Seite 2 von 13 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 124

Diskutiere im Thema Erschöpfung - ADHS-typisch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Hey Stöpsel,

    was nimmst du denn zum Schlafen wenn ich fragen darf?

    Und nun mal im Ernst: wie sind deine Schilddrüsenwerte? Sowie dein Vitamin B12 Wert? Ganz ganz ganz wichtig.

    Ich bin darauf auch reingefallen, dass mir jeder Arzt sagte, es sei alles in Ordnung. Hm von wegen. Ich habe mich selbst darum gekümmert und hab mir die Werte alle mitgeben lassen. Und dabei stellte sich eine Menge heraus, was lange nicht in Ordnung ist. Meine Erschöpfung kam genau DAHER....u. a. natürlich.

    lg

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Hallo

    Ich nehmen seit einen halben jahr ca Venafaxine 150mg und Medikenet 30 mg seit ca 2 jahren.
    Ich bin in letzter zeit dennoch total müde und dauer unmotiviert habe zu nix lust.
    Manchmal helfen dann nicht mal die Medikamente.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Heike schreibt:
    Hey Stöpsel,

    was nimmst du denn zum Schlafen wenn ich fragen darf?

    Und nun mal im Ernst: wie sind deine Schilddrüsenwerte? Sowie dein Vitamin B12 Wert? Ganz ganz ganz wichtig.

    Ich bin darauf auch reingefallen, dass mir jeder Arzt sagte, es sei alles in Ordnung. Hm von wegen. Ich habe mich selbst darum gekümmert und hab mir die Werte alle mitgeben lassen. Und dabei stellte sich eine Menge heraus, was lange nicht in Ordnung ist. Meine Erschöpfung kam genau DAHER....u. a. natürlich.

    lg
    ui....sorry,grad erst gesehen...

    ich nehme zur zeit opipramol 200mg....aber da ich diese schon wieder so lange nehme,hat die wirkung schon ganz schön nach gelassen. aber das war bisher bei allen medis die ich genommen habe.....

    opipramol hilft bei mir sowieso nicht zum einschlafen,nur zum durchschlafen, deswegen hatte ich eine zeitlang noch zusätzlich trazedon genommen....da ist es genau anders rum,hilft mir sehr gut zum sofort einschlafen,aber wenn ich sie alleine nehme,bin ich nach 2-4 stunden wieder wach.

    schildrüse hab ich erst vor kurzem untersuchen lassen,aber....hohoho.....verg essen nach zufragen was dabei raus kam. vor vielen,vielen jahren wo ich sie untersucht hatte,waren werte ok.

    achja und b12 mangel...das dachte ich auch mal,aber die werte sind gut.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 166

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    stöpsel schreibt:
    also, ich bin auch nur noch extrem erschöpft....ich beziehe es schon auf das adhs, weil ich einfach nicht zur ruhe finde, obwohl ich total kaputt bin, muss ich was tun. selbst wenn ich auf dem sofa/bett liege....ich bin immer noch unruhig, kann nicht runterfahren, stehe mehr mals auf.

    ich bin immer angespannt und auf hochspannung, obwohl ich so sehr ruhe bräuchte....ich komme aber einfach nicht runter. mir macht das schwer zu schaffen, vor allem je älter ich werde. leide aber auch schon seit 15 jahren oder so noch zusätzlich unter schlafstörungen.

    .

    Das ist bei mir auch so ... aber über den Tag so müde, könnte ewig schlafen, wenn ich denn mal schlafe! Nachmittags erst fahr ich hoch oder so ... man funktioniert halt. Liegt man im Bett, ende ... merkt man meist schon, geht man erst garnicht.

    Ich bin mal gespannt, bekomm ja erst ab Freitag Medi.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Ich fühle mich oft Erschöfpt, es liegt wohl daran, dass ich nicht wirklich zur Ruhe kommen kann. Irgendwie muss ich immer was tun. Und setzte ich mich doch mal hin werde ich schnell müde.. Wenn ich meine Medikamente genommen habe spüre ich die Erschöpfung allerdings nicht so sehr.

  6. #16
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Hm irgendwie frag ich mich gerade, warum ich dann erschöpft bin??? Bzw. wovon???

    Ich bin nicht hyperaktiv....ganz genau das Gegenteil ist der Fall. Ich kann stundenlang ruhig sitzen....ich wünsche mir manchmal, ich hätte mehr Hibbeligkeit, damit ich mal was geputzt krieg hier. Aber wahrscheinlich wäre ich dann auch nicht glücklicher.

    Aber egal, wie lange ich schlafe, wie lange ich auf bin, ob ich arbeite oder nicht.....ich bin IMMER erschöpft.

    Mit dem MPH seit 10 Wochen ist es etwas besser geworden, aber nur ein kleines bisschen.

    lg Heike

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Obst essen, viel schlaf, sich belohnen, falls es vor allem ein problem im winter ist kann man auch mäßig die Dosis von MPh erhöhen- im winter brauche ic etwas mehr, scheint mir (andere bestätigen das sicher) - und vielleicht mal unter die Sonnenbank, ein bisschen Tageslicht nachholen (Bitte nicht allzu oft)...

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Vielleicht kommt auch eine Depression oder depressive Verstimmung in Frage oder bahnt sich an.
    Edit: ich merke grade, dass das sehr plakativ daherkommt- daher nicht als persönliche Unterstelung sehen


    Mein Dauerbrennertipp für Alle und alle Belange: schnapp dir n Schal und geh mal ne Runde spazieren.
    Edit2^^: bevor du jetzt überlegst, ..., einfach mal Forum kurz zumachen, und über die Wanderwege hüpfen- oder so
    Geändert von Brause (19.02.2013 um 19:06 Uhr)

  9. #19
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Brause schreibt:
    Vielleicht kommt auch eine Depression oder depressive Verstimmung in Frage oder bahnt sich an.
    Edit: ich merke grade, dass das sehr plakativ daherkommt- daher nicht als persönliche Unterstelung sehen


    Mein Dauerbrennertipp für Alle und alle Belange: schnapp dir n Schal und geh mal ne Runde spazieren.
    Edit2^^: bevor du jetzt überlegst, ..., einfach mal Forum kurz zumachen, und über die Wanderwege hüpfen- oder so

    Lach.....darf es auch ein normaler Spaziergang sein über die Wanderwege??? Bitte nicht hüpfen

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 683

    Erschöpfung - ADHS-typisch?

    Also, ich hoffe, das ich alles erlesen habe. Ohne medikinet (ist das jetzt Mph?) war ich mittags immer fix und alle. Jetzt weiß ich aber das es daher kam, weil ich mich immer so anstrengen müsste mich zu konzentrieren. Jetzt geht es. Ist auch abhängig von meinem Gemütszustand aber besser als früher.

    Aber wenn ich den ganzen Tag auch ko bin, wenn ich dann abends ins Bett könnte werde ich fit und kann nicht mehr schlafen.

    Das ist aber unabhängig von den Medis.

    Hast du schon mal deine eisenwerte testen lassen? Das hab ich gehabt, hab es auf den Stress geschoben. Bin zum Arzt und der hat mir das Eisen intravenös eingeflößt. Die Müdigkeit etc fühlte sich so an wie die Müdigkeit wenn ich eine depriphase habe

Seite 2 von 13 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede, was ist typisch für ADHS?
    Von HerrHase im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 1.05.2013, 01:00
  2. Totale Erschöpfung
    Von Waldsteinie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:27
  3. Gefühlsstörungen nicht ADHS Typisch!?
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 18:52

Stichworte

Thema: Erschöpfung - ADHS-typisch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum