut genug kenne, das er selten pünktlich ist.....

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    @eiskonfekt

    na will lang ist deine schwiegermutti da,superanstrengend oder !?
    stöhn....und wie....vor allem meine...uff......noch bis donnerstag......

  8. #28
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.447

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    Hallo alle,

    Es geht wirklich mit gleucgh wie euch alle! Ihr spricht mich alle aus der seele! Ja, das glauben dass wenn man sich liebt, dass man alles zusammen macht und zusammen wohnt war auch bei mich... Der wunsch für mich zu sein war doch auch schnell da... Aber ich habe es lange nicht zugelassen bis es irgendwie nicht mehr geht und dass ich selber sehe, wenn ich es nicht wage, geht die beziehung echt in die brüche, da wir uns zu viel auf die pelle rücken. Jetzt meint er, es sei auch besser, aber ein teil von mich sagt immer noch dass etwas doch nicht im ordnung ist...

    Ja, auch, ohne ihm bekomme ich viel mehr auf die reihe und viel besser und wenn ich dann mit ihm bin, da bin ich wirklich mit ihm!

    lg

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    Rückzugsorte sind wichtig , allerdings sollte man irgendwann auch mal wissen wann man sich zurückziehen muss, ich gehe meist spazieren oder lese etwas. Da ist es egal ob jemand im Raum ist oder nicht, der beste rückzugsort ist doch immer noch der eigene Körper . Yoga hilft da ganz gut.

  10. #30
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.447

    AW: braucht ihr auch einen rückzuckort?

    Ja, es stimmt! ich kann mich auch innerlich zurückziehen auch wenn ich mit leute bin... Weil ich reizüberflutet bin, tue ich mit die gedanke abdriften, oder schliesse die augen und wenn ich in eine moment mache wo es niemand stört, ist ok.

    Aber um wirklich zu ruhe zu kommen muss ich in eine ruhige ort sein und allein und wissen dass während eine bestimmte zeit niemand mich stören wird. Also, zeiten zu alleinsein brauche ich trotztdem. Andere menschen nehme ich immer irgendwie doch wahr...

    Mich zurückziehne wenn jemand dabei ist ist irgendwie schwieriger als allein...

    lg

Seite 3 von 9 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr auch so einen Wissensdurst?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 5.01.2013, 10:31
  2. erkennt ihr auch einen anderen AD(H)S-ler sofort?
    Von Heike im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 12:27
  3. wieder einen Job - JUHU aber auch Angst ... :-( HELP
    Von igel569 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2.02.2012, 19:36
  4. War es für Euch auch so schwer, einen Termin zu bekommen?
    Von anica im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 15:02
  5. Braucht ihr auch so viel Schlaf?
    Von Fruehlingsmo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 7.11.2009, 08:19

Stichworte

Thema: Braucht ihr auch einen Rückzugsort? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum