Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 67

Diskutiere im Thema gefühlskälte, danach reuegefühl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    nervenkostüm schreibt:
    oder lasst ihr die menschen dann im regen stehen?
    Nichts gegen dich, aber das klingt als wären wir keine. Die meisten von uns leiden sehr wohl bzw ebenfalls unter der Situation und würden sich lieber nen Knebel verpassen, bevor sie jemandem weh tun, den sie lieb haben.

    Zurückrudern würde ich nicht sagen, denn das würde bedeuten, ich verleugne mich selbst und was mir wichtig ist. Doch ich mache klar, warum passiert ist, was eben passiert ist. Und zeige, das es mir leid tut.

  2. #32
    nervenkostüm

    Gast

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    sorry, so war das nicht gemeint, dass ihr keine menschen seid. wollte es nur in ein wort packen, anstatt partner, familie, freunde usw. einzeln aufzuzählen. formuliere ich es so:
    eure mitmenschen

    mit zurückrudern meine ich auch nicht verleugnen, sondern vielmehr auch mal zeigen, es tut mir leid, eingestehen, dass man wohl etwas übers ziel hinausgeschossen ist.
    beispiel:
    aus ner kleinigkeit ( die für euch in den moment sicherlich keine ist) knallt es. verbale entgleisung und danach kontaktabbruch. meine erfahrung mit dem ex.
    aber es kam danach niemals was von seiner seite, keine kontaktaufnahme, noch eine entschuldigung für die verbale entgleisung.
    deshalb meine anfangsfrage, wie geht ihr damit um? frage mich eben, ist das typisch für ads oder steckt noch was anderes dahinter

  3. #33
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    Bei mir ist es so, das ich mich zurückziehe um weitere Konflikte bzw eine Ausweitung des aktuellen zu vermeiden. Abhängig davon, wie nahe es mir geht, können das ein paar Stunden, aber auch Tage sein.

    Das Problem ist, hin und hergerissen zu sein, zwischen Wut auf den Anderen und Schuldgefühlen, das es so weit gekommen ist. Letztenendes ist es für beide Seiten eine belastende Situation. Für mich, weil ich mich mißverstanden bzw nicht respektiert fühle als Individuum, für den anderen, weil er nicht versteht was los ist.

    Zum Schluß findet zwar wieder eine Annäherung statt, aber diese ist nicht unvoreingenommen. Beide Seiten sind womöglich unsicher, wie sie nun miteinander umgehen sollen. Und auch wenn man sich entschuldigt, der Vorfall hat zu einem Riss im Band zwischen beiden geführt, der zwar vielleicht nicht größer wird, aber auch auch nicht mehr verschwindet. Man kann vielleicht vergeben, aber nicht immer vergessen.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 177

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    Also dazu muss ich sagen, dass ich genau weiß, dass ich eine "böse" Seite in mir habe, die es genießt macht über andere zu haben oder bewusst zu manipulieren etc. Allerdings habe ich mich bewusst gegen diese Seite entschieden!
    Und ich merke, dass ich mit den Medikamenten wesentlich (!!!!!) ausgeglichener bin und solche spontanen Kältereaktionen wie von euch beschrieben, nicht vorkommen.
    Ich denke das liegt an unserer Impulsivität oder der Empfindsamkeit, da es mir scheint, als würden wir alle Gefühle stärker wahrnehmen als andere und dementsprechend härtet zurück schlagen als es normale Menschen je könnten.
    Also denke ich das daher das Gefühl kommt, jemanden bewusst zu verletzen, wenn wir denken, dass derjenige es "verdient" hat.
    Aber wiegesagt mit Medikamenten ist es wesentlich besser bei mir. Auch die grenzenlosen überzogenen Höhenflüge sind nicht mehr so vorhanden, stattdessen ist eine wohlige emotionale Stabilität eingekehrt. Mph sei dank!

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 177

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    Am schönsten ist für mich aber, dass ich gelernt habe mich aufrichtig zu entschuldigen, wenn ich Mist gebaut habe und dass ich gelernt habe, dass ich mir damit keinen Zacken aus der Krone breche, sondern im Gegenteil: eher noch mehr geachtet/respektiert werde von meinen Mitmenschen. Wie hieß das: soziale Kompetenz ?
    ich denke das ist ganz wichtig, dass man sich und anderen gegenüber eingestehen kann, wenn man übers Ziel hinaus geschossen ist und das es einem bewusst ist und man sich entschuldigen kann.
    Sowieso: Kommunikation.. Mein Gott es könnte alles so einfach sein, wenn die Menschen miteinander reden würden

  6. #36
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    Bei mir ist es nicht so, das ich bewußt verletze. Wenn aber so ein Konflikt eintritt, bin ich meistens so sauer, das mir jegliche Diplomatie oder Feinfühligkeit egal sind, weil für mich das Faß übergelaufen ist. Dann ziehe ich die Samthandschuhe aus, weil ich einfach nicht mehr die Geduld und Kraft habe, den Konflikt mit meinem Gegenüber auf der bisherigen "zivilsierten" Ebene auszutragen.

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    versucht mal ein moster zu kontrollieren, was man nicht aufhalten kann-
    für mich ist das schlichtweg unmöglich.. es bahnt sich einfach seinen zerstörerischen weg!

    und so ergeht mir das in bestimmten situationen,
    kann ich mich einfach nicht zügeln,
    zu ungerecht war das gesagte meines gegenübers, und das MUSS jetzt raus!!
    bevor es mich innerlich zerreißt.

    in dieser situation steh ich so neben mir, dass ich mich frage
    wer da gerade meine stimme und meinen körper benutzt hat..

    *bisher kein reuegefühl eingetreten*

    nachdem es gewütet hat, verzieht es sich-
    und ich habe wieder die volle kontrolle
    alles wurde gesagt, was gesagt werden musste- beide gemüter erhitzt

    *jetzt tritt das reuegefühl ein*

    ,, wie aber meinem gegenüber jetzt erklären, was gerade passiert ist?
    am besten gar nicht.
    erstmal auf abstand gehen

  8. #38
    nervenkostüm

    Gast

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    puh, ist das alles verzwickt

    ich versuche ja, die reaktion in der konfliktsituation zu verstehen und bin auch der meinung, dass erstmal abstand ok und besser ist. das ist es bei jeder beziehung, egal ob adhs oder nicht.
    die wogen müssen sich glätten, sonst ist der nächste stress vorprogramiert.

    aber was ich dann eben nicht verstehe, die wochenlangen rückzüge oder gar einen kompletten kontaktabbruch. letzendlich macht es das ganze doch nur schlimmer. ich als partnerin fühle mich da nur noch verkohlt, zweifel an, das überhaupt die große liebe vorhanden ist, wo immer drüber gesprochen wurd. somit mache ich immer mehr dicht, bis irgendwann nichts mehr vorhanden ist. und erschreckend finde ich dann, dass nach meinem empfinden, das ganze mit solch einer gleichgültigkeit hingenommen wird, das übrige leben wird weiter gelebt wie bisher, fast so, als hätte es die partnerschaft nicht gegeben. gruselig und traurig

  9. #39
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    Vielleicht wird diese Reaktion deines Partners auch aus Scham und Hilflosigkeit geboren, weil er nicht weiß wie er weitermachen, dir vor die Augen treten soll. Es kann durchaus sein, das er nach außen nur so Gleichgültig tut, es aber innerlich brodelt. Möglicherweise wartet er auch einfach ab, bis alles weit genug abgekühlt ist, das er wieder Kontakt aufnehmen kann. Direkt nach einem Konflikt wieder Kontakt aufzunehmen und sich der Situation wieder stellen müssen, überfordert nicht nur ADHSler.

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: gefühlskälte, danach reuegefühl

    Hallo an Alle! ich persönlich leide auch darunter, weiss einer von euch zufällig wo her das kommt, ich meine warum wir uns so verhalten? bei mir persönlich ist es etwas besser geworden, kommt aber ab und zu noch vor. Würde mich über eine Antwort freuen, liebe Grüsse Marieken

Ähnliche Themen

  1. Ist es danach besser?
    Von kratzekatze im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.02.2012, 13:49
  2. MPH / Methylphenidat Wirkungsdauer und Stimmungstief danach
    Von ikem im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 3.02.2012, 08:20
Thema: gefühlskälte, danach reuegefühl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum