Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Diskutiere im Thema seit ihr auch so harmoniebedürftig? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 20

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Jau, das kann ich auch gut.
    Immer mit kleinen Anspielungen oder suptilen Kommentaren.
    Da wir ja wohl sensibel sind, wissen wir ja meinsten auch wie unser Gegenüber tickt und wie sie anzufassen sind.
    Wenn es funktioniert finde ich das auch suuuuper

    Bei manchen Leuten habe ich aber das Gefühl, dass es einfach nicht funktioniert, oder ewig dauert.
    In solchen Fällen wünsche ich mir dann doch auch die Fähigkeit zu haben, sowas mal direkt ansprechen zu können...
    wäre dann für alle Beteiligten wohl das beste... es geht aber nicht...

  2. #12
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Chokmah schreibt:
    Hat sonst jemand hier noch diese Begabung den Menschen ihre Fehler so aufzuzeigen, dass es sich hinterher für die betreffende Person so anfühlt, als wäre sie nun selbst zu dieser Erkenntniss gelangt?
    Lieber Chokmah,

    es gibt keine Menschen, die Fehler machen. Wer bestimmt, dass es Fehler sind? Der liebe Gott oder gar der Teufel? Steht das irgendwo in einem schlauen Buch?

    Ich habe mich davon freigemacht, von richtig und falsch zu sprechen. Ebenso von Fehler und Nicht-Fehler. Auch das Wort "muss" habe ich weitestgehend gestrichen.

    In deinem Beispiel hätte ich den Satz folgendermaßen formuliert: ....diese Begabung den Menschen ihre Eigenschaften oder die Gründe für ihr Handeln so aufzuzeigen, dass.....

    Hört sich das nicht viel besser an?

    lg Heike

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 180

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Hi, Heike

    also ich habe das anfangs auch immer so wahr genommen wie du es beschreibst und ich habe auch lange drüber nachgedacht :-) ich kannte mich so garnicht, wie ich jetzt reagiere ;-)
    Ich denke das man durch das MPH erst die möglichkeit bekommt nicht nur emotional sondern auch rational zu reagieren ( zumindestens ist das bei mir so)

    hi,Chokmah

    Ich kenne das auch :-) aber es ist nur gut wenn du das so verwendest wie du es beschrieben hast und es nicht benutzt um andere so zu manipulieren wie du es möchtest ;-)
    die sache mit dem an einander vorbei reden ist finde ich total schrecklich!
    bei Krittik ist es manchmal auch besser es, etwas verpackter zu sagen aber manchmal sollte man auch einfach sagen wie es ist und jemanden damit vielleicht sogar absichtlich weh tuhen, damit der jenige es auch wircklich versteht :-) manchmal ist das ebend erforderlich aber nacher danken sie einem dafür ;-)

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Ja aus objektiver transzendenter Sicht mag das auf jeden fall zutreffen.
    Das Problem ist aber, dass wir als Individuum unter anderen Individuen leben und uns mit diesen arrangieren müssen.
    Wenn ich sehe, dass ein Mensch sich selbst und anderen schädlich ist, dann ist das aus der Perspektive des Menschen ein "Fehler".

    Bedenke, dass nicht alle Menschen die kognitiven Fähigkeiten zur Introspektion besitzen und diese ihre "falsches" Verhalten immer und immer wieder wiederholen werden.
    Das mag aus der Sicht der Ewigkeit und der gesamten Bewusstseinsevolution heraus zwar kein Rolle spielen.

    Dennoch besteht in mir das Bedürfnis in diesen Bewusstwerdungsprozess ab und an einzugreifen. Und ich denke das ist auch die Aufgabe eines jeden objektiven Bewusstseins...
    Dies mache ich dann nicht weil ich persönlich dieses Verhalten als falsch erachte, sondern weil es nun einmal objektive Wege zu einem neutralen (besseren!?!) Bewusstsein gibt.

    Und ich finde jedes Individuum hat ein recht auf die Neutralität des Bewusstseins.
    Deshalb versuche ich nach Möglichkeit, individuelle Lösungswege mit den Betroffenen auszuarbeiten.

    Sei dir bitte im klaren, dass mein handeln und korigieren nicht nach geselltschaftlichen Normen arbeitet, sondern ich lediglich versuche ,jedem Individuum die Sichtweisen zu suggerieren die es benötigt, um eine gewisse Objektivität des Seins in sich selbst zu erkennen.

    Ich verurteile niemanden für die "fehler" die er macht, denn durch fehler lernen wir und ich selbst mache am laufenden Band fehler
    Aber wenn ich objektiv bewusst bin und ich dieses bewusste sein mit einem Menschen teilen möchte, denke ich nicht, dass damit jemanden geschadet wurde oder ich mich durch "Manipulation" auf egozentrische Art und Weise bereichere (naja ok bild mir schon manchmal viel darauf ein... aber hey bin auch nur ein kleines Individuum )

    Ich nehme den Menschen auch nicht die Arbeit ab, die wichtig ist zur Bewusstwerdung.
    Ich sehe mich da eher als Wegweiser und sind wir doch mal ehrlich. Sehnen wir uns nicht alle nach jemanden der uns den Weg zum "Paradies" weist?

    Klar kann man durch Selbststudium auch alleine für sich selbst bewusst werden...
    Aber nicht jeder hat die Zeit oder die Lust diesen langen Weg der Selbsterkenntnis zu gehen.

    Aber letzten Endes ist dies halt der "einzige" Weg, der zumindst aus meiner persönlichen Sicht, langfristig Frieden bringt. Und den wollen wiederum alle...

    Deshalb meine Fragen an dich.
    Was ist falsch daran Bewusstsein auf Erden zu entwickeln?
    Müssen alle den Weg des Leidens gehen um bewusst zu werden?

    Ich für meinen Teil denke das mein Handeln diesbezüglich das "richtige" ist und den Frieden den ich in anderem Bewusstsein schaffen kann, durch leichte Modifikation der Sichtweise, bestätigt mich in dieser These zumindest persönlich

    Wie sind deine Erfahrungen auf dem Weg der Bewusstwerdung? Freue mich immer solche Menschen zu finden

    LG Chokmah

  5. #15
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Huhu Chokmah,

    wen fragst du denn jetzt? *leicht durcheinander*

    lg

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    habe ein @ vergessen ^^
    Nachtrag @ heike

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    huhu,

    also je mehr ich hier lese im forum um so wohler fühle ich mich...

    mir geht es genauso.... bin nach 10 jahren single in einer beziehung und ich muss sooo aufpassen das ich den grat zwischen harmonie und meiner eigenen meinung schaffe.... bin auch viel zu harmoniebedürftig, so dass ich schneller nachgebe bei sachen, die ich eigentlich gar nicht will... deshalb hänge ich auch oft in den seilen weil ich nicht weiß wie das formulieren soll....

    vg
    bettina

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Heike schreibt:
    Liebe Stöpsel......Frage an dich (hab ich bestimmt auch überlesen): nimmst du MPH?
    ich nehme mph,aber erst seit 1 1/2 wochen.....merkr da leider noch keine wirkung. :-(

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    was bei mir auch ganz extrem ist....habt ihr das auch?.....ich spüre schon bevor er/sie was sagt, wie er/sie drauf ist. es geht so weit, das ich es schon spüre, während er noch schläft und vor allem, wirklich immer dann auch recht habe.

    ...und das schlimme daran ist, wenn er/sie schlecht drauf ist, dass ich das nicht mag, es nervt mich....weil grundsätzlich steckt mich das sozusagen an und ich bin auch schlecht drauf. im prinzip ist es so....ich hasse es, wenn jemand in meiner anwesenheit nicht gut drauf ist.

    ich versuche krampfhaft ihn wieder zur besseren laune zu verhelfen und verschlimmere es meistens, weil ich mich nicht verstellen kann und es mir anmerkt, das ich genervt bin.

  10. #20
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: seit ihr auch so harmoniebedürftig?

    Hallo,

    Harmoniebedürftig bin ich auch und sehr und dadurch schaffe ich auch leider ärger... Früher hatte ich viel geschluckt und dann ausgerastet... Geht es nicht so gut. Ich habe viel zeit gebraucht um zu lernen nicht zu schlucken und gerade zu sagen... Aber auch die art musste ich lernen...

    Auszudiskutieren neige ich auch viel dazu und mein freund hat damit immer weniger geduld... Daher bin ich echt gefordert meine sache kurz und freundlich zu sagen.

    Die vorteil von meine harmoniebedürftigkeit ist auch dass ich mich mit kommunikation und konfliktmanagement sehr viel befasst hatte und auch einiges gelernt habe.

    Weggehen wenn hitzig ist, fällt mich auch manchmal schwer, aber kann auch immer besser.

    Wenn er schlecht drauf ist, habe ich mühe...

    Und diese angst nicht geliebt zu werden ist immer noch da...

    lg

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. seit ihr egoistisch?
    Von Maria Z im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 5.10.2011, 21:48
  2. Seit ihr Hobbypsychologen???
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 22:02

Stichworte

Thema: seit ihr auch so harmoniebedürftig? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum