Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 46

Diskutiere im Thema Freundschaft und AD(H)S im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    Frage Freundschaft und AD(H)S

    Hallo erst mal!

    Welche Erfahrungen habt mit dem AD(H)S bei euren Freunden gemacht? Und würdet ihr sagen, dass euer AD(H)S ein Thema bei dem aufbauen und pflegen von Freundschaften ist?

    Mir persönlich fällt es schon schwer neue Kontakte aufzubauen, nicht weil ich schüchtern bin, sondern weil Ich auf andere nicht ADSler, eine spezielle Wirkung haben. Jedenfalls wird mir das immer gesagt und das Ergebnis ist, dass die Leute mich dann immer sehr exotisch finden, wo ich finde,dass ich doch ganz normal bin

    Wenn es dann dazu kommt, dass ich es schaffe, eine Freundschaft zu jemanden aufzubauen, dann bin meistens diejeniege die nachgibt, ganz einfach weil jemanden nie lange sauer sein kann. Das Ergebnis ist dann, dass ich häufig diejenige bin, die zu leiden hat und ich immer zurückstecken muss,da meine Freunde tuen was sie wollen...

    Geht es euch ähnlich oder habt ihr sogar Tipps, wie ich in Zukunft besser mit dem Thema umgehen soll,

    Grüße Hoppla.

    PS: Euch einen schönen Wochenstart

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    ja hoppla, was sind freunde


    jetzt erinnere ich mich schwach daran


    freunde sind doch die, wenn es einem ans lebendige geht, drei schritte zurück machen, damit die freiwilligen vor können.

    die besten freunde gehen gar 10 schritte zurück, damit die freiwilligen vor können.


    das nennt sich doch freunde bzw. freundschaften, oder

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Ich weiß es nicht. Meine Freunde benehmen sich zurzeit überhaupt nicht wie Freunde... Aber ob das Freunde ausmacht?

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Freunde?!

    Kann ich an einer Hand abzählen (also die echten im Realen leben).

    Neue Freundschaften halten in 99,8% nie länger als 1-2 Monate dann is der Kontakt weg oder sonstwas.

    Habe 'ne ganze weile mal eher weiblcihe Freundschaften gepflegt was leider oft dazu führte das man unglücklich in mich verliebt war...

    Die Freunde die ich (noch) hab halten jetzt schon alle mehrere Jahre. Wobei seit meinem Umzug in ein anderes Bundesland die Zahl der Freunde in der Heimat auch abgenommen hat.

    Neue Freunde finden ist unmöglich. Bis ich mich mit leuten aus meinem Kurs angefreundet hatte dauerte es fast 2 Semester. Und da auch nur eher durch zufall weil die Grüppchen haben sich bis dahin ja schon gebildet.

    Thats it

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Ist bei mir ähnlich - mittlerweile gehe ich dem regelrecht außm weg. Bis auf eine alte Freundschaft und Familie ist da nicht viel. Ich steh mir einfach selbst im Weg, zumindest ist das mein Eindruck, weil ich oft unangemessen auf meine Mitmenschen reagiere, vor allem wenn ich mich angegriffen oder verletzt fühle...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Guten Morgen,

    kennt ihr das auch, dass immer irgend welche kommen und einem plötzlich ihre Geschichte erzählen?
    Mir passiert sowas ständig, ich ziehe solche Leute an.

    Meine wenigen Freunde kann ich auch an einer Hand abzählen und das ist gut so

    In Der Jugendhilfe WG hat eine Sozialpäd. gesagt, (weil ich seid dem Kindergarten schon Probleme mit dem oberflächlichem Zwischenmenschlichen habe) " Du musst auch mal ein paar oberflächliche Freunde haben!"

    BITTE? Das kann ich nicht!
    Wie erklärt man, ohne unangenehm auf zu fallen, dass man nicht gerne aus geht, weil man reizüberflutet wird?
    Ich war immer nur der Spielverderber, weil ich mir wichtige Dinge in einer Situation sage, weil ich den Impuls nicht Bremsen kann!!!

    Ihr glaubt gar nicht wie viel Ärger ich schon auf Partys hatte, da reiß ich mich zusammen, mach das alles mit, muss mir Sprüche anhören, weil ich "nicht richtig feier" weil ich mich nicht voll laufen lasse oder konsumiere!

    und dann sag ich mal was ( nüchtern) und dann ist die Hölle los??!!

    neeeeee darauf hab ich einfach keine Lust mehr drauf und das hab ich auch echt nicht nötig

    es hat viele Jahre und Tränen gebraucht, das so einzusehen und auch dazu zu stehen!!!
    aber es geht mir deutlich besser und bin soltz über meine Handvoll Freunde!
    klasse Menschen


    Wünsche Euch viel Kraft und Energie um Eure echten Freundschaften zu pflegen!

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Hm... meine Vorrednerin triffts irgendwie auf den Punkt...

    Ich glaub mein (unser-aller) problem ist, das ich (wir alle) keine oberflächlichen Freundschaften pflegen kann (können).

    Ich will keine Freunde die man nur mal so zum Saufen trifft, nur mal zum Party machen.

    Entweder ganz oder garnicht...


    Und das mir menschen Ihre Lebensgeschichte erzählen, einfach so, davon kann ich nur ein Lied singen...

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Ich glaube der Hang zu tiefgründigen Gesprächen ist unsere Sensibilität, weil wir sehr feinfühlig sind solange wird nicht reizüberflutet werden

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Jenatraz03 schreibt:
    In Der Jugendhilfe WG hat eine Sozialpäd. gesagt, (weil ich seid dem Kindergarten schon Probleme mit dem oberflächlichem Zwischenmenschlichen habe) " Du musst auch mal ein paar oberflächliche Freunde haben!"

    hat dir dieser sozialpäd. auch gesagt, was du mit oberflächlichen freunden anstellen sollst, ausser davon rennen und dich in
    sicherheit bringen ?

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Freundschaft und AD(H)S

    Moin,

    ich denke sie hat sich drauf bezogen, dass ich immer alleine in meinem Zimmer hockte und nie im Aufenthalttaum smalltalk betrieben habe!
    ausserdem hab ich eine Mitbewohnerin mal meine Meinung gesagt!
    Sie kam immer und hat sich bei mir ausgeheuelt! Und mir Dinge erzählt, die ich nicht hören sollte, weil sie mich noch gar nicht lange und gut Kante!
    Aber sie hat das heulen gezielt eingesetzt um sich Aufmerksamkeit und Dinge zu erarbeiten!
    sowas kann ich nicht haben!
    Und dann hab ich sie mal wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht und das kam nicht gut an

    sie ist natūrlich heulend zu den Sozis gerannt und ratet mal wer den Ärger und den Spruch an den Kopf bekommen hat!

    und dann soll ich mich zu solchen in den Aufenthaltsraum setzten ? Die waren laut und haben nur blödes Zeug erzählt
    klar waren wir alle dort, weil wir unsere Probleme hatten, aber deshalb muss ich mich doch da nicht eingliedern und die Psychotherapie für alle spielen, oder? ! ?

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Freundschaft und ADHS / ADS
    Von GU_66 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 7.02.2010, 14:16

Stichworte

Thema: Freundschaft und AD(H)S im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum