Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Diskutiere im Thema "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    moonstone

    Gast

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    Mir wird das mit dem "Nichts Mitbekommen" auch sehr häufig nachgesagt, aber ich weiß, dass das aufgrund meiner AD(H)S ein Defizit von mir ist. Dafür habe ich andere Vorzüge und Fähigkeiten, und die hast Du bestimmt auch! Mir fällt es beispielsweise sehr schwer, jemandem, der etwas erzählt, kontinuierlich zuzuhören. Das ist besonders dann ganz extrem, wenn ich eigene Sorgen oder Fragen im Kopf habe, mit denen ich innerlich beschäftigt bin und für die ich noch keine Lösung gefunden habe. Ich brauche immer meine Zeit, um mit bestimmten Situationen klarzukommen. Dann bin ich einfach nicht in der Lage, jemandem, der etwas erzählt, in einer Tour zuzuhören oder mich auf einen mehrstündigen Kurs zu konzentrieren.
    crybaby schreibt:
    Den Spruch "Du bekommst nie etwas mit!" (meistens mit einem angenervten Ton) habe ich schon so oft in meinem Leben gehört...
    Bisher kannte ich ihn nur von der Schule oder aus dem Freundeskreis doch seitdem mich meine Arbeitkollegen kennengerlernt haben, bekomme ich diesen Spruch nun auch ständig auf Arbeit zu hören.



    Bekommt ihr diesen Spruch auch oft zu hören?

    Und Ist diese Eigenschaft "nichts mitzubekommen" typische für hypoaktive ADSler ?

    Oder ist das einfach eine schlechte Eigenart von mir ???


    Mich verletzt es immerwieder wenn Leute von meiner Unaufmerksamkeit angenervt sind...oder sich sogar darüber lustig machen...

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    JAAAAAAAAAAAAAAA, kenne ich auch!

    Und ich gebe mir immer soooo viel Mühe, aber ich kann mich einfach nicht konzentrieren. Und es ist auch oft ganz schön peinlich, wenn man dann noch hören darf "das hab ich Dir aber schon zehn Mal erzählt". Oder man vergisst wensentliches, weil man es einfach nicht gespeichert hat....
    Mich veunsichert das ganz oft und ich frage mich gar nicht mehr nachzufragen und hoffe, nicht "erwischt" zu werden.

    Ich glaub, das hat was mit ADHS zu tun... (ziemlich sicher...- kann nicht anders sein)...

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    Hä? Was? Wieso? Habt ihr was gefragt? Nix gehört - aber habt ihr nicht da hinten den Schwarm Wildgänse gesehen?

    Heute Mittag passiert als es drum ging wo Mittagessen.

    Das ist kein Zeichen von Hypos (ich bin definitiv nicht Hypoaktiv) - das ist die ADHS - typische Schusseligkeit.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und passender App

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 9

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    schwedenfan schreibt:
    Mir geht es ähnlich. Habe diesen in abgewandelter Form "Hörst DU mir eigentlich zu? Was habe ich den grad gesagt?" schon des öfteren von meiner Frau gehört. Das endete meistens in: "Dann brauche ich Dir ja gar nichts zu erzählen. Juckt DIch eh nicht."
    Genau das passiert täglich bei uns. Mein Freund, der zum Glück bereit ist, sich mit mir und meinem ADHS auseinanderzusetzen, verzweifelt fast. Scheinbar bekomme ich mehr als die Hälfte nicht mit - meistens hat er die Geduld, es einfach nochmal zu sagen. Manchmal ist er aber sehr traurig und meint, er erzählt nichts mehr, es hätte eh keinen Sinn.

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    schwedenfan schreibt:
    Mir geht es ähnlich. Habe diesen in abgewandelter Form "Hörst DU mir eigentlich zu? Was habe ich den grad gesagt?" schon des öfteren von meiner Frau gehört. Das endete meistens in: "Dann brauche ich Dir ja gar nichts zu erzählen. Juckt DIch eh nicht."
    Früher war ich fest im Glauben meine Frau hätte gar nichts gesagt
    [...]


    ich war schon kurz davor, eben diesen Grund zu wichtig zu nehmen.

    So gesehen hat die ADHS Diagnose meines Kindes und mein Fund dieses Forums mit meiner anschliessenden (unversitären) positiven Diagnose meine Beziehung wieder gekittet,
    da mir irgendwann klar wurde, das meine Kinder das wahrscheinlich nicht nur von mir haben.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    Ja, kenne ich sehr sehr gut! Und ja, es hat definitiv etwas mit ADS (und wahrscheinlich auch ADHS) zu tun! Das bestätigt auch meine ADS-therapeutin. Und kommt in jedem ADS-Test als wesentliche Frage mit vor.

    Es ist mega schmerzhaft, von Nahestehenden, Partnern und damals Mitschülern und Lehrern immer wieder negatives Feedback über diese Eigenschaft zu bekommen. Und ich verstehe das auch noch! Es muss für diese ja auch verletzend sein, wenn man das Gefühl hat, einem wird nicht zugehört.

    Meine Schamanin (ja, ich glaube an uralte Heilmethoden) sagt, dass ich so unaufmerksam bin, weil meine Aufmerksamkeit auf verschiedenen Ebenen ist, ich nehme also viel mehr wahr (angeblich) als die supertollen Schnellchecker! Diese Eigenschaft werde ich versuchen mir zunutze zu machen in Zukunft. Wahrscheinlich werde ich früher oder später wirklich einen Heilberuf ergreifen, wo es auf diese Fähigkeit zur Intuition und Empathie ankommt...

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    kenne ich auch zu gut
    das schlimmste ist allerdings wenn die leute anscheinend denken das man bestimmte dinge nicht direkt versteht und einen somit manchmal unbewusster weise zeigen wie sie wirklich ticken >_< wenn ihr versteht was ich meine

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    naja saß halt schon bei meiner kopfärztin und musste ihr mitten in einem monolog ihrerseids fallen um ihr mitzuteilen das ich gerade nicht wirklich anwesend sei sondern gerade andere wilde phantasien hatte. sie hats verstanden und fand das eher lustig .

  9. #29
    Mumford

    Gast

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    ...erst heute ist mir wieder vor Augen geführt worden, das da auch wirklich was wahres dran ist.
    Zuviele Menschen um mich herum machen mich nervös. Es fällt mir dann schwer, mich auf eine Sache zu konzentrieren.

    Außerdem habe ich mit Smalltalk so mein Problem, dazu diese Reizüberlutung.


    Dass ich mit meinen Ansichten und Geschmäckern gerne mal anecke, macht die Sache dann auch nicht grad leichter. ^^
    Geändert von Mumford ( 4.11.2013 um 00:05 Uhr) Grund: Ergänzung

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 72

    AW: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch?

    xyberlin schreibt:
    Den Satz kenne ich in verschiedenen Versionen, ja.

    Entweder ich drifte ab, komme irgendwann zurück und grinse dämlich, unpassend, dann ist meinem Gespröchspartner klar, dass ich nicht verstanden habe.

    Men Bruder beendet jeden Satz mit mir, hast du verstanden oder er entzieht mir alle greifbaren oder lesbaren Gegenstände, damit ich zuhöre.

    Mündliche Arbeitsanweisungen gehen komplett an mir vorbei. Dann ist es in der Vergangenheit schon zu schweren Missverständnissen bis Jobverlust gekommen.

    Am bedenklichsten, als Kind habe ich als schwerhörig gegolten, meine Elternwaren desöfteren oft zum Hörtest mit mir, weil ich auf Ansprache nicht reagiert habe.

    In dem Zusammenhang hat mir ein Ohrenarzt später mal gespiegelt, er habe den Eindruck, ich lese von seinen Lippen ab, und er hat echt, bei Nebengeräuschen bekomme ich gar nicht mehr mit, was der Gesprächspartner sagt, offensichtlich kann ich Nebengeräusche nicht rausfiltern, sondern es kommt alles gleichzeitig an und sorgt für Chaos in meinem Kopf.

    Ich habe noch keine Idee, wie ich das Problem bei einem Arbeitsverhältnis kommunizieren soll. Eigentlich wäre es gut, die Leute sprechen mich direkt an, mit Blickkontakt oder geben schriftliche Anweisungen.

    Anweisungen zwischen Tür und Angel funktioniert nicht, ist leider auch problematisch bei der Gestaltung von Teamarbeit und rascher Absprache, die ich so nicht mitbekomme.
    Das ist so witzig! Ich schaue wirklich fast immer, den Gesprächspartnern auf den Mund / die Lippen statt in die Augen. Das hat schon zu mancher Irritation geführt. Ich lese Lippen mit, vor allem wenn sich mehrere Stimmen vermischen.

    Und früher ist es mir so oft passiert, dass ich in Gesprächen abgedriftet bin und wegen eines komischen Gedankens leicht schmunzeln oder grinsen musste. Und das meist in den schlechtesten Situationen, also gerade wenn es um ernste Themen ging. Irritation pur!

    Das geht mir natürlich immernoch so, aber ich habe mir angewöhnt, grundsätzlich im beruflichen Umfeld meine Mimik kontrolliert zu entspannen, bzw. einzufrieren, dass ich hierdurch immer sehr ernst drein blicke. Natürlich kostet aber gerade das auch Konzentration, wodurch ich zum Teil noch weniger mitbekomme. Ich würde fast sagen, ich habe manchmal ein regelrechtes Pokerface. Man erwartet von mir eine Reaktion zu einer Thematik, gerade wenn es um ein neues Projekt geht, und wenn sich das für mich z. B. tendenziell langweilig anhört (was man ja so net sagen kann) kommt nicht viel mehr als ein "Hm" dabei raus. Oh wie ich es hasse.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.12.2012, 12:10
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 02:27
Thema: "Du bekommst nie etwas mit" ...Kennt ihr diesen Spruch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum