Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Diskutiere im Thema Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    @Hibbel: Du musst nicht mit Freunden in den Urlaub fahren, wenn du das nicht möchtest. Wir sind immer nur mit der Familie gefahren und haben uns in der Heimat mit Freunden getroffen, aber meine Mutter war immer gegen Urlaub mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Kann ich inzwischen gut verstehen. Je größer eine Reisegruppe ist, umso weniger Freiheit hast du und umso mehr musst du dich anpassen.
    In Bezug auf deinen Wohnraum musst du klar kommunizieren, was du dir wünschst. Bei uns z. B. war es nicht erlaubt, die Wohnung in Straßenschuhen zu betreten. Sowohl Familienmitglieder als auch Gäste mussten sie nach dem Betreten des Flurs ausziehen. Gegessen wurde grundsätzlich im Esszimmer, weil die Sauberkeit des Wohnzimmers meiner Mutter am Herzen lag. Mit unangekündigtem Besuch wurden wir öfters konfrontiert, wir sind Südländer… außerdem haben wir damals im Erdgeschoss gewohnt. Manchmal saßen wir im Esszimmer und aßen, und auf einmal schob jemand von draußen den Vorhang zur Seite und meinte: „Hey, macht mal die Tür auf!“ Das kam bei uns ständig vor. Jetzt in meiner eigenen Wohnung bestimme ich selbst, wann ich Besuch haben möchte und habe auch schon unerwünschte Gäste (also wenn mir der Zeitpunkt nicht passte) nach Hause geschickt, was bei meinen Landsleuten eher nicht so gut ankommt… weil in meiner Kultur die ständige Verfügbarkeit vorausgesetzt wird.

    @Maggy: Beim Essen am Tisch sind wir dafür sehr locker und entspannt. Bei uns muss niemand sitzen bleiben, solange noch jemand am Essen ist. Jeder kann aufstehen, wann er möchte. Und wir warten auch nicht, bis jeder was auf dem Teller hat. Wer anfangen will, kann das auch schon vorher machen. Eigentlich warten wir nur, wenn wir irgendwelche Leute zu Besuch haben, die wir nur selten sehen. Bei uns ist es auch kein Fauxpas, während des Essens ans Telefon zu gehen, eine SMS zu schreiben oder den Fernseher einzuschalten. In deutschen Haushalten gilt das als unhöflich, was ich z. B. als Kind lange nicht wusste und deshalb öfters angeeckt bin.
    Mittlerweile passe ich mich an, wenn ich in einem deutschen Haushalt eingeladen bin, obwohl ich dieses Getue völlig übertrieben finde und absolut nicht verstehen kann. Die Leute sagen, dass eine gemeinsame Mahlzeit als Zeit der Kommunikation zwischen den einzelnen Familienmitgliedern betrachtet wird. Bei uns ist das anders, weil sich Eltern und Kinder auch außerhalb der Essenszeiten unterhalten, während ich hier schon öfters beobachtet habe, dass nach dem Essen jeder auf sein Zimmer verschwindet und bis zur nächsten gemeinsamen Mahlzeit kein Wort mit den anderen wechselt.

    @Elwirrwarr: Ich finde es sehr gut, dass du dir täglich 2 Stunden für dich selbst gegönnt hast, während deine Kinder in der Krippe waren. Das hätte meiner Mutter sicher auch gut getan, so überfordert, wie sie oft war. Aber ihr wurde ja schon in der Kindheit eingetrichtert, dass eine Frau für Mann und Kind da sein muss und kein Recht auf Zeit für sich hat.

  2. #32
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo Chaotastroph! Gesprächsrunden, es sei denn im fachlichen Rahmen mit klarem Thema, machen mich auch kirre. Essensrunden am Tisch mit gepflegten Tischgesprächen, welche Folter!

    Klar begrenzte Aktivitäten gemeinsam wie Chorsingen, Kino, Kochen oder Essengehen, wo ich nicht alles an Verantwortung am Hals habe, ohne Gesprächszwang, super! Solche Geselligkeit mag ich! Kann ich auch, wenn ich keinen schlechten Tag habe.

    Das geht auch mit Leuten, die genauso gestrickt sind und davon gibt es viele! Mein Mann ist selber so, mein Sohn auch, Freunde auch. Bloß die Eltern und Schwiegereltern nicht.....buhuuuuuuuu.... Und auch viele Arbeitskollegen früher und Nachbarn auch nicht....oder sie geben es nicht zu.....


    Hallo Weiße Rose, da finde ich die lockeren Tischregeln bei euch echt gut, nur die Überraschungsbesucher nicht. Warst du mit AD(H)S denn nie reizüberflutet in deiner südländischen Familie? Ich bin ja selber in einer Familie mit 6 Kindern und oft auch weiterer Familie dabei aufgewachsen und liebte es auch und hielt es für normal. Aber heute weiß ich trotzdem im Nachhinein, warum ich mir als Kind immer die Haare ausriss und Paniküberdreher bekam und schon früh Erschöpfungsdepressionen und warum ich mich stundenlang zurückzog, wenn es eben ging.


    LG! Maggy
    Geändert von Maggy (22.01.2013 um 15:25 Uhr)

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    mir geht es ganz genauso....für mich ist besuch, stress....ein eindringling. habe grad schwiegermutter zu besuch und bin nur genervt. 2 woche muss ich sie ertragen....stöhn.

  4. #34
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo Ihr Lieben

    ich habe mal eine Frage: Seit ihr hyper- oder hpyoaktiv?

    Alles Liebe Elwirrwarr

  5. #35
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo stöpsel, mein Mitgefühl ist mit dir. ZWEEEEEIIIIIIIIII Wochen Schwiegermutter, das ist ja DER HORROR ! Könnt ihr da nicht was dran ändern? Und das Wort "Eindringling" beschreibt auch total mein Gefühl bei Übernachtungsbesuch. Selbst Wand an Wand in den Zimmern fühle ich mich "bedroht", ist einfach so.


    Hallo Elwirrwarr, bin Hypie. Warum fragst du? Haben Hypos bessere Nerven mit Besuch? LG! Maggy

  6. #36
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo

    das mit den besseren Nerven möchte ich rausfinden.

    Ich z. B. mag eigentlich Troubel. Jedenfalls fand ich ihn früher immer sehr spannend und ich bin im Chaos (viele Menschen etc. ) aufgeblüht. Das verändert sich bei mir seit 3 - 4 Jahren bei mir.
    Viele Menschen auf einen Haufen fangen an mich zu stressen.

    Meine Mutter z. B. war schon immer von vielen Menschen gestreß, auch als junge Frau (sie ist hypoaktiv).

    Allzuviel Ruhe macht mich heute auch noch irre. Wenn ich zuviel Ruhe habe, dann fängt ein Gedankenkarussel an, dass mich meistens nach unten zieht. Wenn genug anregende Abwechslung da ist, dann geht es mir gut. Besuch kann, muß aber nicht eine anregende Abwechslung sein.

    Z. B. ist ungezwungender Besuch eine Anregung. Solche Pflichtveranstalltungen sind eigentlich selten anregend, da ich dann häufig die Verpflichtung verspüre den Erwartungen gerecht werden zu müssen. Spätestens, wenn ich denke, ich muß "Funktionieren" empfinde ich Alles, auch Besuch als Streß pur.


    Alles Liebe Elwirrwarr

  7. #37
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo Ellwirrwarr, wenn du wie ich hyperaktiv bist, dann sind wir in dem Punkt schonmal anders. Wobei ich, besonders als ich noch jünger war, auf jeden Fall auch Abwechslung und neue Anreize brauche, das ist klar. Zwischen Überreizung und Erschöpfungsdepression, das ist mein Typus. Langeweile darf nicht aufkommen, aber zu viele Reize auch nicht, schwierig.

    Ich liebe Lässigkeit statt Zwanghaftigkeit, also bin auf jeden Fall auch eine kreative Chaotin, die jeden Tag anders gestaltet, aber auf der festen Basis einer reizarmen Grundstruktur, die ich mir aber erst aufgebaut habe, seit ich weiß, dass ich ADHS habe.

    Das Hypie-Temperament habe ich auf jeden Fall auch mit Hang zur Zappelei und Sprunghaftigkeit und Draufgängertum. Aber in meinem Alter habe ich ja nun auch einiges an Erfahrungen mit mir und werde auch tatsächlich ruhiger.

    Pflichtveranstaltungen und Routinen sind für mich auch die reinste Pest, aber hier in meinem Daheim auch auf jeden Fall Besuch.


    LG! Maggy

  8. #38
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo Maggy

    danke für deine Antwort.
    Du vermutest ganz richtig, ich bin auch hyperaktiv.

    jeden Tag anders gestaltet, aber auf der festen Basis einer reizarmen Grundstruktur, die ich mir aber erst aufgebaut habe, seit ich weiß, dass ich ADHS habe.
    Wie sieht die feste basis einer reizarmen Grundstruktur aus - Ich zum Beispiel komme gut damit klar, wenn auf meinem Arbeitsplatz füher mal richtig Troubel war (Sozialarbeit in einem Heim für obdachlose Männer) - das war immer sehr, sehr spannend.

    Heute habe ich angeblich Karriere gemacht (ich hoffe das schreibt sich so) und mit den Troubel komme ich nicht gut klar. Ich soll jetzt Ansprechperson für 8 Sozialarbeiter in 5 Wohnheimen sein und dort anfallende Probleme lösen. Ist ganz komisch - überfordert mich irgendwie. Ich mache das jetzt erst seit Dez 2012.


    Mich überfordert zum Beispiel, wenn ich das Gefühl habe, mein Mann hat Erwartungen an mich. Macht mich total kirre und handlungsunfähig.

    bis denne Elwirrwarr

  9. #39
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle

    Hallo Ellwirrwarr, das liest sich doch erstmal gut! Privatleben und Karriere! Vielleicht musst du jetzt mit den 5 Wohnheimen deine Aufmerksamkeit so stark verteilen, dass es für einen Hypie schonmal zuviel ist? Könnte auch nicht jeder Normalo, das hat es schon in sich! Aber bestimmt! Und Älterwerden bringt auch Änderungen mit sich, ja schon stark auch hormonell, natürlich macht sich das bemerkbar.
    Jeder Hypie hat ja nicht alle Symptome und nicht alle gleich stark. Wahrscheinlich war die Überreizung gar nicht dein Problem so sehr.

    Bei mir war die Konzentration nicht so ein Riesenproblem, dafür aber schon die Überreizung. Geliebt habe ich Trubel auch, aber nicht vertragen und je älter und ausgebrannter ich wurde, desto weniger. Also dosiere ich das jetzt. Berufstätigkeit mehr als halbtags war für mich nie gesund zu schaffen und aus meinem Begabungs- und Lieblingsbereich musste ich raus, weil es mir zu stressig war, sooo schade.

    Heute als Familienmutter habe ich mir Ehrenämter nebenher gesucht, die interessant und abwechslungsreich, aber zeitlich recht frei zu gestalten sind.

    Und der feste Rahmen sind eben meine Alltagsaufgaben und Ehrenämter, die ich jeden Tag nach Tagesform von mir und meinem behinderten Sohn anordne. Und zwar mit genügend Rückzug und Pausen, dass es immer wieder reizarm genug ist und auch jeden Tag anders. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, nicht umsonst habe ich dieses Besuchs-Thema hier eröffnet. Baustellen gibt es immer.

    Wenn Erwartungen an mich gestellt werden von meinem Mann, die gar nicht zu mir passen, das stresst mich auch enorm, da geht es mir wie dir.

    LG! Maggy

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Der Briefkasten, das kleine Tor zur Hölle?
    Von deroptimist im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 00:20
Thema: Besuch und vor allem Übernachtungsbesuch ist für mich die Hölle im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum