Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 33 von 33

Diskutiere im Thema Geht das?: Mit ADS ruhig und zurückgezogen sein? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Geht das?: Mit ADS ruhig und zurückgezogen sein?

    jodanik schreibt:
    Hey, Mia,

    also ich habe ADHS und war eigentlich immer sehr extrovertiert, zappelig und nie zurückgezogen.
    Doch dann wurde ich leider in meiner Zeit im Gymnasium ein Mobbingopfer. Dann hieß es immer bloß nicht auffallen, bloß den Mund halten sonst kriegst du wieder haue.
    Ich habe mich vollkommen abgeschottet und ne Wand um mich rum aufgebaut und mir gedacht Ihr Idioten wenn ihr wüsstet das ihr mir gar nichts könnt.

    Ich hab vollkommen in meiner Phantasiewelt gelebt zu Hause tagelang mit Lego Sachen gebaut und Drei Fragezeichen gehört. Ich hab Bücher gelesen und mir meine eigene Welt gebaut.

    In sofern ja man kann mit ADHS zurückgezogen sein.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Jodanik

    Ja, ja, ja...

  2. #32
    Octoroo

    Gast

    AW: Geht das?: Mit ADS ruhig und zurückgezogen sein?

    Das geht auf jeden Fall.
    Wenn du Dich mit ADHS beschaeftigt hast und du gute Infoquellen hast, wird dir das selbstverstaendlich.
    Dass sowas auch logisch sein kann.

    Das wurde mir aber auch erst viel spaetert bewusst, nachdem ich mich mit dem Thema (Die Leute ausm Forum, Eigenrecherche, Arzt etc.) beschaeftigt habe (ohne Kraftaufwand, wenn mich etwas interressiert, geschieht es von alleine ^^).

    ADHS/ADS hat Facetten genauso wie die Menschen da Draussen, je nachdem, welche Form der Aufmerksamkeitsleistungen bei einen defekt ist.

  3. #33
    salamander

    Gast

    AW: Geht das?: Mit ADS ruhig und zurückgezogen sein?

    ich mußte immer zwischen den welten pendeln.

    brauch mich allein für mich,
    brauch mich genauso mit anderen menschen

    bevor ich eine ahnung von ads hatte, und auch noch, dass ich das habe,
    habe ich mir mein leben danach eingeteilt.

    einem abend mit freunden mußte ein abend für mich alleine folgen.
    ich hab das für mein inneres gleichgewicht gebraucht.
    hielt ich mich nicht daran, kam ich durcheinander und
    wurde ganz schön unleidig. hab mich dann selber
    nicht gemocht.

    als ich raus hatte, dass ich den wechsel der welten brauche,
    habe ich mich wirklich wohl gefühlt, da flutschte das leben
    und ich war auch ausgeglichen.

    nur durcheinander bringen durfte das niemand.
    muß man aber selber erst rausfinden..., dass das so ist,
    warums so ist, was man selber braucht, und anfangen sich
    das leben danach zu organisieren.

    ist mir dann durcheinander gebracht worden, damit auch ich,
    führte wie üblich zu pleiten, pech und pannen. heut versteh ich warum.
    wie schönsalamander
    Geändert von salamander (11.12.2012 um 14:35 Uhr) Grund: dat übliche

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. "ruhig!" ist es doch nicht erwünscht......?
    Von Muttikeks im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 3.12.2012, 20:52

Stichworte

Thema: Geht das?: Mit ADS ruhig und zurückgezogen sein? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum