Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema Nicht vernünftig essen können?! :/ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    Nicht vernünftig essen können?! :/

    Ich hoffe, dass Thema gibt es nicht schon & blöd ist es auch iwie, aber kennt ihr das, wenn
    ihr trotz größter Bemühungen nicht richtig essen könnt?

    Ein kleckern hier, ein verschütten da & die Gabel landet auch wieder unterm Tisch.

    Ich traue mich schon garnicht mehr in schicke Restaurants.

    Kennt ihr das auch & habt ihr iwelche Lösungsstrategien?

    Danke schonmal!

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Nicht vernünftig essen können?! :/

    Öm. Beschreibst du gerade meinen nicht betroffenen Sohn oder mich?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #3
    Octoroo

    Gast

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    lia90 schreibt:
    Ich hoffe, dass Thema gibt es nicht schon & blöd ist es auch iwie, aber kennt ihr das, wenn
    ihr trotz größter Bemühungen nicht richtig essen könnt?

    Ein kleckern hier, ein verschütten da & die Gabel landet auch wieder unterm Tisch.

    Ich traue mich schon garnicht mehr in schicke Restaurants.

    Kennt ihr das auch & habt ihr iwelche Lösungsstrategien?

    Danke schonmal!

    Hier ! *schuechternmeld*

    Thema "Kueche" ist eine absolute Katastrophe bei mir was mir mein Alltag extrem erschwert !
    Teller, Besteck, Deckel etc....solche Dinge fliegen quer durch die Gegend ohne dass ich es merke.

    ..........
    Strategie habe ich noch keine.
    Es ist MEIN ganz spezielles Problem, dass die Kleinigkeiten EXTREEEM NERVEN und mich stresst !

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    ich kann das auch nicht. ich habs noch nie gekonnt.
    ich beklecker mich jedes mal und immer.
    unordnung in der küche ist auch groß. habe aber eine trennung zwischen dem ess- und dem schlafbereich eingeführt damit meine bücher nicht immer voll butter kleben und ich dauernd das laken wegen brotkrümeln wechseln muss zw. sie rauskriegen. lag an der größe der ohnung aber jetzt habe ich eine recht gute lösung gefunden, dass alles in der küche/diele geht. hab da nämlich einen stuhl hingestellt.

  5. #5
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    Wildfang schreibt:
    Öm. Beschreibst du gerade meinen nicht betroffenen Sohn oder mich?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.


    Neeeee.....sie beschreibt MICH !!!!!!

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    Ist das nicht normal?

    Nee, Spass bei Seite, geht mir genauso. Ist halt so, läßt sich nicht abstellen und außer wenn die Erbsen direkt über den Tisch fliegen und mein Gegenüber treffen, fällt es außer den eigenen Eltern (weil die einen auch als Erwachsenen immer noch meinen behüten und erziehen zu müssen) meistens niemanden auf.

    Grundsätzlich stellen meine Freunde meine Gläser von der Tischkante nach hinten, weil sie meinen, die Gläser fliegen sonst runter, dabei stehen sie immer so, dass es gerade paßt...irgendwie scheint diese Marotte von mir alle anderen nervös zu machen...mir ist schon seit Jahren kein Glas mehr umgekippt.

    Wenn ich beim Essen gekleckert habe und nichts zum Wechseln mit habe (bei mir landet das Essen gern im Dekoltee), tue ich so als hätte ich das gar nicht bemerkt. Die wenigsten Leute trauen sich, einen darauf anzusprechen. Außerdem liebe ich bunte Kleidung, auf der Flecken nicht auffallen...

    LG Trine

  7. #7
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    Trine du bist sooo herrlich

    Ich hab mal bei einem Stück Erdbeerkuchen mit Sahne im Mund so sehr lachen müssen, weil einer grad nen Witz machte, dass ich die ganze Sahne mit Kuchen an die Wand gespuckt habe
    Öhem, das war mir verdammt peinlich.

    Und einmal ist mir ein vorderer oberer Schneidezahn gezogen worden, da war ich 40, und da hatte ich ein Provisorium im Mund. Dann - wieder beim Lachen fiel das Provisorium samt Essen meinem Sitznachbar auf den Schoß

    ich geh nie wieder aus essen ......zuhause ist das ja noch irgendwie egal, aber mir passieren so Sachen nur, wenn wir Gäste haben oder draussen im Restaurant. Das kann doch kein Zufall sein oder?
    Geändert von Heike ( 8.11.2012 um 17:50 Uhr)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    Bunte Klamotten.. Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, obwohl ich eher der schwarz-weiss-Typ bin. ^^

    Aber Heike, garnicht mehr essen gehen ist doch auch keine Möglichkeit, oder?

    Wenn ich in einem Restaurant esse, bestelle ich mir möglichst immer etwas, was man auch ohne kleckernde
    Sosse essen kann & was nicht so schmiert.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    lia90 schreibt:
    Ich hoffe, dass Thema gibt es nicht schon & blöd ist es auch iwie, aber kennt ihr das, wenn
    ihr trotz größter Bemühungen nicht richtig essen könnt?

    Ein kleckern hier, ein verschütten da & die Gabel landet auch wieder unterm Tisch.
    Ich habe mal ein Glas in einer Kneipe zerbrochen. Also nicht umgeschüttet, sondern irgendwie kaputt gedrückt. Das war peinlich. Alles war nass und voller Scherben.

    Bei einem Business-Meeting habe ich mal aus Versehen einen Pilz unter den Tisch geschossen und hatte dann tierisch Angst, dass Jemand beim Aufstehen auf dem Pilz ausrutscht. Mein Vorgesetzter saß direkt beim Pilz. Ist aber zum Glück nix passiert.

    Einer Kollegin habe ich mal einen dickflüssigen Saft auf die Hose gekippt. Die war sauer. Wir waren auf einem Workshop und sie hatte nur diese eine Hose dabei.

    Bei einem Businessmeeting mit einem Kooperationspartner in dessen Geschäftsräumen (dicker blauer teurer Teppich, alles edel ausgestattet) habe ich Fruchtsaft auf den Teppichboden gekippt. Das Glas voll verfehlt. Mann war mir das peinlich. Mein Kollege meinte aber nachher, dass diese Aktion das Eis gebrochen hat, weil wir dann erstmal alle zusammen versucht haben, den Teppich zu retten. Ich wäre am liebsten im Boden versunken.

    Ich selber klecker mich grundsätzlich nur dann voll, wenn ich am gleichen Tag noch einen Vortrag/Workshop halten soll oder ein wichtiges Meeting habe. Alles andere wäre ja auch weniger spaßig, weil es dann keiner mitbekommen würde.
    Irgendwo habe ich mal ein T-Shirt gesehen, das war für Babys, da stand drauf: "Ich kleckere nicht, ich dekoriere" Sowas bräuchte ich.

    Ich traue mich schon garnicht mehr in schicke Restaurants.

    Kennt ihr das auch & habt ihr iwelche Lösungsstrategien?
    Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass ich so bin. Es ist mir peinlich, aber nicht zu gehen, wäre auch blöd. Ich gehe ja gerne weg.
    Wenn ich Einfluss darauf habe, wohin wir gehen, dann suche ich was aus, wo die Tische groß sind, so dass ich genug Platz fürs Rumfuchteln habe.
    Gläser und sowas stelle ich weg von mir. Und ich versuche drauf zu achten, was meine Hände machen. Klappt nicht immer. Aber manchmal schon.
    Zu essen bestelle ich mir was, das möglichst ungefährlich ist, was das man einfach essen kann. Bei Geschäftsessen konzentriere ich mich eher auf die Konversation und passe auf, dass ich nichts umstoße und esse daher dann weniger, weil ich beides gleichzeitig nciht hinbekomme. Daher habe ich in meiner Handtasche meistens noch was zu essen dabei, das ich dann nach dem Geschäftsessen esse, wenn ich alleine bin.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Nicht vernünftig essen können?! :/

    Ich kann nicht essen ohne zu krümeln oder zu kleckern. Meinen Ex hat es wahsinnig gemacht (selbst ADSler, das sind die Schlimmsten ), die Küchenkraft, in der Schule, in der ich arbeite, reicht mir schon automatisch den Lappen, damit ich nach dem Abräumen den Tisch abwische *g*. Ich wette, das Personal in Restaurants kriegt jedesmal 'ne Krise, wenn ich da gewesen bin, weil sie die Tischdecke wechseln müssen...
    Naja, es gibt Schlimmeres, finde ich.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. sich nicht integrieren können
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 20:18
  2. Symptom nicht lieben zu können
    Von missy im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 6.07.2012, 01:46

Stichworte

Thema: Nicht vernünftig essen können?! :/ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum