Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Diskutiere im Thema Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Danke Carla! Hat schon gut getan deinen Beitrag zu lesen

    Das mit dem Musiklehrer ist eine schwierige Sache. Finanziell geht es momentan leider nicht

    Muss mir selber in den Hintern treten um zu üben. Dafür brauch ich aber ein Konzept/Plan, sonst geht es bei mir nicht

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    Rotes Gesicht AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Hey empathie,

    Hier hab ich einen Link gefunden, der nützlich sein könnte: gitarrenspieler.com

    Dort gibts viele Lernvideos, wie ich finde in angemessenem Tempo, und Infos zu verschiedensten Akkorden, und - sehr praktisch - einen Plan in den Lernerfolg eintragen kann, zum ausdrucken.

    Vielleicht hilft dir das bei der Organisation n bisschen weiter.

    Lg Rimi

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Ich danke dir! Bin jetzt voll motiviert!
    Hab mir noch kein Video angeguckt aber die Pläne ausgedruckt.
    Los gehts

    Werde berichten wie es läuft

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Ich lerne auch schon seit 14 Jahren Gitarre im übrigen spiele ich begleitung und nicht melodie.
    Bei mir hapert es an der technik. Ich hab einfach zu kleine Finger für die Barrégriffe.
    Videos find eich klasse zum lernen aber die habe ich erst seit einiger Zeit für mich entdeckt. Bücher ja ich hab 2 meistens suche ich mir die Accorde aus dem internet und die Griffe auch fals ich sie noch nicht kenne und dan probiere ich so lange bis meine Geduld zu Ende ist.
    Es gab auch schon mal 2 Jahre wo die gitarre in der Ecke einstaubte.
    Ja nun habe ich wieder einen Anreiz zu spielen. Mein Großer will auch gitarre lernen und zu Weihnachten wird er vorraussichtlich eine Kindergitarre bekommen.
    Da Mama sich ja nicht blamieren möchte muss ich vorher noch ein wenig üben.

    Also ich denke auch, dass es immer einfacher ist in der Gruppe zu lernen da kommt dann der Wettbewerbsfaktor dazu.
    Wer kann beim nächsten treffen das Lied am besten spielen?

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Hm. Täglicher Übeplan.

    Beispielsweise so:

    1. Stimmen

    2. Mach Dir 'ne Liste mit Akkorden die Du kannst und übe die sauber zu wechseln.
    Beispiel:
    a) C-dur - a-moll
    b) C-dur - G-dur
    c) C-dur - F-dur
    d) a-moll - d-moll
    e) ...undsoweiterundsofort....
    Also mach Dir das Metronom an (eine für Dich gemütliche Geschwindigkeit) und spiel einen Akkord pro Takt den Du erstmal auf jeder Viertel anschlägst.

    3. Tonleitern mit Metronom rauf und runter üben. Besonders auf sauberen Anschlag achten.

    4. 5 - 10 Songs die Du schon kannst (mit Metronom) ein- bis zweimal durchspielen.
    Mach Dir Notizen wo Du auf Schwierigkeiten stößt.

    5. Übe die bei 4. gefundenen schwierigen Stellen in Endlosschleife (tut mir Leid, aber auch hier mit Metronom).

    6. Arbeite an einem Song den Du noch nicht kannst. Übe 4 - 8 Takte in Endlosschleife und füge dann die so gelernten Teile zusammen.
    (erstmal ohne, später mit Metronom)

    7. Freies Rumgedudel, Improvisieren, Rumprobieren, Maserung des Griffbrettes bestaunen, schiefe Töne machen, Rückkopplungen erzeugen, etc... Kurz: Instrument erforschen.

    8. 2. oder 3. wiederholen.

    9. Instrument reinigen (zumindest das Fingerfett mit nem trockenen Tuch von den Saiten nehmen).


    Und wenn wir uns das nächste Mal sehen, kann ich Dir ein paar Tonleiterfingersätze, Übungen, etc. zeigen, falls Du magst...

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Hier auch noch einen Link (es gibt unzählige gute Anleitungen im Internet und auf Youtube):

    Gitarre spielen lernen mit Gitarrenvideos

    Es gibt auch Bücher zum selber Lernen (naja, das mit der Disziplin haperte da bei mir eben auch), aber z.B. "Garantiert Konzertgitarre lernen" von Volker Saure ist wirklich gut. Mit dem arbeite ich nun auch mit der Gitarrenlehrerin, auch sie findet es gut.

    Nebst vielen anderen hat Reinhold Pomaska (der von www.guitar-tv.de) hat viele gute Übungsfilme auf Youtube gestellt.

    Viel Spass und Durchhaltewillen!

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 109

    Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    [QUOTE=ze_4;284402]Hm. Täglicher Übeplan.

    Beispielsweise so:

    1. Stimmen

    Vielen Dank!
    Ich lande seit Jahren nach Punkt 1 praktisch sofort beim rumklimperm.

    Bin nie auf den Gedanken gekommen, mir einen Plan zu machen!
    Werd die nächste Zeit mal versuchen diesen zu benutzen.

    Unglaublich.

    Bin im Moment eh vom "Plankonzept" begeistert. Scheint viele meiner Probleme lösen zu können.

    Danke nochmal,
    Emil

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan?

    Ich habe mir nicht viel durchgelesen, aber mache folgendes:

    1.) Gitarre stimmen mit Stimmgerät und Kabel
    2.) Hole dir Tabs (Tabulatoren) für Songs, die nicht soviele Anschläge haben.
    3.) Scheiß auf irgendwelche Bemerkungen in den Tabs, die du nicht verstehst, und drücke einfach die Bünde an entsprechender Position runter und "gib Stoff" (also Saiten anschlagen mit Plektrum)
    4.) Lerne Spieltechniken: Pentatonik, Palm-Mute, Vibrato, ...
    5.) Immer wieder Fingerübungen auf einzelnen Saiten mit Tonleitern wie Pentatonik etc.

    Diese Fingerübung ist auch gut:
    Du holst dir ein Metronom (gibt es auch als kostenlose Computerprogramme) und spielst das ab, dass du einen gleichmäßigen Takt hast in deinem Tempo (z.B. 100 bpms).
    Zeigefinger auf den 5. Bund, Mittelfinger auf den 6. Bund, Ringfinger auf den 7. Bund, kleinen Finger auf den 8. Bund der E-Saite (ob hohe oder tiefe E-Saite ist egal).
    Bei jedem TACK des Metronoms schlägst du für einen anderen Ton an, beginnend vom 5. Bund. Das kann man prinzipiell auch umgekehrt oder in Kombination (rauf-runter) und auch auf jeder beliebigen Saite (von oben-nach-unten, von unten-nach-oben), aber dann muss man bedenken, dass man nicht ausversehen eine benachbarte Saite anschlägt.
    Ich muss allerdings zugeben, dass ich solche Übungen nicht lange machen kann (Konzentrationsmangel ... hahhahahaa).

    Ganz besonders die Fingerübungen sind wichtig. Mach Dir klar welche Noten du anspielst und geh sonst irgendwelche Kinderlieder ("Alle meine Entchen...") durch - übertrage das auf die Noten deiner Gitarre (sei kreativ).

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Bücher Empfehlungen zum Thema lernen mit ADHS
    Von QUER-LD im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 01:17
  2. Disziplin in der Freizeit - Instrumente lernen, Bücher lesen
    Von PhilipZappel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 6.10.2012, 05:25
  3. Neues wird schnell Langweilig - gab es hier schonmal vor 2 Jahren
    Von Nerver im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 21:45
  4. Neues wird schnell langweilig
    Von Leo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 17:24

Stichworte

Thema: Gitarre lernen - Videos zu schnell, Bücher zu langweilig - Lösung? Plan? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum