Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 43

    ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Hallo!

    Ich leide ja sehr an meiner Geräuschempfindlichkeit, die ich mit dem ADHS in Verbindung bringe.
    Früher beim Studium konnte ich mich in der Bibliothek nie konzentrieren, wenn irgendwo jemand geredet hat oder irgendetwas knisterte.
    Wenn ich Bahn fahre und es reden Leute im Abteil oder jemand hört Musik und ich muss die leise mithören, habe ich keine Chance, zu lesen.
    In meiner Wohnung höre ich viel die Fernseher meiner Nachbarn oder wenn sie telefonieren.
    Das treibt mich oft zur Verzweifelung, denn ich muss viel konzentriert lesen oder schreiben, und schon kleinste Geräusche können mich da völlig rausreißen.

    Kennt ihr das?

    Und kennt ihr v.a. Tricks, die einem das Leben damit leichter machen????
    (Ohropax verwendee ich natürlich selbst, aber zu Hause dauernd mit Ohropax ist auch blöd).

    Gibt es für so was spezielle Therapien? Würde so was mit Ritalin besser werden?

    Viele Grüße,
    Claire

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Ritalin, .... bei erwachsenen Medikinet adult könnte dir evtl. helfen. Denn dadurch sollst du dich ja besser konzentrieren können. Achja, ich kenne das auch, ich brauche entweder totale Ruhe zum Lernen, oder TV bzw. MUsik, die alle anderen Geräusche übertönen... Beim Autofahren höre ich immer laut Musik und spiele fast permanent an der Lautstärkereglung herum, aber so kann ich tatsächlich besser auf den Straßenverkehr konzentrieren.

  3. #3
    Mia.

    Gast

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Hallo Claire!

    Mir geht es sehr ähnlich. Mir hilft es oft Musik ohne Gesang über Kopfhörer zu hören, weil ich das ganz gut unerbewust verarbeiten kann und mein Bewusstsein auf andere Dinge richten kann.

    Was ebenfalls hilft, aber nicht immer funktioniert ist, sich zu dem was man liest bewusst einen Film im Kopf erstellen. Ich kann mir gelesenes sowieso nur durch Bilder merken, aber wenn ich mir bewusst einen Film daraus mache, fällt es mir in lauter Umgebung etwas leichter.

    Mit Medikamenten habe ich leider keine Erfahrungen, aber durch gelesenes würde ich mal behaupten, dass sie da gut helfen könnten. Deine Konzentration und Motivation soll dadurch gesteigert werden, weswegen du weniger leicht ablenkbar bist. Ich vermute das die Empfindlichkeit aus der Überforderung resultiert, die durch die hervorgerufene erhöhte Aufmerksamkeit reduziert wird. Geräusche sollten dann nicht mehr als so störend empfunden werden.

    Bist du bereits in Therapie? Da könnte man das gut ansprechen!

    liebste Grüße und viel Glück,
    Mia

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Hey, komisch das geht mir auch so, wenn ich autofahre muß ich dauernd am Radio rumdrehen..unter MPH nicht unbedingt
    weniger.nur leiser höre ich die Musik, ansonsten drehe ich richtig laut auf,ohne MPH.
    aber Nebengeräusche stören mich überhaupt nicht.ich kann die Ruhe schlecht ertragen..
    Glaube jeder tickt da bei ADS anders...
    bist Du hypersensibel? das steht oft mit ADS in Verbindung..
    meine Tochter hat kein ADS und ist hypersensibel, sie stört sich auch an Nebengräuschen und laute Geräusche wie an Sylvester
    oder bellende Hunde oder am Flughafen..
    Sie hat eine bewiesende Hörverarbeitungsschwäche die in einer Hochschule gemessen wurde durch tagelange Tests..
    durch Ergo wurde es dann besser, ist aber nicht weg.
    Gruß

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Mir helfen die Medis(zur Zeit Medikinet adult) eben genau gegen die Geräuschempfindlichkeit sehr.
    Wenn ich in einem vollem Zug sitze, oder mich sonstwo in Menschenmassen aufhalte bin ich ohne Medis ganz schnell total erschöpft. (Außer ich bin im hyperfokus auf irgend etwas fixiert)

    LG Kira

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 67

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Ich hatte in den ersten Wochen mit Medikenet adult das Gefühl, die Welt wäre noch lauter geworden als sonst.
    Die Suche nach einem erträglich ruhigen Ort an der frischen Luft erfolglos.
    Aber der Lärm den ich wahrnehme, stört nicht mehr so, zumindest der Sprachliche, der Maschinenlärm ist weiterhin oft Nervengift.
    Neulich im Zug hinter mir einer der nervigsten Dummschwätzer überhaupt - wie soll ich das nur aushalten, ohne ihn unfreundlich und bestimmt darauf hinzuweisen, dass Dummheit schon wehtut, nur leider den Anderen?
    Ich hatte jedoch vergessen mph zu nehmen, schnell nachgeholt, nach ner halben Stunde konnte ich dann erstaunlich konzentriert lesen. Nur die Dame vor mir litt bei jedem Satz des Dummschwätzers ganz offensichtlich Höllenqualen. Aber so gut wirkt es bei mir bei weitem nicht immer.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 17

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    hi CalireClaire

    Mir hilft 'mein' Ritalin sehr. Mit MPH bin ich in der Lage zu filtern, während ich mich ohne einem regelrechten Geräuschemeer ausgesetzt fühle. Mich dann z.B. auf die Stimme meines Gegenübers (bzw. das Gesagte) zu konzentrieren, ist unendlich anstrengend und gelingt sehr oft trotzdem nicht.
    Seit ich Ritalin nehme, bin ich mir erst bewusst geworden, w i e sehr mich Geräusche ablenken und stören, und ich versuche nun öfter, alles Überflüssige zu vermeiden, so beispielsweise das Radiogerät, das früher in der Küche einfach so vor sich hin dudelte, ganz egal, ob ich wirklich Radio hören wollte oder nicht.
    Wenn ich Mühe habe zu filtern (egal ob mit oder ohne Medis), hilft es mir, mich auf meinen Atem zu konzentrieren. Überhaupt habe ich in Achtsamkeitsübungen ein wirksames Hilfsmittel entdeckt um mich besser konzentrieren zu können, um filtern zu üben, um bei hoher Rastlosigkeit zur Ruhe zu kommen.
    Ich weiss natürlich nicht, ob bei dir MPH eine ähnliche Wirkung zeigen würde, die Wirkungen können sich bekanntlich von Person zu Person deutlich unterscheiden. Achtsamkeitsübungen kann ich dir (und überhaupt) wärmstens empfehlen (auch wenn sie für Hyperkinetiker wie mich anfangs alles andere als attraktiv klingen und mit ihrer Langsamkeit und Ruhe total stressen können ; )
    LG

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Ebenso wie die Andern kann ich bestätigen das mit MPH diese Empfindlichkeit viel weniger wird. Nur wenn ein Wagen mit Martinshorn vorbeifährt muss ich mir noch immer die Ohren zu halten weil ich es als so laut empfinde.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 87

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Also ich tricks mich da quasi selbst ein wenig aus. Bzw. habe mich immer selbst ausgetrickst als ich noch kein MPH genommen habe.

    Da ich mich von allerhand geräuschen die um mich herum passieren (und die ich nicht "kenne") ablenken lasse. Sei es ein Telefon, die Nachbarn die gerade nach hause kommen oder sonstwas. Ich hörs und fixiere mich dann direkt darauf.

    Faszinierend war das auch diese Woche wieder. Habe am Montag vergessen mein MPH zu nehmen bevor ich auf die Arbeit gegangen bin. Hatte dann gegen 13 Uhr einen Termin wo es um den weiteren Projektverlauf ging.

    Am dem nicht besetzen Platz im dem Büro in dem der Termin stattfand hat permanent ein Telefon geklingelt. Und bei jedem Klingeln konnte ich nur noch das Klingeln hören und dem gespräch absolut nichtmehr folgen. Das war echt schlimm.

    So nun zu meiner Abhilfe, funktioniert leider nur zuhause aber das ist besser als nichts.

    Ich als eingestandener Filmfreak besitze eine recht große DVD-Sammlung, jeden dieser Filme habe ich schätzungsweise 5-10x gesehen.
    Wenn ich weiß ich darf mich jetzt von nichts ablenken lassen um mich herum. Lege ich einen Film ein den ich wirklich in und auswendig kenne. Stelle die Lautstärke auf gerade laut genug um die Außengeräusche abzuschirmen aber leisegenug damit ich noch "den kopf" für was anderes habe.

    Und solange der Film läuft und jetzt nicht gerade "eine meiner Lieblingsszenen" läuft kann ich mich super auf mein Lernen / Arbeiten oder sonstwas konzentrieren.

    Ich weiß es ist etwas ungewöhnlich. Aber mir hilft es!

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AW: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks

    Haha, das ist natürlich keine schlechte Idee !

    Neulich ist mir das auch wieder passiert, ich hatte Nachhilfe ( ) und habe natürlich zu dieser WICHTIGEN DOPPELSTUNDE vergessen, mein Medikinet adult zu nehmen.. Dann hatte ich den Salat. überall haben Leute geredet, ich hab die gehört, von beiden Seiten, obwohl die Türen zu waren, ich hab schweißausbrüche bekommen, weil ich von reizen überflutet wurde.. Und dann klingelte auch noch irgendwo ein Telefon, und NIEMAND ist drangegangen !!-.-
    Das hat mich fertig gemacht, dann wusste ich die Antworten nicht mehr in Bio und hab schon fast angefangen zu heulen, und er, also mein Nachhilfelehrer, hat mir dann beruhigend die Hand auf die Schulter gelegt und ein wenig drüber gestreichelt, damit ich klar komme.
    Das hat geholfen.

    Sogar ziemlich gut.. Dann hatte ich etwas, was mich beruhigte, aber mich nicht abgelenkt hat... Funktioniert vermutlich nicht in jede Situation und auch nicht die ganze Zeit denke ich, aber da war es das beste, was man machen konnet!

    Ansonsten mache ich, beispielsweise wenn ich zuhause lerne oder aufräume, Musik an, die ich gut kenne. So wie bei dir da oben mit dem Film. DIe Lieder kenne ich auswendig und sie bringen mich meistens runter.. Dann hab ich den Kopf frei und keine nervigen Geräusche !!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Leben mit ADHS, was sind eure Erinnerungen? Wie kamt ihr auf ADHS?
    Von Mikoo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 19:12
  2. Tipps und Tricks für unpünktliche ADHSler
    Von Schneewitti im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 00:04
  3. Alltagshilfen: Tricks und Ideen
    Von luuna im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 11:58

Stichworte

Thema: ADHS, Geräuschempfindlichkeit und eure Tricks im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum