Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt " im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 96

    ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt "

    Hallo,

    gute Tipps zur Stressreduzierung in der Vorweihnachtszeit hier.
    Natürlich einen Tag zu spät an euch verraten

    Gruss,
    Bassai Dai

  2. #2
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.426

    AW: ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt "

    Danke! Ich habe es gesehen, da ich dein blog schon kenne... Super! Es gibt mich mut meine adventzeit ADS-gerecht zu gestalten mit wenig stress... Es geht ehe darum gemütlich mit andere menschen zu sein, nicht ein monat lang im laden hetzen...

    lg

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt "

    Weihnachtszeit = Stresszeit?!

    Habe ich noch nie so erlebt.. Aber trotzdem Danke, für die Tipps.

    Ich bin ja der totale Weihnachtsfreak & freue mich das ganze Jahr darauf!

    Für mich ist das immer eine sehr besinnliche, stressreduzierte & ruhige Zeit, mit viel Glitzer Glitzer. ^^

  4. #4
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt "

    Hallo Bassai Dai,

    schöne Idee!
    Weihnachten mag ich nicht... aus dem sleben Grund, aus dem ich Geburtstage nicht mehr so wirklich mag.... Kontakt- (und Geschenk)zwang.... das setzt mich unter Druck, den ich nicht noch zum täglichen MUSS dazu ertragen kann.


    Im Grunde, denke ich, kann man das ganze doch pauschal mit einem Satz sagen: Tu' nie, was du nicht wirklich willst! (und schon gar nicht, wenn es dir nicht gut tut)


    Da kommt dann aber bei mir meine typisches Pingpong-Denken auf.
    Wenn ich nur täte was ich will, täte ich fast nichts mehr... das Gleiche gilt für das Tun, was gut tut....
    Vllt. täte etwas mehr Zwang gut, zu tun, was ich eigentlich nicht will..... Kontakt! ... und die Wünsche anderer Menschen darf man doch auch nicht einfach ignorieren....sie freuen sich auf dies und das und man macht mit dem eigenen "Egotrip" alles kaputt....


    Schlimm ist ja auch, das alles so verbohrt ist. So festgefahren... Am 24.12. machen wir das so... am 25.12 gehen wir zur Oma... am 26.12 zur anderen Oma... und so weiter...
    Denn man könnte ja auch am 24. lieber mit ner Freundin etwas unternehmen wollen... (aber die hat auch Kinder und würde nie am 24. aus dem Haus gehen, und die Familie sitzen lassen. Und sowas alles meinte ich...) Am 28. wäre vllt ein guter Tag, um mit der Familie zusammen zu sein... zu spät!?

    Möglicherweise wäre es gut, man würde einfach alles ganz anders machen? Aber da müssten ja auch Andere daran interessiert sein und damit klar kommen...Aber die Anderen haben wieder ganz andere Vorstellungen davon, was ihnen gut tut und was sie wollen....
    Da zerreisst es mir schon fast wieder das Hirn bei diesem "Hin und Hergedenke"... und dann denke ich: Ich mache lieber gar nichts....



    Aber meine Weihnachtsprobleme sind wohl nicht die Probleme, die du in deinem Adventskalender meintest... Was du meinst ist aber mE nicht an AD(H)S gebunden, sondern viel weiter verbreitet... zumindest in den Ländern, in denen es den Menschen gut geht... wirtschaftlich....


    Grübel-Grüße
    happy

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 96

    AW: ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt "

    Natülich geht es nicht nur um Ego-Trip.
    Und es betrifft nicht nur ADHSler, wie ich auch hier geschrieben habe.

    Viele ADHSler sind aber Menschen, die leicht in Extreme verfallen.
    Und denen es Schwer fällt, den goldenen Mittelweg zu finden.

    Weihnachten sinnvoll " begrenzen" - so könnte der Kalender auch heißen.

    Und soll ja nur und 'ne Anregung sein ( auch für mich selbst)

    Ach, und grübeln.... das ist die Weihachtszeit nicht wert

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  2. "ADHS - HB" ein "Henne - Ei" Problem?
    Von anna im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.10.2010, 03:40
Thema: ADHS-Prä-Adventskalender " Unperfekt entspannt " im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum