Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Prüfung jetzt mit ach und krach bestehen oder nachschreiben?!? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    Prüfung jetzt mit ach und krach bestehen oder nachschreiben?!?

    Hi zusammen,

    bin zur Zeit total am durchdrehen...

    Zu meiner Situation:

    23 Jahre, männlich, wohn bei Mutti, Ausbildung zum zum IT-Systemkaufmann im dritten Lehrjahr,
    Diagnose Diabetes Typ 1 seit März letzten Jahres (psychisch noch nicht verarbeitet);
    Seit August medikamentöse Behandlung von Depressionen mit Venlafaxin(Depressionen werden wiederkeherend medikamentiert seit meinem 17. Lebensjahr);
    keine relevante Verbesserung der Gesamtsymptomatik (die Depressionen sind besser geworden aber Selbstwertgefühl nach wie vor komplett im Keller und Chaos² in meinem Kopf;
    Seit Anfang Januar nun Verdacht auf ADS; wird Ende Februar in der Uniklinik Freiburg diagnostiziert (oder auch nicht; bin mir aber seit dem ich hier im Forum unterwegs bin ziemlich sicher )

    Nun bin ich wegen den Depressionen seit anfang Dezember krankgeschrieben und ich bekomme mittlerweile jedesmal nur noch Panik sobald ich an meine Prüfung denke.
    Wie ihr euch denken könnte darf ich zu dem noch mein komplette Berichtsheft nachscreiben -.-
    Zudem sollte ich zur Zeit an meinem Projektantrag zur Prüfung arbeiten kriege aber rein gar nichts hin. Ab April währen jetzt Prüfungen und ich weis nicht ob ich mit dem Chaos in meinem Kopf mich der Sach gewachsen fühle....
    Was meint ihr dazu?
    Erst mal jetzt Diagnose abwarten; die nötigen Schritte einleiten und im September vll. als "neuer" Mensch die Prüfung nachschreiben
    oder
    :rulez:
    AUGEN ZU UND DURCH... Zähne zusammenbeißen weil das halt irgendwie alle von mir erwarten glaube ich und die meisten denken ich will mich grad eh nur drücken...

    KÖNNTE NUR NOCH KOTZEN SCHREIN TOBEN BRÜLLEN ZERSTÖREN.....
    Als wäre mein Leben echt ein Ponyhof gewesne oder so bisher -.-

    Sooory jetzt bin ich abgeschweifdt und habe den Fadne verloren wollte eigentlich nch was schreiben...

    Bin für jeden Ratschlage mehr als Dankbar

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Prüfung jetzt mit ach und krach bestehen oder nachschreiben?!?

    Chokmah schreibt:
    23 Jahre,


    24 Jahre !!!

    Habt ihr das auch machmal das ihr verplant wie alt ihr sei?!

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Prüfung jetzt mit ach und krach bestehen oder nachschreiben?!?

    Ähhhhmmmmm, du bist krankgeschrieben, weil du krank bist. Daraus folgt logischerweise, dass du auch nicht für die Prüfung lernen kannst, egal, ob ADHS oder Depression die Diagnose sein wird. Also kannst du auch keinen Projektentwurf entwickeln.

    Sofern du jetzt nicht durch ein Wunder morgen spontan gesund wirst, musst du wohl mit Prüfung im September rechnen! Ansonsten solltest du da noch mal dringend mit deinem Therapeuten drüber sprechen bzw. mit deinem Arzt.

    LG Trine

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Prüfung jetzt mit ach und krach bestehen oder nachschreiben?!?

    EIgentlich weis ich das liebe Trine

    Es ist nur, dass ich es schon zur absoluten Not unter extrembelastung das durchziehen könnte. Aber ich denk ich würde gut drann kaputt gehen und es wäre dann wohl auch nciht der beste abschluss den ich machen würde...

    Ich habe nur einfach masiv das Problem irgendwie eine sonderbahndlung aufgrund meiner psdychischen Störungen zu erhaltem Ich will einfach irgendwie jetzt normal abschließen wie alle anderen in meiner klasse auch. Es kotzt mich so an die sind zum teil soooo dermaßen viel dümmer als ich und haben keine probleme mit dem schulstoff... Ok den habe ich eigentlich auhc nciht wenn ich den kopf frei habe udn so schlimm warne die noten die ich bisher geschrieben habe auch nicht... ich könnte das schon aufholen bis im april prüfungen sind allerdings nur wenn ich halt spontan ausheilen würde und ich den kopf wieder frei hätte...

    Ich bin so am verzweiflen
    Will einfach nur normal sein und nicht ein weiteres mal alle entäuschen; für die meistne war es ein wunder das ich mit 21 überhaupt geschafft habe ne ausbildung anzufangen. Versagen zieht sich mehr oder weniger wie ein roter fadne durch mein leben und noch mehr fehlschläge verpacke ich irgendwie psychisch nicht....

    Ohhhhh man....

    Warum will ich so sehr das andere meine Leistung würdigen und zufireden mit mir sind; ich hasse das

    LG Chokmah

Ähnliche Themen

  1. Das Hamsterrad oder Trennung.. und jetzt?!
    Von Blümchen781 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 23:17

Stichworte

Thema: Prüfung jetzt mit ach und krach bestehen oder nachschreiben?!? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum