Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 113

Diskutiere im Thema Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Mumford

    Gast

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Ich bin froh, dass ich mein Hobby -die Filmerei- nicht zum Beruf gemacht habe. Dann hätte ich nämlich den Erfolgsdruck und müßte auch Sachen machen auf die ich überhaupt keinen Bock habe ( z. B. Werbung ). Habe mal ein Praktikum gemacht. Das war auch sehr interessant und lehrreich. Aber eine richtige Lehre? Schule???
    Da habe ich mal reingeluschert, nee danke! Das würde mir keinen Spaß machen.

    Dann lieber für einen guten Bekannten (-der eine zwei Mann-Firma betreibt-) interessante Kongresse (-z. B. über Traditionelle Chinesische Medizin oder Schamanen-) aufzeichnen. Oder mit einem guten Kumpel semiprofessinelle Undergroundfilmchen drehen.
    Geändert von Mumford ( 1.11.2012 um 22:33 Uhr)

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    In meiner Situation wird die Hobbywechslerei zum Problem

    Ich hab mich die letzten 2 Jahre extrem für China interessiert, auch brav Schriftzeichen lesen gelernt usw. Da ich ein Jahr in Italien war und italienisch gelernt/gesprochen habe, wollte ich das gesprochene Chinesisch nach meiner Rückkehr machen. Und natürlich das Auslandssemster in China!
    Das Blöde ist halt, dass man schon früh wissen sollte, wohin es geht - und just in dieser Situation habe ich den brennenden Impuls, Französisch zu lernen (Will in den Semesterferien nach Strasbourg und irgendwie auf der Straße die Sprache lernen).
    Chinesisch lernen ohne Hyperfokus wird echt schwierig!:O

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Mein Dauerbrenner sind die Pferde. Mittlerweile bin ich schon 30 Jahre dabei. Habe aber nebenher auch noch einiges an wechselnden Hobbies (gehabt). Momentan sind Karate und Gitarre aktuell. Allerdings hält so etwas bei mir auch mehrere Monate bis Jahre.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Hallo, hier eine Neue

    Ich bin auch schnell zu begeistern...nee, stimmt auch nicht ganz, ich lasse mich nicht schnell von anderen begeistern, die mir etwas anbieten, aber bin selbst schnell begeisterbar, wenn ICH etwas sehe. Verschiedener Sport, Wandern, Sprachen(englisch, griechisch, latein, spanisch), Instrumente (Gitarre, Conga, Djembe, Darbuka ...)- ich habe von allem immer ein bisschen gelernt und wenn ich nicht dran blieb, blieb alles stehen...dann der Moment, wo ich ehrlich zu mir war und diese Lehrbücher und Instrumente verkaufte...um sie später wieder zu kaufen...jetzt bleiben die Instrumente hier! Doof ist immer, wenn mich einer fragt- ich kann ja von allem immer nur ein bisschen, also nur wohnungstauglich...Wenn ich jemanden fragen würde, ob er mit mir spielt - da müsste ich ja dranbleiben und den anderen will ich nicht enttäuschen, also mache ich das gar nicht erst...
    Für mich sind Volkshochschulkurse geeignet- eine bestimmte Zeit im Rahmen und danach ist Ende.
    Lesen ist mir geblieben, seit Kindheit an, und das bleibt auch

    lg!

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 191

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Wildfang schreibt:
    Ich Cache auch gelegentlich aber eigentlich mehr für die Kinder.
    Nun ja, die Caches, welche ich gemacht habe, waren für Kinder weniger geeignet. Alles halt sehr extrem
    Höhlen, 30m hohe Bäume, Auf dem Wasser, unter Brücken, alte Bauwerke, oder am geilsten: Abseilen vom Tetraeder in Bottrop

  6. #36
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Mein einziges Hobby dem ich seit langem konsequent folge ist das Forum

    Ansonsten bin ich da echt sprunghaft. Aber wenn ich was mache oder mich anmelde (grade was Sport angeht) dann mach ich immer so Kurse bei der Uni, weil die dauern nur 3 Monate und das zieh ich dann durch, dann ist der Kurs zuende und man kann sich entscheiden welchen man dann machen möchte. Das ist für mich ne gute Möglichkeit die auch nicht so kostenintensiv ist.

    Das Einzige was ich wirklich durchziehe seit letztes Jahr ist das Boxen (aber weils für mich auch Teil meiner Therapie is), aber das mach ich auch meist Zuhause und nich wirklich professionell. Hab mich aber jetz mal wieder für nen Kurs an der Uni angemeldet um nich rauszukommen

    LG

    Rose

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Also, wie ich ja schon geschrieben habe bin ich auch immer Feuer und flamme für eine bestimmte NEUE Sache und zwar immer genau so lange bis ich die aus meiner Sicht beste Ausrüstung zusammen habe...d.h.ich bin ständig am upgraden und wenn ich ob Top bin verlässt mich die Lust zu der Tätigkeit ... habe ich jetzt schon öfter gemerkt... kennt das hier noch jemand?
    Deshalb praktiziere ich mein jetziges Hobby (Golf) mit einer grottenschlechten Ausrüstung ;-)

    Was ich mich aber frage....geht das nur ADSlern so, oder haben auch nicht-ADSler das Problem? Ich habe diese wechselhaftigkeit (bei hobbies) eigentlich bis jetzt nicht auf ADS bezogen....wäre ja ein super ADS Test Kriterium ;-)

    Kann mal bitte jemand nicht- ADSler fragen? ;-)
    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 191

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    egal schreibt:

    Was ich mich aber frage....geht das nur ADSlern so, oder haben auch nicht-ADSler das Problem? Ich habe diese wechselhaftigkeit (bei hobbies) eigentlich bis jetzt nicht auf ADS bezogen....wäre ja ein super ADS Test Kriterium ;-)

    Kann mal bitte jemand nicht- ADSler fragen? ;-)
    Also ich habe gerade mal so die Wechselhaftigkeit der Hobbies in meiner Umgebung analysiert. Komischerweise, bin ich bei allen sprunghaften Typen dieser Analyse der Meinung, dass Sie sich mal überlegen sollten, ob Sie ADHSler sind Denn auch andere Symptome treffen auf diese Menschen zu.
    Das heisst jetzt nicht, dass daraus Schlussfolgerungen gezogen werden sollten, sondern eher, dass eine Häufigkeit auftritt.
    Denn diese Hobbywahl triftt natürlich auch auf grundsätzlich neugierige Menschen zu, die aber sonst keine Symptome haben. Denn hier schlägt irgendwann der Zeitmangel zu, so dass man wieder mal das eine Hobby vernachlässigt, um ein Neues aus Neugierde anzufangen.

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Ich sag mal so: bei ADHSlern gehört es anscheinend irgendwie dazu, wenn ich mir allein diesen Fred anschaue. Im Direktvergleich mit meinem (nicht-ADHS)-Umfeld bin ich in der Tat wesentlich sprunghafter bei meinen Hobbies.

    Was ich im Leben schon alles durch hab, geht auf keine Kuh.

    Allein dieses Jahr waren es... öhhmm *Kopfkratz*

    - "gesunde" Ernährung
    - "Guerilla Gardening"
    - Kochen
    - Jogging
    - Biken
    - Gitarre/Bass lernen
    - Zimmerpflanzen
    - der Stoff von 3 verschiedenen Studienfächern
    - Neurowissenschaften
    - Geocaching
    - Raspberry Pi
    - Fotographie

    Joa... und viele andere. Das meiste für wenige Wochen bis zum Erbrechen betrieben (und Unsummen an Geld ausgegeben), danach wars langweilig. Gehalten hat sich nur wenig. Und es kommt schon wieder neues dazu.

  10. #40
    Kaputo

    Gast

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Hmh, aus zeitmangel ein neues anfangen ?
    Ich tät ( und habe) das alte ausgegraben.

    Mir viel so beim querbeet lesen auf, dass die hobbys sehr schnell
    wechseln, bzw uninteressant sind/ werden.

    Das kannte ich so nicht.
    Deshalb hab ich nachgefragt.

    Und eine tendenz scheint sich ja zu zeigen.


    Bis jetzt war ich nicht adsler ( unerkannt...?)

    Wohl in der jugend adhsler. Damals gabs das ja noch nicht ;-))



    Kaputo


    ( und dann wächst so ein hobby und kostet pauschal nicht die welt. stück für Stück wird der
    intensität zoll geleistet und langsam auch nachgebessert...so zumindest bei mir)
    Geändert von Kaputo ( 2.11.2012 um 12:17 Uhr)

Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich ein richtiges Hobby?
    Von Shadowrose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 3.06.2011, 21:45
  2. Hobby Schreiben
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:37
  3. Hobby, Nebenerwerb, Job, Schule usw.
    Von Haexli im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 18:20
Thema: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum