Seite 2 von 12 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 113

Diskutiere im Thema Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Ich kenn das auch ... Hobby heisst für mich, dass ich mehrere Monate an einem Thema bleibe. Als Kind habe ich superviel gebastelt. Ich habe immer noch Massen an Bastelmaterial hier rumliegen. Das mach ich nur noch selten. Meistens mache ich was, wenn es einen Anlass gibt (Bspw Weihnachtskarten oder so).
    Die meisten meiner Ex-Hobbies mag ich immer noch, würde es aber für mich nicht mehr als Hobby bezeichnen. Ich mache zum Teil was mit Kleinkunst - konsequent üben? Oh nee. Viel Material kaufen: jaa. Monate lang nix machen? Jaa. Eine Anfrage für Geburtstag bekommen und dann "reinhauen": Jaa ;-)

    Das "Hobby" an dem ich jahrelang klebenbleibe und ich es inzwischen auch als Hobby bezeichne, weil es zu mir gehört, und nichts schlechtes ist: sich im Netz treiben lassen und lesen, lesen lesen. Ich mache das seit Jahren und liebe das. Neue Infos rauszusuchen, sei es über die gescheckte Waldbiene oder die aktuellen Markisen, neuste Studienergebnisse über Krankheit xyz oder was auch immer. Wie man Dachboden dämmt oder warum Menschen unterschiedlich sind. Alles spannend. Mein Mann rollt jedesmal mit den Augen, was ich jetzt wieder herausgekramt habe und mit was ich mich beschäftige. Naja, das hilft nicht gerade viel rauszugehen in die Natur, aber so hab ich gelernt mir superschnell neues Wissen anzueignen. Das hilft mir dann auch im "wahren" Leben.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    ziemlich aufschlussreich ist der wikipedia-artikel:

    Ein Hobby (Plural: Hobbys[1]) oder Steckenpferd ist eine Tätigkeit, die der Ausübende freiwillig und regelmäßig betreibt und die dem eigenen Lustgewinn oder der Entspannung dient. Ein Hobby ist kein Beruf und repräsentiert für den Ausübenden einen Teil seiner Identität.
    Der Begriff Hobby hat eine leichte Nähe zum Begriff Spiel. Als Hobby wird eine Tätigkeit indes nur bezeichnet, wenn man für diese Tätigkeit eine im Vergleich zu anderen Freizeitgestaltungen besondere Vorliebe hat und sie regelmäßig ausübt.
    Ein wichtiges Kriterium für die Unterscheidung, was als Hobby oder als Arbeit gilt, ist häufig, aber nicht notgedrungen, ob es als Quelle für den Lebensunterhalt dient. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden diejenigen, die sich in ihrer Freizeit mit einem Fachgebiet befassen, Amateure bzw. Ehrenamtliche genannt – als Gegenstück zum beruflichen Fachmann, Profi. Ehrenamtliche Tätigkeit muss allerdings kein Hobby sein, sondern kann auch Notwendigkeitsdenken entspringen.
    Eine Sache als Hobby zu betreiben, kann in gesteigerter Form auch den Charakter haben, Fan einer Sache zu sein, wenn es sich um eine Art Verehrung der Sache handelt.
    Das Betreiben eines Hobbys hat oft entspannende oder sonstige nützliche therapeutische Nebenwirkungen. In einigen Fällen allerdings (beispielsweise beim Sammeln) können die Grenzen zwischen Beruf, Hobby und Sucht zu verschwimmen beginnen. Manche Sammlungen können durchaus als Geldanlage gelten, zum Beispiel Kunstsammlungen. Darüber hinaus gibt es Amateure, die auf ihrem jeweiligen Fachgebiet Wissen und Fähigkeiten erwerben, in denen sie professionellen Fachleuten in nichts nachstehen und auch einen entsprechenden Ruf genießen.
    Beispiele für verbreitete Hobbys sind Aktivitäten wie Sammeln, Handarbeiten, Basteln, Modellbau, Sport, Kunst oder Weiterbildung.

    ...von "lebenslang" o.ä. ist hier aber nicht die rede!
    früher hat das wort bestimmt noch was anderes bedeutet.

    ich hab früher mal briefmarken gesammelt. gesungen habe ich auch im chor, das war vielleicht auch sowas... hm.

  3. #13
    Stefanus

    Gast

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Okay also kann jeder nur EIN Hobby haben

  4. #14
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Ich fotografiere sehr gern und Fotografin wäre eigentlich auch mein Traumberuf gewesen.
    Nur leider wird überall das Abitur verlangt und dann kriegt man noch zu hören,
    dass es sich heutzutage nicht mehr lohnt, diesen Beruf zu erlernen.

    Nun ja... Schwamm drüber...

    Jedenfalls fotografiere ich sehr gern und würde auch gern mehr über die ganze Technik erlernen.
    Einfach mal so einen Kurs von einem Fotografen buchen,
    der sich "Einführung in die digitale Spiegelreflex-Fotografie" nennt.
    Damit ich endlich mal mehr von Blenden, Beleuchtung etc. verstehen kann
    und nicht immer nur im "Automodus" knipsen muss.
    Irgendwann belege ich diesen Kurs... bestimmt!

    Jetzt muss ich aber erstmal meine Kamera endlich mal zur Reparatur bringen.
    (Wenn ich dann abends mal nicht so fertig bin)
    Der Verschluss wird wohl kaputt sein und das kostet schon ein paar Taler mehr...

    Und wenn das erledigt ist, knipse ich fleißig weiter!

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Ich betreibe das aktuelle neueste Hobby immer absolut Konsequent.

    Ausnahme Musik: Da dauert die aktuelle Phase schon 4 Jahre.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  6. #16
    Siko

    Gast

    Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Ich hab auch schon sehr vieles hinter mir, alles nach kurzer Zeit wieder beendet, bis auf Tennis und Fußball!
    Tennis hab ich eigentlich die zeit lang gespielt, als ich Amphetaminsulfat genommen habe.
    Fußball zieht sich schon durch mein ganzes leben, aber so oft kann ich leider nicht aufm Platz stehen, da ich eigentlich dauerverletzt bin, immer wieder zwickt was, immer wieder Ops :-(
    Heute wurde mein Leistenbruch operiert, aber ich kann nicht aufhören mit Fußball spielen^^
    Das ist so das einzige Hobby, dass ich wohl immer betreiben werde....

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Hehehe, in meinem Keller sieht es aus wie in einem (unordentlichen ) sportgeschäft...
    Wenn jemand irgendwas mit mir unternehmen will (und ich Lust habe...) - ICH habe die Ausrüstung...

    Ich habe auch schon so viele Sachen angefangen und früher haben meine Eltern immer geschimpft wenn ich wieder mal ein Hobby abgelegt habe...

    Naja, jetzt ist es gerade Golf :p mal sehen wie lange...ist jedenfalls immer Top für mich wenn ich etwas gleich gut kann und sich zudem schnell erfolge einstellen....

    Gruß

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Seit dem Alter von 6 Jahren:

    Märklin-Eisenbahn (alle Schienengrößen)
    Briefmarken
    Gitarre spielen
    Schlagzeug spielen
    Keyboard- und Klavierspielen
    Bands gründen
    Punk sein
    Gewächshaus anlegen
    Mountainbiken (Downhill, Freeride)
    Skateboardfahren
    Detektivwerdenwollen (mit Ausweis und Werkzeug aus der Mickey Maus)
    CDs sammeln (gibt es noch, zeitweise)
    Schallplatten sammeln (gibt es noch, zeitweise)
    Lesen, Lesen und Lesen (noch da)
    Die Welt retten (immer mal wieder in verschiedenen Ausführungen)
    Weine (praktisch aber mittlerweile weniger intensiv)
    Fotografieren analog und digital mit eigenem Labor im Keller
    Kochen (praktisch)
    Fotografiebücher und Kunstbücher sammeln
    in jede Ausstellung rennen und danach überfordert sein (Phasenweise)

    Das ist wahrscheinlich ein kleiner Teil dessen, für was ich mich so begeistert habe. Immer Feuer und Flamme, dann immer weniger von Beidem.

  9. #19
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Mein Hobby ist Computerspielen, das hält ewig an. AAAAAAAABER!!!! Spiele ich jemals ein Spiel zu Ende? Nö (naja ausser ein paar kleinen Ausnahmen )


    Neue Sachen anfangen <- Das ist ein tolles Hobby

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'?

    Früher habe ich jahrelang sehr konsequent Handball und Fußball gespielt. Da macht mein Knie nach fünf OPs leider nicht mehr mit.

    Heute lese, male, stricke ich. Aber alles Phasenweise. Jeweils ein paar Wochen dies dann das usw.

    Und mein Hund.

Seite 2 von 12 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich ein richtiges Hobby?
    Von Shadowrose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 3.06.2011, 21:45
  2. Hobby Schreiben
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:37
  3. Hobby, Nebenerwerb, Job, Schule usw.
    Von Haexli im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 18:20
Thema: Und wer betreibt sein Hobby 'konsequent'? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum