Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 49

Diskutiere im Thema Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    Tichy, da hast du mich falsch verstanden. Ich unterstelle nicht Uneinsichtigkeit oder Trotz sondern Selbstschutz vor dem Selbstvorwurf der eigenen Tochter nicht adäquat geholfen zu haben. Auch wenn es nicht ging.

    Das sehe ich doch an meiner Mutter.

    Aber die Mail ist definitiv gut.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    @all ohne euch und eure Worte, ohne eure Unterstützung hätte ich die Mail nie so schreiben können... Meine Reaktion wäre eher.. äh.. nee das kann ich hier wegen der Forenregeln nicht veröffentlichen

    Falls da noch ne Antwort kommt, halt ich auch auf dem laufenden

    @Trago - inhaltlich doch eigentlich egal... von MEINEM ADS weiß sie noch gar nichts Eventuell in 5 Jahren mal, dann hat sie das mit M. verdaut

    @Wildfang Meine Mutter ist in der glücklichen Position NIE Fehler zu machen (jedenfalls ist das ihre Einschätzung ) Von daher könntest Du Recht haben... allerdings hab ich auch noch nie _so_ mit ihr gesprochen... mal schauen, was da noch folgt

    @Chaotina *mal knuddel und neues Taschentuch geb* Das Verständnis auf das man hier stösst ist schon die halbe Miete... und da wirst Du gaaanz viele finden, die Dich verstehen und die Du verstehst! Manches wird Dir gruselig vorkommen, weil Du Zeit Deines Lebens überzeugt warst, daß das nur Deine eigene Eigenheit ist

    @IonTichy Ich glaub nicht an Veränderung, weil ich so sehr resigniert habe. Immer hoffen und dann doch wieder enttäuscht werden führt iwann dazu glaube ich....


    Haaach ich könnt euch grad alle knutschen.. ohne euch wärs n altbekanntest Fiasko geworden. Mich hier anzumelden war defintiv die genialste Idee 2012

    Viele Grüsse
    DragonLady

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 442

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    DragonLady schreibt:
    Manches wird Dir gruselig vorkommen, weil Du Zeit Deines Lebens überzeugt warst, daß das nur Deine eigene Eigenheit ist

    Viele Grüsse
    DragonLady
    Stimmt!!!!
    Und ich persönlich finde das ziemlich verstörend.
    Geändert von ADHS72 (23.01.2013 um 07:39 Uhr)

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    @ Wildfang
    Den Satz hab ich erst drei mal lesen müssen, aber ich glaub ich hab ihn jetzt kapiert.
    Danach hab ich den Beitrag selbst noch zweimal lesen müssen unter berücksichtigung der neuen Erkenntnisse...

    Okay, got it..
    Die grammatikalischen Bezüge in deinem Satz waren nicht leicht zu durchschauen, wenn keine Satzmelodie und Betonung dabei unterstützt...

    @DargonLady
    trotzdem Gückwunsch zu der wunderbaren Mail.
    Was Du grade geschrieben hast tut mir leid, das war halt die Aussage, die mir zuvor noch gefehlt hat (kann ja sein,dass Du sowas schon anderswo mal erwähnt hast, aber ich habs nicht mitgekriegt.)

  5. #25
    Celestis

    Gast

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    Die malessen habe ich nicht . Meine Mam hat kein Computer

  6. #26
    Procrastiqueen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.336

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    Liebe DragonLady,

    eine wirklich gute Mail! Da mächte ich mich glatt für bedanken, so geordnet schaffe ich das selten zu formulieren, wenn mir wieder mal jemand mit Unverständnis begegnet... gerade was du über deine Tochter geschrieben hast, das ging mir genau so und damals hat es leider niemand gewusst woran es lag.

    Also wirklich

    LG
    Moku

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    DragonLady, dass hast Du super gemacht. Absolut sachlich und nett.

    Das sind immer die Momente, in denen ich froh bin, dass es eMails gibt. Die kann man erstmal in Ruhe sacken lassen, eine Nacht drüber schlafen, an den Formulierungen feilen.... um eben nicht spontan an die Decke zu gehen und einen riesigen Streit zu provozieren.

    Ich bin auch gespannt wie deine Eltern reagieren.

    PS: bzgl. der Aussage, dass deine Mutter (ihrer eigenen Meinung nach) ja nie Fehler etc. macht. Sicher, dass sie nicht auch betroffen ist?

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    Super gemacht!

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    Lieber Mauser,
    hoffen wir das Beste für M.!
    Du hast ja auch gesagt, die Medikation bei Nicht-Greifen absetzen zu wollen.

    Übrigens, gestern wollte ich mir den diesjährigen JH Ausweis bei der Sekretärin abholen. Leider kam der Schulleiter dazwischen und verweigerte mir prompt den Ausweis….
    Ich hab ihn dann zum Glück doch noch ‚breitquatschen‘ können…

    LG,
    Mama



    Öhm... na das ging ja leicht.... Oder überles ich da ADS typisch grad irgendwelche Zwischentöne...?

    VG
    DragonLady

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter

    Ich finde Deine Antwort wirklich toll! Durchdacht, ehrlich aber nicht brutal, genau und päzise und mit genug Raum zur Diskussion ohne Dich so sehr "offen" zu lassen, dass Deine Meinung nicht deutlich rüber kommt. Ich wünsche Dir viel Gelassenheit mit der Antwort umgehen zu können, wenn denn eine kommt... und bin gespannt zu lesen, was Du noch zu berichten hast. Danke fürs Mitteilen! Ich fand es hilfreich dies alles zu lesen.

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Das gefühl der Hilflosigkeit (Trigger)
    Von Andi85 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 10:34
  2. Bruch mit meiner Mutter, Unverständnis, Schuldzuweisungen
    Von SimpleThings im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 22:42
  3. Toleranz gegenüber MPH
    Von Superchaote im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 21:41
  4. Völlige Hilflosigkeit, trauer und ,, naja einfach... am Ende
    Von WhiteRabbitt im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 00:16

Stichworte

Thema: Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum