Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Die Beschissenheit der Dinge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 292

    Frage Die Beschissenheit der Dinge

    Ihr kennt das doch bestimmt auch das ständige
    was geht?
    was stimmt nicht?
    glotz mich nicht so an?

    bin ich anders?
    nein du bist nicht anders!
    warum fühle ich mich dann anders?


    Dieses Ständige Gefühl das was nicht stimmt, das alles so nicht richtig ist.

    Ich hab aufgehört mir Gedanken darüber zu machen was andere über mich denken aber seid dem lass ich mich auch immer mehr gehen.

    Zurückziehen in meine Gedankenwelt, Bücher lesen. Imagination leben.

    Meditieren? Der Weg ist das Ziel. Blos was ist wenn man auf dem weg das Ziel aus den Augen verliert?

    verloren in sich selbst

    aber eigentlich gehts mir gut, blos stimmt halt etwas nicht. Ich komme immer besser damit klar, die anderen blos nicht

    Es ist schwer vernünftige Ärzte zu finden und zur Selbsthilfe Gruppe Traue ich mich (noch) nicht ich glaub ich habe Angst davor kein ADS zu haben, komisch oder? Das würde aber so viel erklären, so viel von dem was passiert ist.


    das musste jetzt mal raus, ich hoffe ihr könnt damit was anfangen

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Die Beschissenheit der Dinge

    bruder kopf hoch
    die welt is schon krass und wir fühle den gleichen allerweltsschmerz wie du
    denk nicht an nächste woche oder an die nächsten jahre sondern denk nur an gestern, heute und morgen so bist du immer auf den richtigem kurs und kanns dein ziel immer neu prüfen.

    -uns gehts auch "eigentlich" gut nur das wir uns zuviel mit anderen dingen/personen/sachen beschäftigen oder zuviel mit uns selbst beschäftigen.... glaub ich zumindestens aus erfahrung her.

    wir müssen jeden tag lernen und am besten das von den vortagen plus was neues.
    und vergesst nicht,
    das Leben ist immer so wie man es sich macht. Sag man es ist scheisse ist es auch scheisse
    sagt man es ist gut ist es auch gut.

    bin 5 min in dem forum und es kommt mir vor als seid ihr alle gleich wie ich xD
    ...... meine leidensgenossen !

  3. #3
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Die Beschissenheit der Dinge

    @ derrick1337:
    Deshalb bin ich ebenfalls hier eingezogen *kistenauspack*



    @ tagtraum:
    ich kann gut verstehen, was Du meinst.

    Ich hatte auch mal so eine Zeit - vor allem während meiner Essstörung (mir tut das 3. "s" ja immer noch in den Augen weh, gelle...!). Auch heute noch, wenn ich vor allem viel Stress habe, dann ziehe ich mich am liebsten zurück und möchte gar keinen sehen. So wirklich mit mir selbst beschäftigen habe ich allerdings dann auch keine Lust und lenke mich lieber ab. Dabei geht es mir allerdings nicht wirklich besser, sondern eher noch schlechter.

    Ich habe damals eine Freundin eingeweiht und mit ihr abgesprochen, dass sie mich dann zwingt, mit ihr zu telefonieren oder etwas zu unternehmen. Das hat mir, jetzt mal auf die Zeit meiner Essstörung bezogen, sehr geholfen - ich habe gemerkt, wie sehr das meine Laune verändert hat und dass auch meine Angst aus dem Haus zu gehen, die Angst vor den (vermeintlichen) Bewertungen durch andere Menschen, ein Stückchen nachgelassen hat.

    Das allerdings erst einmal so zu starten, das war schon echt viel Übewindung. Deshalb kann ich Dir das gut nachfühlen, tagtraum.

    Hast Du vielleicht ein Hobby, mit dem Du Dich einer kleinen Gruppe in Deiner Umgebung anschließen könntest? So kommst Du vielleicht ein wenig nach draußen und hast nach kurzer Zeit einen sicheren Rahmen, weil Du die Leute kennst. *Vorschlag*

    Liebe Grüße!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 292

    AW: Die Beschissenheit der Dinge

    erstmal danke für eure antworten, fühl mich gut aufgehoben hier!
    Das mit den Hobbys ist so ne sache, so ein Kartenspiel zum Beispiel, da treff ich mich fast jedes wochenende mit freunden, aber da werden auch fast immer Drogne Konsumiert.
    Ich kann halt so gut in meiner Welt leben, zB wenn ich ein Gutes Buch hab oder ich habe jetzt ne Dauerkarte für die Hamburger Kunsthalle, da kann man sich gut verlieren
    bald trau ich mich mal zur selbsthilfe gruppe

    und was die essstörung angeht, ich lass das s schon aus protest weg, is einfach verkehrt ;-) ich steh da voll hinter dir wenn du mitmachst

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Die Beschissenheit der Dinge

    Die "Beschissenheit der Dinge", guter Titel, erinnert mich an das Buch von Michel Foucault "Die Ordnung der Dinge", hat leider nichts mit Ordnung halten zu tun, womit ich auch ein Problem habe. So ein Buch würde dann heissen:
    "L'Emerdement des Choses"

  6. #6
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Die Beschissenheit der Dinge

    tagtraum schreibt:
    ...Das mit den Hobbys ist so ne sache, so ein Kartenspiel zum Beispiel, da treff ich mich fast jedes wochenende mit freunden, aber da werden auch fast immer Drogen Konsumiert.
    Ich kann nur sagen: TOP, wenn Du Dich von Menschen zunächst mal schon fernhalten kannst, die Dir ja augenscheinlich nicht so besonders gut tun! Respekt!

    Ich denke, dass Du in der Selbsthilfegruppe mit Sicherheit einige Menschen kennenlernen wirst, denen es genauso, oder ähnlich, ergeht wie Dir selbst. Somit ist schon einmal eine Grundlage an Gemeinsamkeiten da, die sich sicher ohne weiteres ausbauen lassen wird.

    Du wirst sehen, es wird alles auch wieder besser. Alles geht mal vorüber - und Du bist niemals alleine

    Bin stolz auf Dich!

Ähnliche Themen

  1. Positive Dinge bei ADHS
    Von smily1985 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 23:43

Stichworte

Thema: Die Beschissenheit der Dinge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum