Seite 29 von 31 Erste ... 2425262728293031 Letzte
Zeige Ergebnis 281 bis 290 von 307

Diskutiere im Thema Die schönen Aspekte von ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #281
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    Sport!

    Weil ich so bin, wie ich bin....

    .... Leistungssport, mein Bewegungsdrang - meine Unruhe - nicht aufhören können = mehr trainiert, mehr ... immer und immer wieder
    (ich musste mich nicht dazu zwingen) = erfolg

    .... Adrenalin - Kick - immer am Limit, "keine" Angst... immer etwas schneller = erfolg

    .... Furchtlosigkeit - häufig gestürzt.... durch die "vielen" stürze... gelernt so zu stürzen ohne sich zu verletzen.

    .... Intuition - Ich hatte das Gefühl .... konnte gut auf Unvorbereitetes reagieren... Sicherheit - schnell reagieren.

    .... Speed.... Frei.... Unabhängig... nur für Mich.

    Ich habe die Konzentrationsschwierigkeiten. .. mit der Reaktionsschnelligkeit und Intuition wett machen können.
    Ich musste mich nicht "speziell" auf den Start, das Rennen konzentrieren.... das ging irgendwie von alleine.

    Also ich glaube, Adhs kann auch Vorteile haben.... vor allem im Bereich Sport und hand kehr um ist Sport eine
    Art Ventil.... und hilft mit Frust und Erfolg und Niederlage umgehen zu können...

    Gruss

  2. #282
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    ich kann das sehr gut nach vollziehen , (mit der trennung und 2 tagen) ich selber bin auch so !!!

  3. #283
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 442

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    Also ich glaube, Adhs kann auch Vorteile haben.... vor allem im Bereich Sport und hand kehr um ist Sport eine
    Art Ventil.... und hilft mit Frust und Erfolg und Niederlage umgehen zu können...
    Nicht nur Letzteres: Ich bin mir in meinem Fall sicher, dass der Leistungssport mich über die Kindheit und Jugend "gerettet" hat!

    Er hat mich - wahrscheinlich über Adrenalin und andere Effekte auf den Hormonstoffwechsel - mental so viel stärker gemacht und außerdem meine Stressschwelle so hoch gesetzt, zum Abbau von Spannungen beigetragen etcetera, dass das ADHS nie so richtig negativ durchgekommen ist.

    Ohne meinen Sport... - will gar nicht wissen, wo ich heute stünde, wenn ich nie Sport gemacht hätte!

  4. #284
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    ADHS72 schreibt:
    Nicht nur Letzteres: Ich bin mir in meinem Fall sicher, dass der Leistungssport mich über die Kindheit und Jugend "gerettet" hat!

    Ohne meinen Sport... - will gar nicht wissen, wo ich heute stünde, wenn ich nie Sport gemacht hätte!
    Jep.Ich habe Leistungssport gemacht,alles ausprobiert,wenn niemand da war habe ich gegen die Hauswand Fussball oder Tennis gespielt usw.
    Mit 12 war ,dank auskugelnder Kniescheiben, alles vorbei.Die sch****Dinger sind zuklein und eine falsche Bewegung reicht um die rauszubefördern
    Ich hab mich total ausgebremst gefühlt,deprimiert,fix und fertig.
    Zum Selbstschutz hab ich umgedacht.
    ala wer braucht das schon,ist eh sch**,geht auch ohne...naja jedenfalls hab ich von 100 auf 0 geschaltet und das hat mir gar nicht gutgetan! Ich glaube da fing meine Trägheit an und null Bock Gefühl.
    Heute kann ich keine 2 Meter Joggen ohne total alle zu sein.Ausserdem hab ich dauer Verspannungen und viel aua.
    Dagegen hilft natürlich auch nicht mein Füssewackeln
    Innerlich will ich als was machen,machst aber dann doch nicht.Echt Mist.

  5. #285
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 442

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    Mit 12 war ,dank auskugelnder Kniescheiben, alles vorbei.Die sch****Dinger sind zuklein und eine falsche Bewegung reicht um die rauszubefördern
    Ich hab mich total ausgebremst gefühlt,deprimiert,fix und fertig.
    Zum Selbstschutz hab ich umgedacht.
    Dagegen hilft natürlich auch nicht mein Füssewackeln
    Innerlich will ich als was machen,machst aber dann doch nicht.Echt Mist.

    Oh wie schrecklich - wenn ich mal wieder in Inaktivität (= todsicherer Weg in die Depression) verfalle, dann wenigstens selbstverschuldet...
    Du Arme

    Hast Du denn schon mal Crosstrainer oder Elipsentrainer ausprobiert? Kein echter Ersatz für Bewegung in natura und zum Auspowern, aber besser als nichts. Je nach Modell - und es gibt viele verschiedene - sind sie allerdings auch nicht für jeden geeignet. Kann im Zweifelsfall auch schaden, wenn das Knie schon so vorbelastet ist

    Ich wünsch' Dir was!!
    Geändert von ADHS72 (12.01.2013 um 10:14 Uhr) Grund: Recgtschreibkorrektur

  6. #286
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    Ja Crosstrainer habe ich mal ausprobiert.Fand ich total schlimm! Immer auf einer Stelle...soo langweilig..
    Aber nach 5 Minuten bin ich auch da völlig fertig weil nichts mehr gewohnt.Da kommt keine Lust auf mal dranzubleiben.

    Alles was ich noch machen durfte war Schwimmen.Hab ich nicht gemacht.Ich habe zwar Schwimmen und Wasser immer geliebt und gerne gemacht,aber als es hiess das und sonst nix wollte ich lieber nix.Entweder oder,Sekt oder Selters.Denke mal da haben meine Depris denn Startschuss bekommen.
    Aber irgendwie bin ich hier etwas off tropic weil es ja heisst die schönsten Aspekte.
    Sorry

  7. #287
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    ADHS72 schreibt:
    Ohne meinen Sport... - will gar nicht wissen, wo ich heute stünde, wenn ich nie Sport gemacht hätte!
    Oh nö...
    Sport is Mord

    Bewegung ohne Sinn, nur damit ich mich beweg...

    Und denn auch noch andere Leute drumrum...und dem Rudeltrieb folgen
    Integrieren

    Nun ja, aber jez muss ich mir wohl mal was überlegen...weil ich inzwischen zu wenig Bewegung habe...
    Denke da an Wing Tsung

    lg vom Andy.

  8. #288
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 109

    Die schönen Aspekte von ADHS

    keineAhnung schreibt:

    Nun ja, aber jez muss ich mir wohl mal was überlegen...weil ich inzwischen zu wenig Bewegung habe...
    Denke da an Wing Tsung

    lg vom Andy.
    Wing Tsjun kann ich nur empfehlen für uns Impulsgestörte. Da kann man schön schnell werden.
    Und beinahe alles wird bewegt
    Und nicht immer dasselbe machen.
    Jippie!
    Sofort anmelden.

  9. #289
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    Steintor schreibt:
    Ich habe mir das Video noch mal angeguckt und ich finde ADHS wirklich gut!

  10. #290
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AW: Die schönen Aspekte von ADHS

    Moin!
    Ich kam auch nochmal ein wenig ins Nachdenken...!

    Beispielsweise halte ich es nichtmal für etwas schlimmes, dass ADHS-ler häufig mal mit Sachen herausplatzen, die ihnen im Kopf umhergehen, die andere denken, aber einfach nicht sagen !-.-
    also, ich beziehe mich hier darauf, wie sich manche Leute verhalten, und ich meine, es handelt sich dabei um Verhaltensweisen, die sich wirklich absolut nicht gehören!
    Und es denkt jeder, und die Wut kocht in den Leuten..
    Als ADHS-ler (jedenfalls kenn ich einige, denen es da so geht, mir auch xD) kann man dann irgendwann natürlich einfach nicht mehr, wenn man sich zu beherrschen versucht hat, und sagt dann auch mal ganz direkt, dass das nicht okay ist.
    andere reden da stundenlang drum rum oder erwähnen es gar nicht... und die doofen Leute registrieren nie ihr Fehlverhalten..
    Hat doch auch was !

    Jede Schwäche ist eine Stärke, blaaa.. das hatten wir ja schon!=)

Ähnliche Themen

  1. Selbsteinschätzung (Aspekte) bei ADHS / ADS
    Von rudi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 20:31
Thema: Die schönen Aspekte von ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum