Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Fernsehen und ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Fernsehen und ADS

    Guten Abend zusammen,

    ich dachte Fernsehen sei erfunden worden, um die Bügelwäsche zu erledigen und danach noch
    etwas Schönes zu stricken. Aber ich glaube, dass das jüngere Frauen nicht tun, oder?

    Ehrlich gesagt, ich sehe mir nur Spielfilme an, und zwar solche, wo man nicht weg schauen kann,
    die auch manchmal weh tun, und die meistens erst zu später Stunde laufen (z. B. der Film mit
    Cate Blanchett und Judi Dench als Lehrerinnen oder kürzlich fand ich auch einen Krimi mit
    diesem beleibten Schauspieler spannend, der einen Psychotherapeuten spielt und eine junge
    Frau mit BS behandelt hat. Regie führte Michael Verhoeven, das macht einfach den Unterschied.
    Und es gibt ja auch noch DVDs. Ich gucke meistens erst mit Vergnügen, wenn mein Anhang schon
    im Traumland ist. Danach einen Espresso und ab ins Bett. Ich leiste es mir nicht zu oft, denn sonst
    bin ich früh nicht fit.

    Viel Vergnügen mit dem Weihnachtsprogramm - Gretchen

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Fernsehen und ADS

    Gretchen schreibt:
    Guten Abend zusammen,

    ich dachte Fernsehen sei erfunden worden, um die Bügelwäsche zu erledigen und danach noch
    etwas Schönes zu stricken. Aber ich glaube, dass das jüngere Frauen nicht tun, oder?

    Ehrlich gesagt, ich sehe mir nur Spielfilme an, und zwar solche, wo man nicht weg schauen kann,
    die auch manchmal weh tun, und die meistens erst zu später Stunde laufen (z. B. der Film mit
    Cate Blanchett und Judi Dench als Lehrerinnen oder kürzlich fand ich auch einen Krimi mit
    diesem beleibten Schauspieler spannend, der einen Psychotherapeuten spielt und eine junge
    Frau mit BS behandelt hat. Regie führte Michael Verhoeven, das macht einfach den Unterschied.
    Und es gibt ja auch noch DVDs. Ich gucke meistens erst mit Vergnügen, wenn mein Anhang schon
    im Traumland ist. Danach einen Espresso und ab ins Bett. Ich leiste es mir nicht zu oft, denn sonst
    bin ich früh nicht fit.

    Viel Vergnügen mit dem Weihnachtsprogramm - Gretchen

    oh doches gibt durchaus jüngere frauen die sehr gerne stricken ...stricken ist toll! ich bin leider noch nicht über schals und rundschals heruasgekommen aber es ist für mich gerade eine beschäftigung, der ich gerne vor dem fernseher nachgehe

    ansonsten kann ich mich beim fernsehen kaum konzentrieren, außer es laufen spannende dokus oder serien wie big bang theory.

    oh ich habe gelesen, dass an weihnachten im ersten die buddenbrooks gezeigt werden. eine tolle verfilmung die ich mir mal wieder ansehen werde

  3. #13
    salamander

    Gast

    AW: Fernsehen und ADS

    fernsehen das langweilt hat nix mit ads zu tun.

    fernsehen ist eine hinterhältige sache, für zweibeiner an sich.

    dem gehirn wird etwas vorgegaukelt was nicht ist,
    es kommt bei stinos in den dämmermodus,
    den wir kennen, wenn es zuviel wird,
    unser gehirn auf stand-by oder wegdriften schaltet

    bei menschen ohne ads die zu starken tv-konsum neigen,
    äußert sich das, in einer körperlicher unruhe und müdigkeit des kopfes

    sind es menschen die sich mehrer stunden in folge berieseln lassen
    führt dies zu schlaflosigkeit und immer größerer konzentrationsschwäche (eine andere als bei uns)

    durch die art des bildes die dem auge übermittelt wird,
    wird auf dauer der sehnerv überanstrengt,
    der geist kommt nicht nur ruhe
    während der körper nicht ausgelastet ist.
    der mensch befindet sich zeitgleich in zwei unterschiedlichen bewußtseinszuständen
    körper braucht auslauf, geist ist lahm gelegt und überstrengt durch trash

    die krassesten auswirkungen hat es bei menchen,
    die die berieselung zum einschlafen benützen.
    das flackerbild wird vom unterbewußtsein weiterhin aufgenommen,
    der geist des menschen kommt auch im schlaf nicht zur ruhe.

    das wurde in studien nachgewiesen

    eine producerin spricht...

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Fernsehen und ADS

    Mein Fernseher ist hauptsächlich Geräuschkulisse und Einschlafhilfe. Die Ruhe, mir tatsächlich einen Film anzusehen ohne Nebentätigkeit, habe ich nur selten.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Fernsehen und ADS

    Genauso geht es mir auch.
    Allerdings passierte mir letztens schon etwas sehr merkwürdiges.
    Hatte endlich mal den fernseher aus gemacht und alles Dunkel.
    Danach bin ich Schlafgewandelt...dachte ich bin in einer Fremden Wohnug...bin gegen Wände gelaufen...und hatte Alpträume.
    Seitdem trau ich mich nicht mehr im Dunkeln zu schlafen...bzw ohne Fernseher.
    Vorgestern hatte ich das erste mal Medikinet bekommen und auch gleich eingenommen...und (weil falsch verstanden) nachmittags noch eine. Hab super geschlafen. Gestern nun richtig erstmal nur eine Morgens......und bin wieder 5-6 mal aufgewacht...hab irgendwas gegessen...(hab ich schon seit der Kindheit, keine kontrolle) und wieder alpträume gehabt.
    Jetzt teste ich das nochmal mit einer nachmittagsdosis.....ich weiss. soll man nicht...aber wenn ich dann tatsache ruhig schlafe und evtl den fernseher ausmachen kann...ist dass schon viel wert .

  6. #16
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Fernsehen und ADS

    Habe desöfteren auch unter MPH einfluss Fernsehen geschaut! macht irgendwie viel mehr spass, da ich (wenn es ein guter Film ist) direkt hinein gezogen werde!

    Verstehe mehr die zusammenhänge, und das Bild wirkt irgendwie klarer. Das kommt alles daher weil ich nicht mehr so viel denke neben bei.
    Und mich mehr auf den Film konzentrieren kann.

    Das was im Tv läuft ist selbst mit MPH langweiliger schrott, schaue lieber gute Filme.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Mal Fernsehen ...
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 18:17

Stichworte

Thema: Fernsehen und ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum