Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema Putzproblem im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Putzproblem

    Man kann ein Bad unter 1h putzen? Also ich brauche fürs Putzen auch immer sehr lange -,-

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Putzproblem

    was ein wieder erkennung bild ^^

  3. #13
    Zelda Zonk

    Gast

    AW: Putzproblem

    Käsebrot schreibt:
    Habe halt festgestellt, dass eine derartige Planung ziemlich gut funktioniert.
    Wenn man sich vorher die Frage stellt, was einen ablenken könnte, und man die Sachen dann als allererstes aus dem Sichtfeld verbannt, KANN man ja gar nichts anderes mehr tun! Theoretisch jedenfalls
    Deswegen ist ja so ein Austausch so hilfreich: da ist unter all den Ratschlägen bestimmt für jede/n etwas dabei!


  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Putzproblem

    Ich liebe diesen Thread!

    Habt ihr ne bestimmte Regelmassigkeit beim Aufraeumen/Putzen?
    Muss man die Spuelmaschine wirklich ausraeumen, sobald sie fertig ist?
    LG Trine

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Putzproblem

    edit2: Es liest sich ein wenig so wie "Bad putzen auf Asperger Art"... :/

    Hi, von den Autisten können wir lernen, die haben solche Listen unter Umständen Laminiert an einem festen Platz.
    Jede erledigte Sache darf durchgestrichen werden(Abwaschbarer Stift) und das tut der Seele gut zu sehen dass etwas geschaft wurde!
    Mein Problem ist , ich muß meinem autistischen Sohn solche Listen schreiben und visualisieren mit Piktogrammen.(Therapeuten bitten darum sie helfen jedoch nicht bei der Realisierung Aber es gibt Fachliteratur!) Dies gelingt nur im Hyperfokus. Für ihn mache ich mir diese kräftezehrende Arbeit.

    Für mich selber fehlt mir oftmals die disziplin und das macht das Ganze noch schlimmer.
    Aber vieleicht mache ich mir dochmal ne Putzliste...

    Zum Einkaufen habe ich so was. Ich habe mir innerlich vorgestellt z.B. im Aldi zu sein.1. Regalgebiet links: Frühstück: Tee, Cornflakes, Marmelade 2. Regalgebiet rechts: Alkohol, Fertig Teilchen...
    So steht das auf meiner laminierten Liste. Will ich einkaufen gehen streiche ich alles/ das Gebiet durch, was ich nicht brauche.
    Somit kann ich an diesem Gebiet getrost vorbei gehen. Es ist also erledigt. Toll, Lob an mich dieses gestrichene Gebiet habe ich geschaft...
    Natürlich kann ich Dinge ergänzen die nicht regelmäsig dran sind.
    Und Gemüse ist nur als Oberbegriff aufgelistet, kann also gestrichen oder ergänzt werden.

    Diese Liste ermöglicht mir mich nicht von der Fülle des Ladens erschlagen zu lassen und nicht ständig von a nach b zu laufen weil ich doch noch was am Ende einer normalen Liste stehen habe, das im Eingangsbereich des Supermarktes gestanden hätte.

    .=> spart Zeit, Nerven und Hektik

    Autisten und ADHS ler sind ja nicht blöd, sie nehmen nur anders wahr als die Normalos, somit ist eine geziehlte Lenkung der Aufmerksamkeit auf schaffbare Einzelaufgaben gut. Das Streichen, Abhaken...ist ein zusätzliches sichtbar machen des Erfolges und somit ein Eigenlob, das die nötige Motivation steigert weiter zu machen.

    Denn wer von uns hat schon einen Normalo der einen lobt weil er das Klo geputzt hat , das Waschbecken und... im besten Falle : Prima das Bad ist fertig! 1Lob für so viel Mühe? Reicht das und vor allem ist es ja auch etwas peinlich für jede Kleinigkeit ein Lob zu brauchen....

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Putzproblem

    Mein Problem besteht immer noch

    ist es so abwägig eine Putzfrau einzustellen für 2 std in der woche? Und das im Single-Haushalt?

    Oder sollte ich mal nach einem ehrenamtlichen Helfer fragen? Gibts da Möglichkeiten?

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Putzproblem

    Normale Putzfrau musst du auch beim Minijob bei der Unfallversicherung anmelden und so,..besser ist da Nachbarschaftshilfe, die organisieren sowas für dich. (denk ich)

    Ich finds ne gute Idee, sich ne Putzhilfe zu besorgen, wenn du dann vorher aufräumen musst weil sie eben nur Böden und Fenster macht, hast du gleich einen Anlass das dann einmal die Woche zu erledigen.

    Voraussetzung, die finanziellen Mittel, da gibt die Nachbarschaftshilfe normalerweise auch Tips, wieviel angemessen ist.

  8. #18
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Putzproblem

    Fledermaus schreibt:
    Egal wie sehr ihr es auch will, ich versuche alles zu putzen machen und tun, aber ich komm nicht vorran.
    same here. einfach mal chillen und darüber lachen!

  9. #19
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Putzproblem

    Also ich bin in einer kinderreichen Familie auf dem Bauernhof aufgewachsen - Fazit:
    Der Mensch geht nicht am Dreck zu Grunde, sonst würde in Kriegs- und Elendsgebieten,
    nach Naturkatastrophen die Menschen aussterben.

    Aufräumen an hohen Festtagen, Ostern, Pfingsten, Kirchweih, Weihnachten und
    Besuch von Verwandten (der Mehr-Etepetete-Art).

    Natürlich hat mich das Zusammenleben mit einem Mann aus kinderreicher Familie
    mit einer Haushaltshilfe etwas verändert.

    Bitte, macht Euch keinesfalls verrückt, sondern sucht Menschen, wo man gegenseitig
    putzen kann. Das ist sehr anregend für unser Frontalhirn, das uns den ganzen Mist
    einbrockt.

    LG Gretchen

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Putzproblem

    Auch eine nette Idee Gretchen!

    Ich poste mal den Link zum Foreneigenen Bahnhof für Putzzug 1.

    https://adhs-chaoten.net/smalltalk-q...febahnhof.html



    Ich habe früher sowas mit meiner chaotischen Freundin gemacht, erst bei ihr Alarmputzen, wenn Papa zu Besuch kam,
    später dann bei mir, wenn bei mir mal wieder landunter mit Wäsche war.


    Sowas ist total schön, zusammmen schafft man mehr und bleibt länger dabei.

    Und alle freuen sich zum Schluss.



    P.S. Die Wäsche türmt sich grad wieder-. Ich hab mich nicht verändert. Nur die Freundin von damals hat jetzt ne Putzfrau.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Thema: Putzproblem im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum