Umfrageergebnis anzeigen: Wie verhält es sich bei euch, wenn ihr mit anderen Sprecht?

Teilnehmer
46. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Schaue häufig nicht ins Gesicht bzw. hätte dann Probleme, mich auf das Gespräch zu konzentrieren.

    38 82,61%
  • Habe kein Probleme damit, dem Gespräch von anderen zu folgen, wenn ich sie ansehe.

    8 17,39%
  • Keine Ahnung. Was Anderes.

    0 0%
Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 45

Diskutiere im Thema Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    Wenn ich einem Menschen zuhöre oder mich mit ihm unterhalte, dann schaue ich ihm immer ins Gesicht und nicht vorbei. Warum? Weil Augen meiner Ansicht nach der schönste Körperteil des menschlichen Wesens sind und ich einfach gerne in die Augen meiner Mitmenschen schaue... deshalb mag ich z. B. keine Sonnenbrillen .

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    tasseKaffee schreibt:
    hab mich aber auch schon dabei erwischt voller faszination die Schattenführung an der Nase zu beobachten
    Das ist auch oft mein Problem. Entweder schau ich der Person überhaupt nicht ins Gesicht, oder ich schaue so interessiert, dass mein Gegenüber sich belästigt fühlt.
    allerdings hat das bei mir nicht mit Selbstbewusstsein zu tun, sondern eher damit, dass wenn ich mein Gegenüber direkt anschaue, mir das so distanzlos vorkommt. Weil auf gruselige Art und Weise sich dann die Gefühle meines Gegenübers sich auf mich übertragen, obwohl die mich ja eigentlich nichts angehen und ich die auch nicht wissen will....

  3. #13


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    Ich halte es für sehr wichtig anderen Menschen ins Gesicht und besonders in die Augen schauen zu können. Kann man es nicht, kann kein echtes Gefühl von Nähe entstehen. Dafür ist der Augenkontakt sehr sehr wichtig. Ohne Nähe kann keine unbefangene Unterhaltung entstehen, egal ob privat oder geschäftlich. Über die Augen kann ich meinem Gesprächspartner mitteilen, dass ich ihm im Moment zugewandt bin, ich mich für ihn interessiere und für das was er gerade sagt. Und ich erhalte wichtige Informationen von ihm. Seine Reaktion auf meine Worte kann ich oft sofort in den Augen sehen und meinerseits darauf reagieren.

    Ich weiß, dass es vielen Menschen schwer fällt. Ich konnte dies früher auch nicht gut und es hat mich sehr nervös gemacht. Aber man kann das üben. Am Besten mit einem guten FreundIn. Ein liebevolles oder freundliches Ansehen bei der Begrüßung, ein kurzes versinken in die Augen des Anderen und wenn dies leichter fällt, dann immer wieder während einer Unterhaltung den Blick einfangen. Spürt man in solchen Momenten Nähe, hat man es richtig gemacht.

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 433

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    gut, das mit der Distanzlosigkeit kenn ich auch. In die Augen gucken ist halt sehr direkt.


    Sonnenbrillen mag ich dann aber auch wieder nicht, gerade weil das Distanz aufbaut und man im grunde mit zwei Glasscheiben redet und nicht mit nem Menschen.
    Glasscheiben drücken so wenig Gefühle aus.
    Manche nennen es "mysteriös" bzw cool. Für mich wirkt es als würd mich ein Auto angucken.
    Und wer sich bewusst undurchschaubar gibt macht mich automatisch eher misstrauisch als neugierig.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 102

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    Das ist auch absolut meine Meinung. Besonders wenn sie verspiegelt sind.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    Hey,
    ich kann in Gesprächen meinem Gegenüber emtweder in die Augen schauen, oder zuhören und sinnvolle Antworten geben.
    Beides gleichzeitig klappt nicht.
    Bei mir ist das problem, dass ich nicht intuitiv weiß, wie lange, wie intensiv und wann genau ich meinem Gegenüber in die Augen schauen sollte, um das so zu machen dass es einigermaßen angemessen ist brauche ich sehr viel KOnzentration, die mir im Gespräch dann fehlt.
    Ich bin aber auch Asperger-Autistin und habe deswegen Probleme, natürlich wirkenden Augenkontakt herzustellen.
    Bei mir ist das eher bewusst antrainiert als intuitiv, wenn ich mich drauf konzentriere klappt es, aber dann gehtd er Inhalt des Gesprächs an mir vor bei.
    Mir ist es aber eigentlich nicht unangenehm, Augenkontakt herzustellen, ich weiß nur nicht so genau, wie man das macht
    lg,
    drome

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    ja, ich kenn das auch, dass es schwierig für mich ist, anderen ins Gesicht zu sehen, vorallem Fremden oder leuten mit denen ich nicht so viel zu tun habe!

    bei leuten dich ich kenn ist es nicht so schlimm, weil ich ihre ausdrucksweise schon kenne und nicht so viel drüber nach denken muss. bei fremden muss ich aber immer krampfhaft in ihrer mimik "lesen" weshalb ich das gefühl habe zu starren und es dann gleich ganz sein lasse und mich eher auf die intonation konzetriere.

    mir wurde auch schon oft gesagt, dass das unhoflich ist, ich versuchs mit sehr netter stimme und hin und wieder einem blick, in richtung augen des gegenüber . ich glaub das geht, weiß aber nicht, wie ich dabei aussehe, vl. flimmern meine augen auch für andere dann immer hecktisch umher xD

    bei vorträgen oder, wenn die person nicht mit mir direkt spricht, hingegen, dann bin ich voll auf das gesicht vertieft und "lese" darin



    ein anderes problem, was ich in bezug auf gestik und dialekte habe ist, wenn jemand sehr (für mich) eigensinnige wörter, dialekte und gestiken verwendet die ich entweder cool oder lusitg finde, dann kann ich einfach nicht anders und MUSS sie nachmachen. das kann ganz schön peinlich werden

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    Meine Frau hat das immer an mir kritisiert. Wenn wir beim Essen saßen oder auch sonst in einer Runde, ich sie nie anschauen konnte und gleichzeitig mit ihr reden.

    Ich hab dann zum Fernseher oder woanders hingesehen. Den direkten Augenkontakt konnte ich kaum aushalten, das hat mich aggressiv gemacht. Komisch

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    Meine Blickrichtung sagt meist nichts darüber aus worauf ich mich gerade konzentriere. Ich habe kein Problem damit meinem Gegenüber in die Augen zu sehen, werde dadurch aber schneller vom eigentlichen Gespräch abgelenkt als wenn ich wegsehe. U.a. weil ich dann nicht verhindern kann, auf nonverbale Signale stärker zu reagieren als auf Gesprochenes, was für Andere ziemlich häufig verunsichernd zu sein scheint. Man will ja meist einen Zuhörer, nicht einen 'Beobachter'.

    Dazu kommt dann noch der 'böse Blick' und das ich sowieso ziemlich direkt bin, was dann zusammen mit direktem Blickkontakt schnell mal einschüchternd zu wirken scheint, ohne dass ich es bemerke oder gar beabsichtigt hätte....

    Richtig entspannend finde ich Gespräche bei denen ich - zwischen kurzen Blickkontakten - gucken kann wohin ich mag ohne dass mein Gegenüber sich dadurch irgendwie irritiert fühlt. Meine Freunde kennen das schon und sabbeln einfach weiter. Sie wissen das ich nachfrage wenn ich etwas tatsächlich nicht mitbekomme und auch das ich vieles mitbekomme was anderen Leuten entgeht, weil die eben oft überwiegend auf den verbalen Teil konzentriert sind.

    Anders läuft es wenn ich zuhören muss, es aber stinklangweilig finde. Vorlesungen zum Beispiel. Da kann ich schonmal zum Anstarrer werden, in der Hoffnung mich damit selbst irgendwie zum konzentrierten Zuhören nötigen zu können. Anstrengend und nur bedingt erfolgreich.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört?

    auch bei mir so, das ich wirklich oft wo anderst hinsehe um mich auf das gespräch zu kozentrieren. denke das ist etwas ein phänomen bei unserem krankheitsbild.

    wenn ich mich dazu zwinge den gesprächspartner anzusehen, werde ich oft abgelenkt oder drifte ab. durch z.b. kleinere gedanken ala "soll ich jetzt auf das linke auge sehen oder auf das rechte" oder die mimik des gesprchspartners die visuel gedanken anregen kann. somit verfolge ich ein gespräch besser wenn ich meinen blick unbestimmt in die umgebung lenke.

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Stichworte

Thema: Leute nicht anschauen , wenn man mit ihnen spricht oder ihnen zuhört? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum