Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Diskutiere im Thema Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    ADHS72 schreibt:
    Lese ich das richtig - ich streue das mal ein, weil es mich in diesem Zusammenhang interessiert und es hier schon einige Male angedeutet wurde - , dass einige von Euch auch lieber Urlaube und Reisen planen und davon träumen, als sie wirklich zu machen?
    Das trifft es! Bin zwar jemand vom Typ "Reisetante", aber die Vorbereitungen und Ankündigungen im Vorfeld stehen in keinem Verhältnis zu dem was tatsächlich rumkommt, obwohl ich das definitiv ändern möchte

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Hallo zusammen !

    Planung und "was rumkommt" stehen bei uns in einem ordentlichen Verhältnis. Unser Problem ist ein anders. Mehrfach haben wir versucht, uns mit Leute , die wir unterwegs getroffen hatten, zusammenzutun. Ist jedes mal in die Hose gegangen. Mal einen Abend oder ab und an mal zusammen palavern, aber zusammen reisen klappt nicht. Woran das so richtig liegt ? Sicher an der Individualität. Wir fühlen uns eingeengt, können nicht spontan sein und das kommt schnell vor :...fix ne`Planänderung usw., was bei ADHSlern durchaus an der Tagesordnung ist.
    Reisegruppen, feste Essenzeiten, Ausflüge mit festen Zeiten usw....alles Punkte, die mit uns leider keine Zukunft haben.

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    kann da dem letzen satz meinse vorposter zustimmen.

    bin auch da ein kreativer-chaot. kann das ganz zwar anfangen zu planen etc, kommt aber einiges dazwischen verliert sich schnell die planung und motivation.
    allerdings verreise ich dafür recht spontan und es kann auch mal ganz woanderst hin sein. dann eifnach weg, "was ist realisierbar?" ist die frage und ist es schon vorgekommen das ich z.b. in der ukraine war.
    muss sagen tolles land nette leute ;-)
    hätte ich da nur die 0815 planung und reisebüro genommen, hätte ich nie diese tolle reise dahin unternommen.

    meine ferien sind also fast nur spontane geistesblitze ohne ewige planung, da die planung eh meist bachab geht^^

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Je älter ich werde, desto weniger gern mag ich reisen. Ins Ausland zieht mich jetzt gar nichts mehr. Das Äußerste sind Zeltwanderungen über drei, vier Tage; da kann ich auch meine Hunde bei mir haben. (Die würden mir sonst sehr fehlen!)

    Inzwischen ängstigt mich das Unbekannte immer mehr, und meine eigenen Gewohnheiten sind mir wichtiger geworden. Ich weiß, dass ein gewisser gleichmäßiger Tagesablauf mir Halt gibt.

    Auch wenn es vielleicht schade ist, dass ich deshalb wenig von der Welt sehe - es geht mir psychisch einfach besser, wenn ich daheim den gewohnten Rhythmus habe und mein eigenes Bett ...
    ____
    Langweilig ist mir trotzdem nie. Ich träume nachts sehr viel und sehr bunt (lauter Abenteuer, die nichts kosten! , und auch tagsüber ist mein Leben gespickt mit Eindrücken und Bildern, vermutlich weil ich so reizoffen bin und mit den Sinnen überall. Ich habe immer das Gefühl, sehr viel zu erleben.
    Wenn ich's dann - ganz begeistert - jemandem erzählen will, fällt mir auf, dass das für andere offenbar nichts Besonderes ist, aber die sehen ja auch nicht so dermaßen viele bunte Details!

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Wenn es einen Menschen mit Dauerfernweh gibt, dann bin ich das *g*. Als Kind/Jugendliche war ich jedes Jahr ca. 3x mit meinen Eltern in deren Heimat, weil sie dort ein Haus gebaut hatten und wir unsere Verwandten besucht haben. Im Sommer waren wir zusätzlich ein paar Tage am Meer. Wirklich viel gesehen habe ich mit meiner Familie aber nicht. Kulturprogramm war für meine Eltern der reinste Stress.

    Ich plane und organisiere für mein Leben gern, sonst wäre ich wohl kaum Sekretärin geworden. Seit ich berufstätig bin, habe ich schon einiges gesehen. Leider bin ich finanziell stark eingeschränkt, weil ich bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt bin. Ich war noch nie außerhalb Europas (Thailand und Australien sind meine Traumziele), meine längste Strecke waren die Flüge nach Lanzarote und Gran Canaria. Seit ich eine eigene Wohnung habe, kann ich mir vieles nicht mehr leisten und muss arg sparen. Ich übernachte oft in Hostels (Zelten mag ich nicht und vermeide es, wenn´s geht) und buche meine Flüge bei Billigairlines. Ich spare bei der Ernährung und benutze meinen internationalen Studierendenausweis für Vergünstigungen in Museen, Ausstellungen, etc.

    Trotzdem fand ich meinen letzten Urlaub richtig klasse. Ich habe im Oktober eine Individualreise durchs Baltikum gemacht, mit Start in Tallinn und Endziel in Kaunas. 10 von 12 Nächten habe ich in günstigen Hostels geschlafen, die Flüge waren auch billig und der Rest ebenfalls. Aber mal wieder 4-Sterne-Hotel wäre schon fein .

    Ich reise am liebsten alleine oder mit einer weiteren Personen. Urlaub in einer größeren Gruppe find´ ich anstrengend, brauch´ ich nicht. Am liebsten bin ich mit meinem besten Freund unterwegs, wobei er aber viel mehr Zeit für sich braucht als ich und schon 1 Woche mit einer anderen Person für ihn echt hart ist.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 191

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Bei mir ist es kein Fernweh, sondern eher Alltagsflucht. Raus aus dem Stress rein in die Natur / Ruhe !
    Seit drei Jahren sind meine Frau und ich begeisterte Schwedenfans Wir haben uns den Süden den Süd Osten und den Westen angeguckt,
    und haben dann im Norden ein Haus gekauft.

    Denn je weiter man Richtung Norden in das Land eindringt, desto natürlicher und gelassener werden die Menschen.

    Damit will ich nicht sagen, dass Smaland oder die Schären unschön sind, aber die Menschen dort sind mir außerhalb der Midsommer Zeit noch zu stressig.

    Aber wenn Du 100km bis zum nächsten Supermarkt hast, gibst Du dich mit wenigem zufrieden und die Menschen freuen sich einfach darüber was Sie haben.

    Desweiteren kannst Du hier Natur betreten, die vermutlich vor Dir kaum ein Mensch betreten hat. Hier sind so weitreichende Wälder und Seen. Das ist unglaublich. Absolute Therapie für ADHSler.
    Keine visuelle oder akustische Reizüberflutung. Einfach nur atemberaubende Weite und Stille. Wenn DU etwas hörst, ist es plätscherndes Wasser, Vögelzwitschern, oder im Sommer leider auch Mückensurren.
    - Aber wo kann man mitten in den Nacht Füchse beobachten, und dass im Schimmern der Abendsonne.
    - Polarlichter
    - leuchtende Nachtwolken in unbeschreiblich großem Ausmaß
    - freilebende Elche / Rentiere
    - etc.

    So ... nun zum Thema zurück

    Also ich mag verreisen nicht so, da es mir zu stressig ist. Daher haben wir uns für ein Haus in Schweden entschieden, das wir mit UNSEREN Sachen ausgestattet haben, und wo wir uns zu Hause fühlen. Hier können wir ohne große Planung einen Flug+Mietwagen buchen, und mit etwas Reisegepäck (meist reicht Handgepäck) in 2100km Entfernung nach nur wenigen STunden oben beschriebenes Erleben.

    Hier gibt es soviel zu entdecken, dass mir die Lust auf Reisedomizil-Abwechslung vergangen ist.

    lg schwedenfan

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    @schwedenfan: In jüngeren Jahren war ein Urlaub in Skandinavien für mich unvorstellbar, denn 1.) bin ich recht kälteempfindlich, 2.) mag ich gerne Menschen um mich herum. Inzwischen war ich mal ein verlängertes WE in Smaland und habe zwei Tage in Malmö verbracht. Ich war sowas von begeistert, kann ich dir sagen... Die Schönheit der Landschaft hat mich richtig umgehauen. Im Smaland war ich damals Mitte Juni und fand es aufregend, dass die Sonne erst um 0:30 unter- und gegen 4 Uhr wieder aufgegangen ist... und so richtig dunkel war es nie. Außerdem habe ich es sehr genossen, dass ich in den Supermarkt oder ins Reiseinfozentrum am Bahnhof gehen konnte, ohne mich in eine lange Warteschlange stellen zu müssen. Es war auch sehr angenehm, dass nicht so viele Leute in den öffentlichen Verkehrsmitteln saßen. Wie gesagt, ich mag Menschen gerne, aber Warteschlangen gehen mir auf den Zeiger.

    Ich möchte auf jeden Fall in der Zukunft eine Individualreise durch Schweden machen und Teile des Nordens + der Mitte näher kennenlernen. Ein Freund von mir hat das Land 2x mit dem Rucksack erkundet, die Bilder sind wunderschön .

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Ich liebe es, zu verreisen, Neues zu sehen, andere Kulturen kennen zu lernen. Wenn ich mehr Zeit und Geld hätte, würde ich es viel öfter tun. Die Erinnerungen und Erfahrungen, die man macht, kann einem keiner mehr nehmen und ich zehre da sehr lange davon.
    Das Einzige, was ich nicht so mag, sind Hotelbetten und fremde Betten generell - da schlaf ich nicht so gut. Aber das ist natürlich eine Nichtigkeit gegen die ganzen Sachen die man erlebt und sieht.

  9. #29
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.394

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Ich würde gern wieder mehr verreisen und Neues sehen und wenn ich irgendwo bin, wo ich noch nicht war, bin ich glücklich... Aber ich finde das Planen im Vorfeld und das Unterwegssein selbst eher stressig, oder ich kann mich vor lauter Möglichkeiten nicht entscheiden, vergesse die Hälfte mitzunehmen etc...

  10. #30
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das?

    Also ich war gerade wieder für ein Wochenende alleine weg, bin meinem Lieblingsverein hinterher gereist sozusagen
    Das ganze kam relativ spontan, letzte Woche lief einiges drunter und drüber, und diese zwei Tage haben echt Wunder gewirkt, bin viel entspannter seit ich gestern wieder ankam, als hätte wer einen Schalter umgelegt.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was braucht man zur Testung?
    Von maedelmerlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 19:22
  2. Mögt ihr euch selber?
    Von Amph3tamine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 9.12.2012, 14:00
Thema: Wie oft verreist Ihr? Mögt Ihr das? Braucht Ihr das? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum