Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 61

Diskutiere im Thema Hinterfragt ihr auch alles? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Das kenne ich schon, weil Diskutieren eines meiner liebsten Hobbies ist, aber ich
    sage es nur, wenn ich mir wirklich sicher bin, dass ich Recht habe.

    Ansonsten präferiere ich eher "Ja, aber es könnte ja auch möglicherweise sein, dass.."

  2. #12
    Stefanus

    Gast

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Ich Hinterfrage auch so ziemlich alles. Ich denke das fängt schon bei der Persönlichkeitsentwicklung an und hört bei philosophischen Fragen auf. Hinterfragen ist einfach das A und O um sich eine objektive Meinung zu bilden. Dennoch ist unsere Gesellschaft viel zu steif und verbleibt leider viel zu oft bei den bereits konditionierten Meinungen und vertraut darauf das die Masse wohl immer Recht hat.
    Auf der anderen Seite kann man sich mit Hinterfragen, wenn man es zu sehr ins Detail treibt, viele negative bzw. kontraproduktive Gedankengänge aneigen, was dann schnell in einer Depression endet. Von daher versuche ich immer nur gezielt Dinge zu hinterfragen um nicht mein Gedankenwirrwarr noch mehr zu steigern.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Stefanus schreibt:
    Dennoch ist unsere Gesellschaft viel zu steif und verbleibt leider viel zu oft bei den bereits konditionierten Meinungen und vertraut darauf das die Masse wohl immer Recht hat.
    Deshalb frage ich mich auch so Dinge wie, wozu soll ein Junggesellenabschied gut sein (heutzutage heiratet man aus Liebe), oder muss ich meine Kinder wirklich taufen?!

    Es gibt einfach Dinge, die gesellschaftlich akzeptiert sind, aber für mich keinen Sinn ergeben.
    Das sind vor allem so Dinge, dich ich gerne hinterfrage.

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Ja aber...... gehört das "ja aber" nicht zur passiv aggressiven Persönlichkeitsstörung? Habe mich da mal etwas eingelesen. Oder haben ADS-ler diese Persönlichkeitsstörung inklusive?

  5. #15
    Tyrox

    Gast

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Nur mal so nebenbei:
    Die SMS Geschichte beschäftigt mich immer noch (seit nun fast 10 Jahren), also wenn wer eine vernünftige Erklärung dafür hat, bitte gerne

    Obgleich die Abkürzung SMS den Dienst (Service) zur Übertragung von Kurznachrichten bezeichnet, steht sie heute zumeist für die Kurzmitteilung (Short Message) selbst (siehe auch Metonymie). Grund könnte sein, dass SM als Kürzel für Sadomasochismus besetzt ist
    [quelle:wikipedia]

    Ist für mich auch keine befriedigende Antwort.

  6. #16
    WbD


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Deshalb frage ich mich auch so Dinge wie, wozu soll ein Junggesellenabschied gut sein
    Sozialisierung mit den besten (Männer-)Freunden, quasi als Versprechen für die Zukunft, dass eine Hochzeit in der Beziehung zu Selbigen keinen Bruch herbeiführen würde.

    gehört das "ja aber" nicht zur passiv aggressiven Persönlichkeitsstörung? Habe mich da mal etwas eingelesen. Oder haben ADS-ler diese Persönlichkeitsstörung inklusive?
    Das nicht, aber wenn etwas meine Aufmerksamkeit erregt, also thematisch jetzt, dann denke ich halt auf Teufel komm raus mit, und meiner Impulsivität sei Dank, sprudelt mein "Ja, aber!" schneller in Richtung Prof., als dass ich den zugrundeliegenden Gedankengang wirklich verfolgt hätte. Oft muss ich noch bevor ich meine Frage vollendet habe, mir selbst die Antwort geben, meine Fragestellung für Unsinn erklären.

  7. #17
    Tyrox

    Gast

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    WbD schreibt:
    Sozialisierung mit den besten (Männer-)Freunden, quasi als Versprechen für die Zukunft, dass eine Hochzeit in der Beziehung zu Selbigen keinen Bruch herbeiführen würde.
    Inspiriert durch diesen Thread, habe ich einen "Frage&Antwort" Thread eröffnet

    http://adhs-chaoten.net/smalltalk-qu...rt-thread.html

    Natürlich mit dem Hintergedanken, endlich die SMS Sache zu klären. *lach*

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Viele scheinen hier ja ähnliche Probleme zu haben! Irgendwie beruhigend zu hören, dass es nicht nur mir so geht :-)

    Ich habe das aber jetzt schon extrem zurück gefahren... das mache ich nur noch ab und zu, lange nicht mehr so wie früher! Irgendwie ist mir die ganze Diskutiererei zu anstrengend geworden... ob das vielleicht auch etwas mit der schwindenden Konzentration zu tun hat, oder hab ich einfach nur keine Lust mehr? Keine Ahnung! :-)

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Ja mir gehts genauso.
    Immer schön skeptisch sein.
    Manchmal nehm ich auch nur zum Spass eine Position ein die ich eigentlich garnicht wirklich vertrete, weil diskutieren so schön ist.
    Jetzt im Moment zum Beispiel habe ich öfters aus Sicht der Teaparty argumentiert, wenn es um die US Wahlen ging...
    Manche Bekannte sind dadurch schon genervt Frauen halten es auch nur mit mir aus, wenn sie damit umgehen können...
    Aber erschreckend ist es zu sehen wie viele Leute einfach nur Meinungen nachblabbern anstelle selber zu denken.
    Ich glaube Ignoranz ist eines der schlimmsten Dinge unserer Zeit oder aller Zeiten. Aber für uns in der Ersten Welt im Informationszeitalter gibt es keine Ausreden mehr!

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Hinterfragt ihr auch alles?

    Hey,
    ist das beruhigend zu lesen, dass es anderen Menschen auch so geht.. Ich geh den Menschen in meinem Umfeld auch schon tierisch auf die Nerven weil ich immer alles bis ins kleinste Detail erklärt haben will bzw alles ganz genau verstehen möchte..
    Vorallem warum sie sich verhalten, wie sie es tun. Warum sie bestimmte Dinge sagen oder einfach wie genau ihre Gefühle aussehen und warum sie in bestimmten Momenten diese oder jene Emotion haben oder warum sie diese oder jene Meinung vertreten usw.. Für die ist das wohl nicht so einfach zu verstehen..

    Auch ist es bei mir so, dass ich eigentlich immer tausend Dinge sagen möchte und doch nur die Hälfte davon rausbekomme und nach einem Gespräch dann denke, dass ich ganz viele wichtige Sachen vergessen habe zu sagen, auch wenn das Gespräch 2 Stunden dauert.. Kennt ihr das auch???

    Mfg
    Vampirlady

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt ihr das auch? Alles bis ins Detail wissen zu müssen?
    Von Smile im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 2.07.2011, 17:18
  2. alles nur Einbildung?
    Von soary im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 22:08
  3. Alles auf sich beziehen, alles persönlich nehmen
    Von lola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.07.2009, 00:57
Thema: Hinterfragt ihr auch alles? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum