Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    Aber wie heißt es in Orwells Meisterwerk 1984
    "Wir sind sehr moralisch, wir haben unsere Eigenene Moral, wir drehen die Werte um
    Unwissenheit ist Stärke, Krieg bedeutet Frieden, Freiheit ist Sklaverei...."

    Manchmal komm ich mir ein Klein Wenig so vor, ich halte mich im übrigen auch für Moralisch, allerdings ohne die Werte umdrehen zu müssen

  2. #12
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    Hallo ihr Lieben!
    Ach, ich wünschte, es wäre bloß eine Ausrede, aber mit diesen Eigenschaften mache ich mir das Leben wirklich verdammt schwer ab und zu. .____.
    vergesslich bin ich durch und durch. Da schreib ich mir schon Zettel, lege die Sachen, die ich mitnehmen muss an einen Platz, wo sie eigentlich gesehen werden MÜSSEN, aber nein, dann ist man kurz abgelenkt und guckt eben nicht mehr an genau diese Stelle und schwupps, da liegt das wasauchimmer und wird vergessen (

    Im Chaos lebe ich auch, allerdings darf ich mir hoffentlich selbst auf die Schulter klopfen, wenn ich sage, dass ich es seit einigen Wochen besser unter kontrolle habe !*juhu*
    Wenn ich aber dann sage "ach, das hab ich nicht gefunden, hab nicht aufgeräumt" kommt ja immer nur "bist du ja selbst schuld bei dem chaos!" blabla

    Vorwürfe mach ich mir allerdings selbst ständig, die lassen sich dann einach nicht abstellen! Wüsste gerne wie das geht, und auch wenn ich teilweise sicher bin, dass sie nicht notwendig sind- diese Selbstzweifel sind dann einfach da. Unfuuuuug >.<
    Anderen Leuten mache ich nicht so oft Vorwürfe, zumindest mittlerweile nicht mehr, das habe ich früher öfter getan und aber dann gemerkt, dass ich mich noch schlechter fühle, wenn ich einem Menschen wehgetan habe. Von daher rede ich zwar nicht um den heißen Brei herum, verpacke diese "anklagen" und Vorwürfe so, dass sie nicht verletzend klingen, da ich mir sowas ja auch nicht anhören möchte ...Das ist verdammt schwer und ab und zu platze ich immer noch mit etwas heraus, aber es funktioniert manchmal. Nur bei mir selbst eben nicht -.-

    Als Ausrede benutze ich das ADHS mit seinen Pro's und Contra's nicht bewusst.. Es soll auch nicht als entschuldigung dienen (okay, manchmal..) aber zumindest als eine Erklärung.
    Verstehen nur viele Leute falsch..Das ist sehr schade. Oder sie lachen darüber, das ist mir lieber.
    Ich möchte da eigentlich immer nur verstnaden werden, nur schade, dass viele leute einfach kaum etwas über ADHS wissen

  3. #13
    susiprincess

    Gast

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    hmm ich bin aber auch manchmal ein Künstler von Flunkern, das konnte ich früher schon gut. Wie mit dem Essensgeld was meine Mutter zahlte, dabei aß ich gar nicht mehr mit, oder ich ging nicht zu der Mathetnachhilfe weil ich es eh nicht konnte, bzw Mathe nicht mochte. Nun ist auch wieder sowas wo ich denke "na susi mal hü mal hot" gestern dachte ich noch "hüü" heute wieder "hot" Ich habe ja sozusagen eine Arbeit sicher zu 99,9%...am Freitag nur noch mal anrufen wo ich eingesetzt werde und unterschreiben etc. Also dachte ich mir muss ich ja dieses andere nicht wahrnehmen wäre ja sinnlos mich dann da hinzusetzen obwohl ich schon was habe........oder doch..hmm rumgedrödelt..........muss noch einkaufen hab ja gar nichts...........dann wars zu spät Konsequenzen bekomme ich nicht weil ich diesen Monat eh noch Geld bekomme von meiner alten Firma. Und nächste Woche oder wann arbeite ich dann hoffentlich schon. "Es hätte nicht sein müssen susi" sag ich dann immer, weil ich eigentlich ein Mensch bin der wichtigen Dingen nachgeht aber manche Dinge finde ich dann so unwichtig und sinnlos weil ich weiß das es eh nix bringt weil ich weiß das sich die Situation bald ändert und das wäre nur ein sinnloser Zeitvertreib.....Erst rumtrödeln und dann so..........typisch ich
    Geändert von susiprincess ( 3.06.2013 um 20:26 Uhr)

  4. #14
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    hallo alle,

    Spannende thema! Ich erlebe es irgendwie auch so wie die meistens so... Wenn ich eine erklärung gebe (ihc neige dazu ehrlich zu sein) werde ich oft nicht geglaubt. Bei "ich kann es nicht" gibt es "du willst es nicht". Oder einmal sagte ich "ich bin vergesslich" und dann kommt eine "es ist eine sache von wille" und die frau beschwert sich bei jemand anders dass sie solche opferhaltung nicht aushalten kann...

    Ehrlich zu sein ist schwierig, aber anders kann ich auch nicht wirklich...

    Ich denke, wir werden oft von stinos nicht geglaubt, weil wir einfachen sachen die sie gut auf die reihe kriegen nicht schaffen, obwohl wir genau so schlau sind... Wer schlauer ist als der durschnitt hat noch mehr mühe geglaubt zu werden...

    Der erklärung "antreibschwäche" gebe ich lieber nicht zu... Da sage ich lieber dass ich vergessen habe oder viel um die ohren hatte (auch wenn ich mal auf internet rumgetröddelnt hatte)... Nur ab und zu und wenn es sich lohnt kann ich schon sagen "kein bock dazu" aber sonst... War es mich ehe genug vorgeworfen...

    Was ich auch nicht mag, ist wenn ich so was sage wie "keine zeit" und es kommt so eine ratschlag wie "muss dich besser organisieren" eben, auch nicht meine stärke...

    Die erklärung "ich habe vergessen" wird vielleicht ab und zu angenommen werden, aber nach der 10 mal sieht anders aus...

    lg

  5. #15
    susiprincess

    Gast

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    ja nach etlichen Male wenn du sagst "hab ich vergessen" wird dir nicht mehr geglaubt dann wird gesagt "wenn dein Kopf nicht angewachsen wäre usw usw ich kenne das von der alten Firma, da wird dir noch unterstellt "hast du keine Lust zu arbeiten?" Obwohl du dir mühe gegeben hast und trotzdem hat es nicht gereicht

  6. #16
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    Kommt mich sehr sehr bekannt vor!!! Der satz "hast du keine lust zu arbeiten?" haben ich oft gehört...

    Auch mehrmals bin ich ausgerastet danach auf einer "ich kann nicht" so was wie "doch, du kannst, du willst es nicht"...

    Langsam frage ich mich auch wie wenig die leute nachdenken bevor sie der mund aufmachen um dumme sprüche zu sagen... Ich nicht mehr ganz die jüngste und hatte deswegen zeit gehabt mich mit meine schwächen zu befassen und zu merken dass einiges nicht so lustig ist... Beinahe, je nachdem, kann ich mich wirklich wie der letzte trottel behandeln fühlen wenn ich mal wieder nicht geglaubt werde...

    lg

  7. #17
    susiprincess

    Gast

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    ist auch nicht wirklich lustig. Ich kam mir auch immer so vor als wäre ich doof. Ganz am Anfang war ich mal so angespannt und hab gar nix mehr auf die Reihe gebracht weil die eine immer dazwischen redete und Stress machte, war dann manchmal so gereizt. "bleib mal ganz ruhig, mach das nicht so hektisch" "schreib mal bisschen schöner, das kann man gar nicht lesen" da muss ich sagen, ich kann schon wenn ich mich anstrenge und mal die Ruhe weg habe aber manchmal schreib ich halt einfach kritzel kratzel grad wenns schnell gehen muss-

  8. #18
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    Einmal am arbeit hat man mich gesagt, ich sehe so gestresst aus, ich sollte doch eine andere gesicht machen... da sage ich dass ich tatsächlich gestresst war, diese arbeit war für mich sehr anstregend!

    Ich denke, stino können sie sich kaum vorstellen wie anstregend die sachen für uns sind... Sonst gäbe es keine dumme sprüchen weil stinos auch nicht so dumm sind...

    Solche die es irgendwie nachvollziehen haben auch etwas an lebenserfahrung und reife...

    lg

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    Hallo

    ich benutze auch ständig ausreden, vor allem bei der arbeit um mich herauszureden.
    Versuche aber troztdem irgendwie ehrlich zu bleiben, und ja mir gehts wie euch einigen auch: mir wird auch nicht geglaubt

    naja wenn die des meinen

  10. #20
    susiprincess

    Gast

    AW: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe...

    zu mir wurde auch schon gesagt "was ziehst du denn für ein Gesicht? lach mal" und ich "oooh hihi, naja sowas merkt ich nicht" und grinse dann übertrieben so mit zusammengebissenen Zähnen

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. wünsche sind vorwürfe?!
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 4.06.2012, 12:25
  2. Verzicht auf Alkohol, Ausreden
    Von Martinskorpi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 11:28
  3. MPH / Methylphenidat: Ausreden für Alkohol-Abstinenz?
    Von chaprincess im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 3.01.2012, 01:21
  4. Warum immer diese Vorwürfe ?
    Von bindi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 9.03.2010, 19:28
Thema: Vergesslichkeit, Chaos, Ausreden, Flunkereien, Vorwürfe... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum