Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    nee, nich "meine" Skala ... äh ... ja, Wortklauberei .. also nochmal:

    nee, ich würde weniger sagen, nach Tagesverfassung, sondern abhängig davon, wie extrem jemand aufgrund seiner AD(H)S--Symptomatik zu leiden hatte, wie sehr jemand unter komorbiden Störungen zu leiden hat oder eventuell die Chance hatte/hat, diverse Probleme zu kompensieren!

    Wenn beispielsweise diese Symptome je nach Tagesverfassung "mal eben auftauchen", dann hat das ganz sicher nix mehr primär mit AD(H)S zu tun:
    50-41 Ernste Symptome (z. B Suizidgedanken, schwere Zwangsrituale, häufige
    Ladendiebstähle) ODER eine Beeinträchtigung der sozialen, beruflichen und
    schulischen Leistungsfähigkeit (z. B. keine Freunde, Unfähigkeit, eine
    Arbeitsstelle zu behalten).

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    Kurz runterscrollen, dann findet ihr eine Übersicht über die Exekutivfunktionen des Gehirns:

    Artikel über Hyperkinetische Störung

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    Eine Frage zu den Komorbiditäten auf der Seite, Schatten87, Habe eben in Wann merkt man denn das man Schizophren ist? Merkt man das überhaupt?

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 16

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    Was ich mich ja immer frage, bzw immer gefragt habe und doch mal hier mit in den Raum werfen möchte, sind wir ADHSler vielleicht der evolutionären Form unterworfen? Also ich denke ( eher grübel ich) da recht viel drüber nach, zumal ich es ja auch Gentechnisch an meine Kinder weitergegeben habe. Dazu dann immer die Frage, wo führt das hin, zum Superdenkermensch? Wie weit entwickelt sich das Gehirn, brauchen wir die Botenstoffe nicht (mehr) um unserem Hirn mehr Leistung abzugewinnen? Warum sind wir so wie wir sind?
    Ich weiß nicht, wie weitmein Hirn belastbar ist, nur wenn es mit zuviel Input gefüttert wird macht es halt "Tilt"
    Aber die fehlenden "Boten" die bei uns noch "Nebenwirkungen" haben, vielleicht sind die in ein paar Generationen vollkommen unwichtig.

    Als Kind, hört sich vielleicht nun für euch bekloppt an, war meine Meinung, das ich ne gewisse Art von Telekinese habe. Wenn ich nur lange genug Gegenstände anstarre würden sie sich Bewegen. Oder Glas zerspringt Nein sie haben sich nicht bewegt und die Gläser sind heile geblieben. Aber vielleicht war es auch nur mein Wunschdenken das ich das könne. Oder ich kann es habe aber den Punkt nie getroffen ...

    Doch Evolutionsmäßig hat sich der Mensch nicht mehr Entwickelt seit ca. 400.000 Jahren, vielleicht tun wir das mit unserem ADHS und sind Anders ( klar wir wissen das wir anders sind) aber wisst ihr worauf ich hinaus möchte, der Mensch muss sich ja auch irgendwie Evolutionsartig weiterentwickeln und unsere Arme und Beine der Körper und das Skelett sind halt "Ausgereift" aber unser Hirn nicht.

    Bei nem Normadenstamm, weiß nicht, ob ihr den Artikel aus 2008 von Focus Online kennt, wirkt sich das ja auch Positiv aus, auch wenn in dem Artikel gesagt wird .. störende Gene,
    Wen stören diese Gene denn? Uns? Oder unsere Umwelt? Vielleicht sind wir nicht die Störenden sondern unsere Mit-Erdenbewohner? Wieso fühlen wir uns nicht dazugehörend? Doch nicht von uns aus, sondern weil wir unsere Umwelt und Mitmenschen als anders empfinden.

    Ja halt alles so Gedanken ....

    achso der Focus-Online Artikel, hoffe der Link ist kein Problem Hyperaktivität: Evolutionsvorteil ADHS - News - FOCUS Online - Nachrichten

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    Evolution und so weiter... siehe in dem Thread unten



    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...-jaeger-2.html

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    zlatan_klaus schreibt:
    Eine Frage zu den Komorbiditäten auf der Seite, Schatten87, Habe eben in Wann merkt man denn das man Schizophren ist? Merkt man das überhaupt?
    Kann ich dir nicht sagen. Kernsymptom der Schizophrenie ist eine Psychose, man sieht und hört Dinge, die andere nicht sehen und die auf den Betroffenen real wirken.
    ->akustische Hallizinationen (Stimmen hören, die einen Dinge befehlen oder beleidigen)
    ->optische Hallizinationen (weiße Mäuse oder schwarze Männer überall)
    ->Wahnvorstellungen (ich kann die Gedanken anderer Menschen hören)
    -> starke Paranoia (die Tabletten vom Arzt sind mit Krebszellen verseucht um mich um zu bringen, Satelliten scannen unsere Gehirne etc.)

    Das sind sog. Positivsymptome.
    Negativsymptome sind dann kognitive Leistungseinbußen, Antriebsminderung bis zum sinnlosen rum sitzen ohne sich zu bewegen.

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    möglicherweise bin ich leicht schizoid

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    zlatan_klaus schreibt:
    möglicherweise bin ich leicht schizoid
    Das ist ja was gaaaaanz anderes.

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken

    Schatten87 schreibt:
    Das ist ja was gaaaaanz anderes.

    Wo ist denn der Unterschied zwischen schizoid und dissoziativ? das wäre auch mal wichtig klarzustellen... hier im Forum schweben so viele Begriffe rum, auf deren falscher Interpretation manche ihr Leben leben

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum