Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema "Falsche Energie" im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    "Falsche Energie"

    ... ob es "falsche Energie" so richtig trifft, was ich meine, bin ich mir nicht so sicher. Allerdings weiß ich es nicht besser zu beschreiben.

    Meine Gedanken machen meinen Kopf so voll, dass sie mich lähmen. Dann kann ich nicht mehr denken und fühle mich bildlich gesprochen etwa so:
    ! Bitte alle physikalisch begabten Menschen jetzt nicht gleich die rote Karte zeigen. Einfach Physik außer Acht lassen und versuchen, das Bild zu verstehen, bitte. Mir fällt leider kein blöderer Vergleich ein:

    Wenn ich ein Stromkreis wäre, dann fließt da so viel Energie in jede Richtung gleichzeitig und entgegengesetzt und kreuz und quer, dass alles still steht. Die Energie kann auch nicht raus. Wo will sie denn hin in einem geschlossenen Kreislauf. Würdest du eine Glühbirne anschließen, dann würde der Draht durchbrennen.
    Ich weiß nicht, ob das Energie ist, aber ich denke schon. Und falsch bezeichne ich sie, weil sie nicht produktiv ist. Sie lähmt.

    Vor Jahren hatte ich aufgrund von Rückenschmerzen Akupunktur bekommen. Ich war sehr skeptisch, ob das hilft, habe mich aber darauf eingelassen. Statistisch wissenschaftlich gesehen ist die Wirksamkeit nachgewiesen, warum das ja auch von der Krankenkasse bezahlt wird. Ups ich schweife ab...
    Jedenfalls: Die Theorie der Akupunktur ist, dass der Energiefluss im Körper nicht im EInklang ist und es Missströme gibt. Hat man zu wenig Energie, soll diese über die Nadeln zugeführt werden, hat man zu viel, dann soll über die Nadeln Energie entzogen werden. Das ist die bildliche Vorstellung der Akupunktur.
    Was hat das jetzt mit meiner falschen Energie zu tun? Ich war nach der Akupunktur tageszeitunabhängig sowas von totmüde, dass ich Mühe hatte, zu Hause anzukommen. Auf das Bild der Akupunktur übertragen kann man das interpretieren als: Ich hatte viel zu viel fehllaufende Energie, die mir entzogen worden war und dadurch wurde ich müde. Ich hatte einen Heimweg von 1/2h. Ich musste mir immer den Wecker stellen, um aus dem Zug auszusteigen, um überhaupt zu Hause anzukommen. Eigentlich wollte ich jetzt davon gar nicht schreiben aber irgendwie passt das ja doch zur Energie.

    Ich weiß nicht, ob die Bezeichnung "falsche Energie" das richtige beschreibt und ob ihr eine Idee habt, was ich damit meine.

    Aktuell habe ich wieder jede Menge davon und weiß nicht, was ich damit anfangen soll...

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: "Falsche Energie"

    Versuche, dir einfach ein zwei gedanken die dir am dringendsten scheinen , herauszufischen und schrieb dir auf, was es ist, und wie du damit umgehen wilst.

    Dann prüfe dich danach, ob dir die gezielte gedankliche Auseinandersetzung mit Themen die da falsche Energie produzieren, geholfen hat.

    Wenn du noch nicht wusstest, was du tun sollst mit der Angelegenheit, dann kannst du die "sache" jeweils auch nicht in die tat umsetzen.

    Je mehr "wenn - danns" aber in deinem Hirn spuken, desto mehr verliert man den Überblick und dieses "BLockiert" Syndrom gewinnt Überhand.

    Darum, aufschreiben, Lösungen finden, oder auch eifnach Gründe, warum du dir darüber jetzt keine Gedanken machen musst/solltest, könnte ein Weg sein, etwas Energie abzubauen.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: "Falsche Energie"

    Hallo Swidi

    Mein Doc hat mir bei der Gehirnstrommessung es so erklärt:

    "Stellen sie es sich so vor, wie ein Tornado"....

    .... also ich.... Bildlich gesprochen: mein Gehirn verarbeitet alle Eindrücke/ alle Inputs einfach alles.... hier im Forum habe ich dann noch
    gelesen, dass unser Reizfilter geschwächt (gestört) sei.... alles kommt rein... mehr als bei Anderen. Uns fehlt der Türsteher vor dem Lokal....

    und kommen zu viel Gäste rein... bevor das Inventar und der Laden aus allen Nähten platzt.... schliessen wir die Tür ab... wir machen zu.

    Dieses Tornado in meinem Gehirn ist das zu viel an Verarbeitung - statt nur die Wichtigen Dinge aus dem Warteraum abzuarbeiten... (in meinem Gehirn)
    lasse ich alles rein....

    Mit Akupunktur kenne ich mich nicht aus..... kann es aber auch eine Art Paradoxum sein... so wie beim Medikament.... mehr Dopamin... macht mich Ruhig....
    was Andere energetischer macht.... beruhigt mich...

    ?? - p.s. der überladene Stromkreis - ist ein guter Vergleich.... Energie kann man nicht speichern... wir sind voll davon, nehmen zu viel auf.... uuuund error/ error

    - nur so meine Interpretation und wie ich es für mich erklärbar gemacht habe... ob dies stimmt... ??... meine theorie.

    gruss

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: "Falsche Energie"

    stargazer schreibt:
    Je mehr "wenn - danns" aber in deinem Hirn spuken, desto mehr verliert man den Überblick und dieses "BLockiert" Syndrom gewinnt Überhand.
    .
    ... mein ganzes Leben ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Bei mir geht nichts einfach. Alles ist abhängig von 5 anderen Dingen, die ich wieder nicht oder nur teilweise in der Hand habe. Dabei brauche ich das Gefühl, die Fäden in der Hand zu haben, um mich sicher zu fühlen. Aber das geht nicht. Ich kann nicht alles steuern.
    Mathe ist so einfach: 1+1 = 2 ... das ist logisch aber: X + Y*Z = ? Löse mal so eine Gleichung, wenn du höchstens 1 von allen Unbekannten kennst. Und so sieht es in meinem Kopf aus. Was ich lösen kann, gehe ich an (irgendwann jedenfalls...)
    Wenn ich Listen schreibe - Todolisten - dann gleichen die einem Duden. Ja ich übertreibe, aber es ist einfach so viel und nichts ist greifbar und alles betrifft mich...

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: "Falsche Energie"

    Smile schreibt:

    "Stellen sie es sich so vor, wie ein Tornado"...
    ... da ist schon was dran!

    ... nur dass der Tornado zum Glück nicht ständig wieder kommt und irgendwann mal aufhört. Der Spuk in meinem Kopf holt mich ständig wieder ein...

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: "Falsche Energie"

    Swidi schreibt:
    ... mein ganzes Leben ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Bei mir geht nichts einfach. Alles ist abhängig von 5 anderen Dingen, die ich wieder nicht oder nur teilweise in der Hand habe. Dabei brauche ich das Gefühl, die Fäden in der Hand zu haben, um mich sicher zu fühlen. Aber das geht nicht. Ich kann nicht alles steuern.
    Mathe ist so einfach: 1+1 = 2 ... das ist logisch aber: X + Y*Z = ? Löse mal so eine Gleichung, wenn du höchstens 1 von allen Unbekannten kennst. Und so sieht es in meinem Kopf aus. Was ich lösen kann, gehe ich an (irgendwann jedenfalls...)
    Wenn ich Listen schreibe - Todolisten - dann gleichen die einem Duden. Ja ich übertreibe, aber es ist einfach so viel und nichts ist greifbar und alles betrifft mich...
    Kenne ich.
    1:1

    Darum hab ich das mit den Listen derzeit aufgegeben und verlasse mich ein bisschen auf meinen pragmatischen Partner, der immer sagt, "Morgen kümmern wir uns darum, dafür müssen wir zuerst das und dann das. Mehr müssen wir gar nicht, alles andere ergibt sich dann wieder."

    Manchmal treibt mich seine Engelsgeduld in den Wahnsinn, da werfe ich ihm vor, er würde sich keine Gedanken machen (sozusagen "unanteilsnehmend"), aber darauf lacht er nur. Warum wohl?


    Vielleicht hilft dir auch, nur ein Ziel als das wichtigeste zu haben, leg dir ein Ziel fest, dann konzentrier dich mehr auf das, als auf die Teilschritte. Denk an deinen Urlaub , wenn du arbeiten gehst, denk an deine glücklichen Kinder wenn du aufräumst und putzt und Wäsche wäscht, an deinen wunderbar entspannten Abend, wenn du dich an deine Tages to do liste machst.
    Achtsamkeit auf die Langstrecke.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: "Falsche Energie"

    @Swidi

    doch... der ist chronisch... der tornado kommt wohnt da... der kommt immer wieder nach hause...

    also bei mir sei es so, immer mal wieder in der verarbeitungs-information, "wellen" die ströme mal hoch... doch ich kenne mich zu wenig mit
    der neorobiologie aus... :-)

    so wie mein arzt sagt, sei dies ein merkmal der adhs.

    hmm.... den ausgleich fand ich früher als kind.... in der traumwelt... beim malen... im sport.... beim tv (pädagogisch sinnvoll... war mir egal... so hatte ich mal ruhe)
    in der bewussten ablenkung durch andere dinge...

    heute hilft mir sport... bewegung... (selbstgespräche?)... malen.... buch... tv.... musik... VERMEIDUNG von Situationen, die mich Stressen...
    doch es ist nicht so einfach.... mal bin ich hyper/mal bin ich hypo.... unkonstant halt.

    gruss

  8. #8
    herrwasgeht

    Gast

    AW: "Falsche Energie"

    Swidi schreibt:
    ... mein ganzes Leben ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Bei mir geht nichts einfach. Alles ist abhängig von 5 anderen Dingen, die ich wieder nicht oder nur teilweise in der Hand habe. Dabei brauche ich das Gefühl, die Fäden in der Hand zu haben, um mich sicher zu fühlen. Aber das geht nicht. Ich kann nicht alles steuern.
    Mathe ist so einfach: 1+1 = 2 ... das ist logisch aber: X + Y*Z = ? Löse mal so eine Gleichung, wenn du höchstens 1 von allen Unbekannten kennst. Und so sieht es in meinem Kopf aus. Was ich lösen kann, gehe ich an
    Ja so geht es mir auch ich will immer X=? lösen.
    aber es ist oft für mich eine falsche aussage so wie 4=-45,67

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: "Falsche Energie"

    @stargazer

    mir ist aufgefallen: alle dinge... zukünftige, jetzige, irgendwann, mich betreffend, mich nicht betreffend... einfach alles....
    belastet mich JETZT - Andere haben da irgendwie eine Step by Step - Verarbeitung.

    Was morgen ist - ist nicht jetzt. Die Sorgen sind nicht jetzt. Die Einkaufsliste für Weihnachten ist nicht jetzt.
    Der memorisierte Ablauf für den morgigen Termin ist nicht jetzt. Der herumlaufende Hund des Nachbarn - ist nicht jetzt.

    Hey, die können Dinge abarbeiten (heruasfiltern der jetzigen wichtigkeiten) und das andere ausblenden - DAS kann ich nicht.
    oder ich brauche den Mehraufwand und mich immer wieder daran Erinnern - dass ich jetzt z.b. Staubsauge und nachher erst
    die Einkaufsliste schreiben werde, die ich eh zu hause liegen lassen und ich sie dann visualisieren muss - oder den Ablauf
    des Kochens im Laden abrufen muss - um wie ein aufgeschrecktes Huhn durch die Regale zu flizen... :-)

    Ja.... die Anderen machen sich zu wenige Gedanken. :-).... das zu verstehen, ist für mich schwer - so wie umgekehrt auch.

    gruss

  10. #10
    salamander

    Gast

    AW: "Falsche Energie"

    ich glaub ich kenn den zustand den du beschreibst

    ich fühle mich da als würde ich fliegen, meine gedanken schwirren,
    wie der schirokko über die landschaft, durch meine kopf.

    was da bei mir überhaupt nicht geht sind geschlossene räume.

    mein kopf braucht in der stimmung weite und blick in die ferne
    damit er sich beruhigen kann.

    manchmal ist notwendig, dass ich zwei stunden draußen rum laufe,
    kann sein dass ich mich irgendwo hin setzen muß, ja muß,
    und eine kaffee trinken.
    für den fall des falles, dass so früh schon sortierung da oben eintritt
    habe ich mein notizbuch in der tasche,
    kommt aber nur manchmal vor, dass ich es so früh schon brauche

    wenn ich mich "ausgelaufen" habe, kann ich zurück kommen in mein
    arbeitszimmer, es zieht mich sofort zum rechner, und ich hacke einfach
    nur runter, was an feuerwerk da oben entstanden ist.

    danach fühle ich mich erschöpft und auf angenehme weise kaputt
    am nächsten tag sortiere ich, was ich aus mir raus geschrieben habe

    +++++

    je nachdem um was es sich handelt, brauche ich auch manchmal einen
    stapel papier, mit dem ich mich an den küchentische setze, und wild alle
    gedanken, so wie sie kommen, ohne jede zäsur runter schreibe.
    ich weiß nicht warum, aber manchmal muß es diese handschriftliche
    arbeit sein.

    wird die tage darauf auch sortiert.

    +++++

    vielleicht kann das auch was für dich sein.

    lg
    salamander

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: "Falsche Energie" im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum