Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 51

Diskutiere im Thema Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Octoroo

    Gast

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    @Showdown @stargazer

    Von mir also kommt kein "fremd-wissendes "Error" - auf diesem Gebiet bin ich nicht fremd-wissend

    Wenn du 70 brauchst, dann bist du eben Zappelphillip(a) hoch 24.
    40mg ist das, was ich MINDESTENS brauche um laenger "normal" zu verhalten !
    Hehe, bei dir wird aufm Rezept dann auch immer ein "A" draufstehen, gelle ? ;-)

    Boah, ich habe erst nach einnahme von 40mg/d gemerkt, dass ich wirklich"Daueraufmerksam" bin und normaler reagiere/es normaler als sonst empfinde, als mein Mann mich gerufen hat um mir was zu zeigen, waerend ich mit die Scheisse (Maschine einraeumen) beschaeftigt war.


    Oje....schonwieder nach 0:00....bin Hundemuede........gute n8 zusammen !


  2. #32
    Kaputo

    Gast

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    @Octoroo:

    Du hast folgendes geantwortet:

    "Danke fuer deine Wortmeldung, aber das was du beschreibst ist wieder ne andere Situation, wenn auch aehnlich:
    1. etwas aufschreiben -> 2. dann wen anrufen -> 3. Dann ein Vorgang ABSCHLIESSEN
    Das klingt fuer mich wie alles nacheinander abhaken.
    Ein Vorgang zu beenden, dann weiter zu machen.
    Aber vielleicht mache ich auch ein denkfehler und habe Dich falsch verstanden.
    Etwas tunwas getan werden muss. Dann entweder 1. unterbrochen werden oder 2. kurz unterbrechen muessen (um Stuehle zu ruecken oder um den Herd auszuschalten)
    Egal, es stresst Dich ja trotzdem, und das was du so schilderst erfordert ja auch Daueraufmerksamkeit."

    Du hast vollkommen recht,

    Ja, ist quasi abhaken. Nur mit dem Problem, daß ich das im Kopf hab und ja keinen Teil vergessen darf....

    Würde ich das auf nen Zettel schreiben, um dann Schritt für Schritt abzuhaken, wärs ganz entspannt.
    Dann wär der Kopf frei, weil es dann easy zu reproduzieren wäre.
    Dann könnt ich einfach unterbrechen, um mich dem Externen (telefonat/zwischenfrage,etc.) zuzuwenden,
    ohne aus dem Konzept (falls ich das in dem moment hatte) zu geraten.

    Ohne diesen zettelförmigen Zwischenspeicher werde ich binnen Sekunden grantig, mehr noch, aggressiv!

    Und mein Gegenüber kann ja nix dafür, und kriegt dann die Ladung ab.





    Danke, Du hast mir sehr geholfen, nur mal darüber intensiv nachzudenken.


    Ich sollte wohl konsequent so nen Zettel anwenden.


    Kaputo
    Geändert von Kaputo ( 1.11.2012 um 05:38 Uhr)

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    Hallo

    Krass gesagt lenkt mich sogar ein Rülpsen einer Fliege ab! Bei der Arbeit im Büro kann ich mich leider nicht durchsetzen und an Feierabend habe ich mein Ziel nicht erreicht.

    Zuhause werde ich jedoch aggressiv gegenüber meiner Familie, wenn ich bei einer Tätigkeit unterbrochen werde. So bald ich abgelenkt werde, falle ich in Träume. Ich verabschiede mich und bin einfach weg!

    Zuhause schreibe ich mir alles auf, was ich erledigen soll ( Glühbirne ersetzen, Schwester anrufen, Buch kaufen, Handwerker anrufen u.s.w.)

    Meine Art wirkt gegen über aussen sehr arrogant, da ich auf der Strasse mit niemandem Spreche und Grüsse.

    Das blöde ist, dass ich auf dem Lande wohne und mich ziemlich viele Mitmenschen kennen! Beim Grüssen erkenne ich die Leute grundsätzlich wenn es zu spät ist! Ich ärgere mich dann extrem, da ich mir geschäftlich schade.

    Eine Überlegung war dann , dass ich nun alle Grüsse, damit ich niemanden ignoriere! Funktioniert nicht, da verständlicherweise nicht alle mich kennen. Bin dann frustriert, dass man mich nicht Grüsst!

  4. #34
    Kaputo

    Gast

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    Grüezi, IQ140,

    Das kenn ich und ist ganz schwierig.

    Ich hab ein gaaanz schlechtes Gesichtsgedächnis :

    Mitten in der Stadt, so nach dem Motto:" tach, Herr Kaiser..."
    Ich kenn mein gegenüber, weiß aber nicht mehr den Namen,
    wohl aber die (extremen od besonderen) Rahmenbedingungen
    unserer 1-2 tägigen Geschäftsbeziehung.

    Noch schlimmer, der Kunde schaut aufs Auto und hat einen Tip,
    während ich ins 'blaue' raten darf...

    Und bei uns im Dorf wohn ich am Knotenpunkt,
    JEDER kennt mich, ich aber nur wenige persönlich.

    Anfangs, nach dem Bezug des Hauses hab ich mir einen Zettel mit den
    Namen der Hauptbeteiligten geschrieben, bloß daß keiner an
    Arroganz denken muß. Was immer noch schwer ist, weil ich nur mit
    besser Bekannten in ein umfangreicheres Gespräch komm.
    Außerdem bin ich oft auf dem Sprung, wenn ich im Hof stehe,
    was viele nicht nachvollziehen können.

    Dorf halt...

    Auf wiederluege, Kaputo


    (Leertage ohne to do Liste gehen ganz schlecht.
    Außer, ich hab nen freien Tag - außer Haus, ganz für mein Hobby,
    da geht alles automatisiert.
    Zu Hause läufts dann schon aus dem Ruder...auch wenn's ums Hobby geht)
    Geändert von Kaputo ( 1.11.2012 um 15:20 Uhr)

  5. #35
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    showdown schreibt:
    Ich denke, Multitasking ist ein Mythos.
    *schmunzel ... unser ALLER Hirn macht ja andauernd Multitasking ... versuch mal aufzuzählen was dein Hirn alles gleichzeitig leisten können muss, während du an einem Samstag Nachmittag durch die Einkaufszone gehst und z.B. überlegst, an dem Stand für Dänische Fritten dir ein leckeres Häppchen zu gönnen -

    das, was lebensgefährlich wäre, wenn man es nicht hinbekäme, ist zum Glück vollautomatisch eingebaut ... atmen, Verdauung, Herzschlag (das würden wir vielleicht im Notfall auch noch vergessen ...) ... aber dann geht es los: gleichzeitig gehen, möglichst in die richtige Richtung, erinnern, dass man bei rot nicht über die Ampel darf (die Frittenbude liegt auf der anderen Strassenseite ...) ... ACHTUNG: ein Bordstein ... Fuß hebe nicht vergessen!
    Solche Routinen haben wir ja auch mal gelernt und mussten sie zunächst BEWUSST ausüben ... das meiste, was wirklich Routine ist, das haben wir ja drauf ... das haben wir so gut drauf, dass wir nicht mehr drüber nach- oder vordenken ... (wann muss was bewegt werden, wenn man Rad fährt?) ...

    ich denke, erst an dieser Stelle wird es jetzt spannend - es geht gar nicht um Multitasking an sich (ich glaube, die Leute finden den Begriff vor allem todschick und wollen ihn gerne klug benutzen ;-) ) ...

    es geht m.E. um die Frage: welche Handlungen baut das AD(H)S-Gehirn als Routine (unbewusst) ein und welche Handlungen sind für das AD(H)S-Gehirn immer wieder neu oder haben immer wieder neue Aspekte? ...

    so doofige Aufgaben wie "Schlüssel ablegen" oder "Brille weg legen" ... die sind immer sehr sehr ähnlich - passiert ja meist im eigenen zu Hause ... die Erinnerungen (wenn überhaupt so detailliert abrufbar) überschreiben sich m.E. immer gegenseitig, darum weiß man nicht mehr was wann und warum ... *schiel

    aber Situationen wie "in die Stadt gehen" - die sind ein Gemisch aus dem immer Gleichen und zig Variablen, die dauernd anders und neu sind - und alles Neue bricht mit voller Wucht in unser Hirn ... und manchen Menschen wird in Sachen Gesichtserkennung ganz übel mitgespielt - dafür gibt es auch ein schickes Wort: Prosopagnosie - man weiß, wie ein Mensch riecht, man erkennt seine Stimme - aber Gesichter sehen für diese Leute immer wieder neu aus, so dass sie, wenn's ganz fies kommt, ihre eigenen Kinder nicht wieder erkennen können ...

    Ganz so krass geht es mir nicht - aber richtig drauf habe ich es mit der Erkennung von Menschen in der freien Wildbahn auch nicht ... ich habe irgendwann ganz pragmatisch entschieden, damit offensiv umzugehen:


    • ich weiß, dass ich Menschen nicht böswillig nicht erkenne: also brauche ich schon mal kein schlechtes Gewissen haben
    • wenn es wichtig ist, gehe ich in die Offensive und erkläre ganz natürlich: ich bin etwas verhuscht - mein Hirn hat eine Menschenerkennungs-Fehlfunktion, wenn ich draußen unterwegs bin: ich weise eindrücklich darauf hin, dass es nix Persönliches ist und bitte nachhaltig darum, mich schlimmstenfalls deutlich anzusprechen ...
    • wer jetzt noch meint, ich sei unhöflich oder ich will ihn verars****, der hat selber ein Problem und soll gefälligst einen Therapeuten aufsuchen ...


    Damit fahre ich sehr gut! In der Regel sorgen diese Auskünfte bei meinen Mitmenschen für ein kleines Grinsen und erleichterte Gesichtszüge und ich glaube auch, Leute finden es schick, wenn sie so leicht schräge Vögel kennen und ihrer Nachbarin sagen können: du ich kenne eine, die kann Gesichter draußen nicht richtig erkennen ... etwas durcheinander, die Gute, aber sonst echt nett
    Ich versuche ja auch, mich selbständig zu machen - das Wichtigste ist in diesem Fall meiner Erfahrung nach, mit offenen Karten zu spielen ... sprechenden Menschen kann geholfen werden

    @Octoroo
    Also irgendwas anfangen, dann liegen lassen, bringt mich durcheinander. Es ist, als ob ich 10 abgebissere Aepfel rumliegen habe.
    Also ich fuehle mich dadurch einfach "zerstreut".
    hihi ... kenne ich ... ich vergleiche das immer mit dem Paarungsverhalten der Stichlinge ... wenn man die mitten im Ritual unterbricht, fangen sie bei nächster Gelgenheit ganz von vorne an - und das kann man beliebig oft wiederholen ... *hüstel
    Geändert von habitbreaker ( 1.11.2012 um 12:09 Uhr)

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    (Edit:@Habit- Überschreiben des Speichers alltäglicher Informationen-den Vergleich fand ich jetzt grad genial=wir haben zuwenig Arbeitsspeicher!!*lol*)

    Das mit dem Grüssen ist ja auch ne Art Umschalten.
    Ist man nicht mehr in der Situation, ist der Speicher mit der betreffenden Person quasi inaktiv.

    Bei mir sind Personen mit Situationen abgespeichert. Personengedächtnis an sich ? Keine Ahnung ob ich das habe.

    Den Ärger mit dem Grüssen/Namensvergessen kann man (halbwegs)trotzdem umgehen,
    wenn man einfach jedem, der einen im Vorbeigehen anschaut, freundlich zunickt.
    Die freundlichen Zurückgrüsser entschädigen einen für die abgelenkten Ignoranten.
    Eine Überlegung war dann , dass ich nun alle Grüsse, damit ich niemanden ignoriere! Funktioniert nicht, da verständlicherweise nicht alle mich kennen. Bin dann frustriert, dass man mich nicht Grüsst!
    Und frustriert über fehlende Antwort sollte man nicht sein, wenn es einem doch selbst so geht??? :-)

    (Und ja-draussen rumlaufen ist "Arbeit", wenn einen im Dorf jeder kennt und man beruflich auf "Ansehen" angewiesen ist.)

    Aber...

    Bleiben Leute stehen und grüssen, oder im Vorbeilaufen, einfach sehr erfreut ohne den Namen, aber mit einem Blick in die Augen antworten.
    Das lenkt prima von der Lücke ab.

    Im weiteren Verlauf kann man dann freundlich nochmal auf das schlechte Namensgedächtnis hinweisen und nachfragen.
    Zumindest funktioniert es so für mich.
    (Auch wenn ich immer wieder erschrocken bin, wenn mir Menschen einfach so aus dem Gedächtnis purzeln.)
    Geändert von stargazer ( 1.11.2012 um 12:12 Uhr)

  7. #37
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.601

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    @ habit

    Stimmt schon, dass mehrere Sachen gleichzeitig laufen. Atmung und Co. läuft für mich banal gesagt als Körperreflex zur Überlebenssicherung ab. Unbewusst. Daher mein gedanklicher Rückschluss.

    Die dänischen Fritten… Nehme es wahr und bin sehr damit beschäftigt abzuwägen zu einer Entscheidung zu kommen, dabei kriege ich grad noch mit, dass andere Leute unterwegs sind, die ich gelegentlich anremple. Dann übersehe ich die rote Ampel und stolpere ich über den Bordstein, verknackse mir was, sammle ein, was mir runtergefallen ist kapiere nicht, warum ein vermeintlicher Helfer mich anquatscht und erschrecke bei dem Auto, das quietschend neben mir zum Stehen kommt.

    Ist überspitzt, aber nicht abwegig.

    Was ich sagen will ist, dass sogenannte Routinetätigkeiten mit Variablen um die Ecke schießen. So hat selbst Kaffee kochen daheim einen abenteuerlichen Charakter bei einem überlasteten Arbeitsspeicher. Fahrrad fahren ist auch immer wieder anders…

    Damit möchte ich dir bei diesen Beispielen nicht widersprechen. Nein. Verstehe ja, was du meinst. Muss nur gerade, mit dem Blick auf mich selbst, bei der Vorstellung der "gewöhnlichen Tätigkeiten" schmunzeln. Und das ist viel zu selten, dass ich darüber schmunzeln kann.


    @ habit @ star

    Die Sache mit den Gesichtern…

    Gesichter sind es, die sich bei mir einbrennen. Der Haken daran ist, dass ich sie schwer zuordnen kann. Mein Spruch ist der gleiche, der oft als doofe Anmache verwendet wird: "Wir kennen uns irgendwoher."

    Meist ist das so, dass ich ein Gesicht sehe, ein Déjà-vu-Gefühl habe und ziemlich irritiert bin. Je stärker die Irritation ist, desto vehementer versuche ich in der Erinnerung zu kramen. Also, wenn ich keine Möglichkeit habe, die Person anzusprechen. Kann dann schon andere Sachen beeinträchtigen…

    Unabhängig von den Irritationen, passiert mir häufig, dass ich "vergesse" Leute zu grüßen, die mir begegnen. Mensch - sehen - erkennen - eingehend anschauen - hallo denken - erledigt. Gegrüßt habe ich schon. Im Kopf. Nicht geäußert…

  8. #38
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    Damit möchte ich dir bei diesen Beispielen nicht widersprechen.
    nenene ... deine Version vom Frittenbuden-Abenteuer ist ja genau, was ich meinte ... ich habe meine Beschreibung auch extra etwas flach gehalten ... wärend des Schreibens sind mir ja schon zig die Heimroutine torpendierende Faktoren eingefallen

    Das Gesichterding kann ich auch noch vertiefen:
    Orts- und auf den näheren sozialen Bereich bezogen: in der Apothe - klar ... die Apothekerin ... Apothekerin plötzlich neben mir beim Bäcker: wer zum Teufel ist diese Frau??? Ich kenne die doch!!

    Eine völlig fremde Gestalt, z.B. mal an irgendeinem Ort in einer Stadt gesehen, nie mit gesprochen, lediglich beobachtet und an irgendeinem Eindruck hängen geblieben weil irgendwie an Emotionen geknüpft ... das Gesicht erkenne ich nach Jahren noch wieder und kann sagen: Eyyy - den habe ich an Tag X am Ort Y schon mal gesehen!!

    Tscha - wenn man DAS jetzt kontrolliert abrufen könnte!! Das fänd ich fein ... ;-)
    Geändert von habitbreaker ( 1.11.2012 um 14:21 Uhr) Grund: blödes t im Gesich vergessen ...

  9. #39
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    showdown schreibt:
    Und das ist viel zu selten, dass ich darüber schmunzeln kann.
    oh jaaa - ich weiß, was du meinst ... es kommen immer wieder die Momente, da ist das alles nur gemein und unnütz wie ein Kropf ... autsch ... schon wieder den Türrahmen mit dem Ellbogen mitgenommen

    deshalb fühle ich mich hier im Forum so wohl - wenn's wieder nur zum k***** ist, kann man das sagen und wird verstanden ... und dann rappelt man sich wieder gemeinsam hoch und gibt sich gegenseitig ein Schmunzeln

  10. #40
    Octoroo

    Gast

    AW: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)

    @kaputo


    Kaputo schreibt:
    Nur mit dem Problem, daß ich das im Kopf hab und ja keinen Teil vergessen darf....
    [...]

    Ohne diesen zettelförmigen Zwischenspeicher werde ich binnen Sekunden grantig, mehr noch, aggressiv!

    Und mein Gegenüber kann ja nix dafür, und kriegt dann die Ladung ab.

    Wow.
    Ja, mei, da sprichst du mir aus der Seele, also DAS kenne ich zu genuege, diese Symptom steht auch so ziemlich an der Spitze:

    "etwas machen bzw. "nebenher" laufen lassen, dieses etwas im Gedaechtnis behalten bzw. diesen etwas weiter beachtung zu scheken UND was anderes machen"
    Geht gar nix bzw. ich werde auch sehr jaehzornig wenn dann noch was dazwischenkaeme (kleine Kinder,drum habe ich Hilfe gesucht damit meine Kinder nicht diese Ladung abbekommen)

    Ein Beispiel aus mein Leben: Fruehstueck machen (Teller, Bestecke, Brote schmieren etc....) und Eier kochen/Semmeln im Ofen aufbacken !
    Also im "Hinterkopf" behalten zu muessen dass ich dran denken muss irgendwann mal die Semmeln ausm Ofen zu holen und eben weiter "Kurs halten" (Fruehstueck machen)

    !!!

    2 Gedankenkanaele betreiben ..

    Du solltest Dich testen lassen, hast du schon ein Diagnosentermin ?
    Ach, du hast meine Interesse (ebenfalls Showdown) geweckt, ich muss mal so lesen gehen was du geschrieben hast *G*

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Symptom nicht lieben zu können
    Von missy im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 6.07.2012, 01:46
  2. ADS als Symptom von Posttraumatischer Belastungsstörung?
    Von Chaosprince im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 17:39
  3. Antriebslosigkeit - ADS-Symptom?
    Von Micha68 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 16:09
  4. Symptom: von einer Tätigkeit zur nächsten springen
    Von Julia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 4.10.2009, 09:34

Stichworte

Thema: Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum