Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Intelligenztest machen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    Intelligenztest machen ?

    Meine Psychiaterin hat mir letztens angeboten, bei einem Psychologen der Nervenklinik Bamberg (bin ja in der Psychiatrischen Institutsambulanz in Behandlung) einen Intelligenztest zu machen. Habe das Angebot aber zunächst abgelehnt, so eine absolute "Zahl" macht mir dann doch ein bißchen Angst.
    Auf der anderen Seite bin ich mir sicher, nicht "blöd" zu sein, sonst hätte ich nicht ein gutes Abitur gemacht und mir sehr viel Allgemeinwissen angeeignet.

    Deshalb bin ich nun auf die Idee gekommen, doch einen zu machen. Mir steht dabei nicht der Intelligenzquotient im Vordergrund, sondern ich möchte wissen in welchen Bereichen ich gute Eigenschaften hab und wo ich nicht so gut bin.

    Ich könnte mit einem Testergebnis doch schon einiges anfangen, z.B. kann ich dann in meiner anstehenden Reha für psychisch Kranke besser meine Tätigkeitsfelder abschätzen, die ich arbeitsmäßig anpeilen könnte. Vielleicht könnte man jetzt meinen, so ein Test hat nichts mit der Arbeitsrealität zu tun, ich kann aber die Ergebnisse benutzen um z.B. nach Ausbildungen zu suchen, denn wenn ich die Seiten der Agentur für Arbeit durch suche finde ich ja dann oft Infos welche Fähigkeiten und Eigenschaften für Beruf XYZ von Vorteil sind.
    Ich habe zwar schon ein sozialmedizinisches Gutachten, aber das sagt nix über meine eigene Leistungsfähigkeit aus, sondern nur welche Berufsfelder ich anhand bestimmter Belastungen vermeiden sollte. Auch da psychologische Gutachten, das von mir erstellt wurde beim Psychologischen Dienst der Agentur für Arbeit sagt nicht viel über meine Fähigkeiten aus, sondern ledeglich das ich starke Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme habe und keine Teilleistungsschwächen (wie Dyskalkulie oder Lese-Rechtschreib-Schwäche).

    Was haltet ihr von der Idee und meinen Überlegungen ?
    Wer hat schon mal einen Intelligenztest gemacht und konnte damit was anfangen ?
    Sind meine Hoffnungen, etwas über meine Fähigkeiten zu lernen überzogen ?
    Ich bin nur die Testinhalte durchgegangen, also welche Felder abgefragt werden. Realität und Theorie liegen dann doch manchmal auseinander

  2. #2
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Intelligenztest machen ?

    Ich persönlich habe Angst vor so einem Test,
    da ich glaube, schlecht dabei abzuschneiden.
    Wenn ich da so an meine Vergesslichkeit denke,
    kann bei so einem Test bei mir nix Gutes bei rauskommen.

    Doch wenn Du etwas Positives für Dich dabei herausfinden kannst,
    dann mach den Test doch einfach.

  3. #3
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Intelligenztest machen ?

    Mach doch mal einen Berufseignungstest. Den haben wir damals in der Schule gemacht und der fragt nicht nur deine Stärken ab sondern auch viele deiner Einstellungen und macht daraus ein recht gutes Bild. Beides, Berurfseignungstest wie IQ-Test, dauern, wenn sie denn vernünftig sein sollen, allerdings mehrere Stunden, was für einen ADSler natürlich nicht ganz einfach ist...

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Intelligenztest machen ?

    Der Test, den ich in der Klinik machen musste, war recht allgemein gehalten. Was du später beruflich machen möchtest, würde ich daher nicht so stark von diesem Test abhängig machen, sondern allein von deinem Interesse.

    Was der IQ-Test jedoch schon ermöglicht, ist eine grobe Einordnung, z.B. mit einem IQ von 90 sollte man nicht unbedingt ein Studium anpeilen, mit 110+ ists wiederum kein größeres Problem [mal abgesehen vom AD(H)S natürlich ]

    Mir hat der IQ-Test etwas mehr Klarheit gebracht, z.B. über den Grund diverser Probleme in meiner Vergangenheit etc. Außerdem ist es sehr beruhigend es schwarz auf weiß zu haben, dass man nicht blöde ist, sondern einfach nur verpeilt

    Was den Test an sich angeht, ruhig vorher noch mal ADS erwähnen, evtl. kann der Psychologe passendere Aufgaben aussuchen. Ansonsten, nicht stressen lassen, es ist bei IQ Tests eh nicht vorgesehen, dass alle Aufgaben geschafft werden.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Intelligenztest machen ?

    Den Test kann ich knicken, ich muss noch mal zum Psychologischen Dienst der Agentur für Arbeit.
    Da wird fast das Selbe gemacht, also Aufgaben zur kognitiven Leistungsfähigkeit.
    Und ich möchte wetten, das die so eine ähnliche Testung auch in der Maßnahme zur Beruflichen Integration Psychisch Kranker (BIRA beim BfW Nürnberg) machen.
    Bin ja mal gespannt ob das Methylphenidat testpsychologisch eine Verbesserung gebracht hat.

Ähnliche Themen

  1. Was machen bei Antriebslosigkeit?
    Von sonic_229 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 01:43
  2. Intelligenztest bei der ADS - Diagnostik
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 21:29

Stichworte

Thema: Intelligenztest machen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum