Seite 21 von 27 Erste ... 1617181920212223242526 ... Letzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 268

Diskutiere im Thema Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #201
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    Im Moment meine Unsicherheit....
    .... ob es vom Adhs kommt?..... sicherlich aber aus den Erfahrungen, die ich gemacht habe.... Wieso bin ich meiner Selbst nicht sicher?
    Schuld.... die Schuld suchen?.... Nein.... wenn ich das ganze auf ADHS reduzieren würde, käme es einer Resignation gleich....

    ..... durch das ADHS, und das... (nennen wir mal)... nicht so wie die meisten "funktionieren".... begünstigt meine Unsicherheit.
    Ich bin mir meiner Selbst nicht sicher.... da es keine Konstante gibt.... irgendwie.... keine Kontrolle...
    es gibt keine Orientierung.... da "Situationsunabhängig" meine Leistung schwankt.... meine Emotionen "tanzen"....

    .... mag sein, dass Andere dies auch haben.... doch so von Aussen, habe ich das Gefühl..... Andere haben "es" besser im Griff.

    Unsicherheit.... manchmal pack ich es... machnchmal kann ich es gut.... sogar sehr gut.... sogar ausserordendlich gut.... :-)
    und manchmal geht gar nichts.... geht alles drunter und drüber.... scheitern.

    ES ist einfach IRRITIEREND - Erfolg/Scheitern bei gleicher Aufgabe... von der "Tagesform" abhängig zu machen... was andere
    in diesem Ausmass eben nicht kennen.

    Ja.... so glaube ich, hat dies schon mit ADHS zu tun.... und eins kommt zum anderen. (Selbstbewusstsein?)
    lg

  2. #202
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    Was mich im moment nervt... Schlechte abrufbarkeit, daher lange zeit bis ich etwas in mein kopf finde, nicht schlagfertig, lasse mich rasch unterbrechen. Wenn mich etwas in sinn kommt oder wenn ich zu wort komme, sind die andere weiter... Wenn mich jemand unterbricht, lenkt mich ab und wenn es dann um was wichtiges ist und schwierig (termin und zeitgefühl) platz mich mal der kragen...

    Ich bin gerne unten leute, aber ich finde gleichzeitig sehr anstregend, da ich so rasch an meine grenzen komme.

    Auch wenn es drum geht arbeitsanweisungen zu verstehen, habe zuerst mal eine wortsalad im kopf die ich schwer ordnen kann. So ein mist wenn die cheffin die geduld verliert mit mich! Sie weisst zwar dass ich ADS habe, aber weiss wahrscheinlich nicht so richtig was hinten diese 3 buchstaben ist.

    Was mich auch nervt, ist immer wieder mit dumme sprüchen getriggert zu werden wie "du solltest doch können" und mich nicht richtig wahren kann, obwohl ich eine gute spruch kenne: "ja, schön wäre es".

    Einfach anders und überfordert wenn ich mich an andere anpassen muss...

    @ smile: wegen unsicherheit und selbstbewusstsein: ich habe endeckt dass ich eigentlich sehr gut spüre um bauch wo meine grenzen sind und was ich kann. Viel besser als was ich dachte. Aber ich war auch sehr viel verunsichert dadurch dass ich von andere nicht geglaubt war, dass sie mich sagen "du schaffst es doch " "Es ist doch einfach" "Du bist nur unsicher" dass ich dann mit der zeit auf diese gefühl von meine grenzen aufgehört zu hören. Aber seit einige zeiten endecke ich es wieder, weiss auch aus erfahrung dass es wirklich stimmt (intuitiv weiss ich oft sehr gut was ich kann und was nicht!) und lerne mich dort durchzusetzten, was nicht immer einfach ist.

    Tagesform ist auch bei mich sehr schwankend, aber trotztdem, kann ich dabei spüren dass es heute keine gute tag ist und dass viel schief läuft. mein hirn hat doch genug lebenserfahrung gespeichert um es irgendwie doch zu wissen, auch wenn ich mich nicht immer erklären kann.

    lg

  3. #203
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    Was mich nervt ist das ich von einer auf die andere sekunde mich igendwas voll auf die palme bringt,ich aber weder weis warum noch was eigendlich der auslöser ist.Und ich dann stichel und stichel und nichtmehr auf hören kann.

    Und mein hirn macht was es will!!!!!

  4. #204
    Zotti

    Gast

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    Hallo mj,
    bin heute erst wieder im Forum. Hatte die ganze Woche keine Zeit. Letzte Woche habe ich ja zuviele Aphetamintropfen genommen, doch es ist nichts passiert, außer das ich etwas unruhiger war aber ich konnte in der Kneipe tanzen.

    Mein Sohn nimmt die jetzt auch und verträgt sie. Ich habe am Freitag jemanden geholfen im Haus (das soll ganz schnell verkauft werden) und durch die Tropfen meine ich, war ich den ganzen Tag über gleichmäßig gelassen und konnte kontinuierlich hintereinander aufräumen und Putzen usw.

    Ich meine seit den Amphetamintropfen geht es mir viel viel besser und ich habe die Gelassenheit, wovon ich immer träumte. Natürlich gibt es auch
    Probleme, doch sie wirken irgendwie anders.

    Also ich habe mir ja letzte Woche beim Spülen wieder mit einem Glas (das hatte schon einen Riß) in den kleinen Finger geschnitten. Mich stört, daß ich das Glas nicht schon vorher weggeworfen habe, irgendwie hatte ich das im Gefühl, daß ich mich daran schneide und bis heute ist noch der Riß da, es ging ganz tief rein und dann ja wie nennt man das an Gelenk wo man den Finger knickt, also wie heißt das bloß. Dadurch kann der Riß auch kaum heilen, da ich den Finger ja ständig bewege. Also das stört mich sehr, das ich trotz Vorsicht immer wieder kleine Schnitte an den Händen habe.

    Gruß Zotti

  5. #205
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    hallo,

    seitdem ich weiss das ich ads habe geht es mir besser da ich mich besser verstehe. das große ABER ist das ich immer wieder trotz riesiger motivation immer wieder in die löcher falle wo mich zurück werfen.

    habe nach der diagnose ein absoluten höhenflug hinter mir und wer hoch fliegt der fällt auch tief. das genau ist auch passiert. mich nervt an ads das ich nichts wirklich durchziehen kann.
    ich kann mich auf mich nicht verlassen.

    ist das nicht schrecklich.....

    ständig auf der suche nach sich selbst. man möchte sich doch einfach mal zurücklehnen und sich denken " ja so wie es ist, ist es gut"

    momentan alles sehr schrecklich an ads bis zum nächsten launenwechsel.

    schrecklich,,,,,,

  6. #206
    Mumford

    Gast

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    ...dieses Gefühl wie paralysiert zu sein, 'zig Dinge anfangen wollen, aber sich nicht aufraffen zu können, die sich daraus ergebene Unzufriedenheit, Unsicherheit, Dinge spontan anzufangen aber nicht zu beenden.
    Das Gehirn ist ständig in Bewegung, manchmal liegt alles offen vor mir, fast in greifbarer Nähe, ein kurzer Moment der Zufriedenheit, aber es findet nur im Kopf statt, stattdessen fange ich etwas völlig Anderes an.

    Kein guter Start ins Jahr bis jetzt...

  7. #207
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    Mumford schreibt:
    ...dieses Gefühl wie paralysiert zu sein, 'zig Dinge anfangen wollen, aber sich nicht aufraffen zu können, die sich daraus ergebene Unzufriedenheit, Unsicherheit, Dinge spontan anzufangen aber nicht zu beenden.
    Das Gehirn ist ständig in Bewegung, manchmal liegt alles offen vor mir, fast in greifbarer Nähe, ein kurzer Moment der Zufriedenheit, aber es findet nur im Kopf statt, stattdessen fange ich etwas völlig Anderes an.

    Kein guter Start ins Jahr bis jetzt...
    Ja, das geht mir auch so, seit Monaten...
    nur die nötigsten Sachen laufen, wie Einkaufen, Telefonate, Arzttermine + Diakonie.

    Empfinde den Start ins neue Jahr aber nicht als schlecht...denn mein Rentenbescheid liegt aufm Tisch...
    und der Frühling kommt bald...

  8. #208
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    Ich finde es wie Orangina auch wichtig, etwas über den Hintergrund deiner "Umfrage" zu erfahren. Möchtest Du die hier gesammelten Äusserungen für den empirischen Teil Deiner Arbeit verwenden?

    Hier meine Antwort:

    Kann mich vielem hier anschliessen. Als stärkste Behinderung erscheint mir zurzeit die Schwierigkeit mit dem Beginnen von (unangenehmen) Dingen. Aber auch damit, das Ende oder ein Ende zu finden. Der Ein/Aus-Schalter funktioniert oft nicht gut. Das bringt mich (vor allem) beruflich häufig in Stress.


    @orangina

    Meinst Du "der Feind lauert überall" ist adhs-spezifisch? Ich kenne diese Überaufmerksamkeit auf negative soziale Signale auch von mir, aber obs typisch ist für Menschen mit ADHS?

  9. #209
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    eigentlich ist es schon störend genug, dass ich mir überhaupt gedanken darüber mache, was mich genau stört oder überhaupt, dass es mich stört, und es nicht einfach hinnehmen kann so wie das viele andere leute machen wenns bei ihnen eben mal nich so gut läuft..^^

  10. #210
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S?

    daß mir STÄNDIG alles aus den händen fällt ist echt nervig!
    Daß ich mich STÄNDIG irgendwo stoße/schramme,tut einfach weh.
    Was aber am meißten wehtut , ist die ablehnung von mitmenschen,
    die man leider oft erfährt!

Ähnliche Themen

  1. Was mich an ADHS stört, ist das was unwiderbringlich verloren ist!
    Von 1/f-Rauschen im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 01:11
  2. Was Sagen eure Therapeuten , wie Ihr Euch selbst helfen könnt?
    Von vollverpeilt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 18:14
  3. Was stört/e Euch an eurem ADS bzw was macht Euch am meisten zu schaffen?
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 17:17
  4. was nervt euch am meisten an eurer ADHS?
    Von lyra im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 20:03

Stichworte

Thema: Was stört euch selbst am meisten an AD(H)S? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum