Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Diskutiere im Thema Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Hey zusammen,

    in letzter Zeit fühle ich mich stark zu Energydrinks hingezogen, da sie mich (wenn auch nur für einen kurzen Moment) wirklich motiviert machen, etwas zu schaffen und mir das Gefühl geben, dass ich wirklich besser bei der Sache bin.. Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber irgendwoher muss das Gefühl ja kommen. So ziehe ich mir morgens zu meist zwei Energydrinks rein und wenn ich Abends nochmal bisschen Antrieb brauche, auch Abends nochmal einen oder zwei Drinks...

    Ich hoffe ja, dass ich auf diesen Süßkram mit Beginn meiner Medikamentation verzichten kann, und ich dann auch so bei der Sache bin...

    Kennt jemand die Erfahrung?

    Grüße,
    TangMu

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    nein, die erfahrung habe ich nicht aber energy-drinks sind furchtbar ungesund, pfui bäh!!
    die greifen total in deinen zucker haushalt ein und mogeln da irgendwie herum und irritieren deine organe.
    würde ich nicht machen.
    aber wenn du bald medikiert wirst, dann ist ja das bald kein problem mehr, denke ich persönlich mir.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    schnuppe schreibt:
    nein, die erfahrung habe ich nicht aber energy-drinks sind furchtbar ungesund, pfui bäh!!
    die greifen total in deinen zucker haushalt ein und mogeln da irgendwie herum und irritieren deine organe.
    würde ich nicht machen.
    Wie kommst du dazu, sowas zu behaupten, obwohl du offensichtlich überhaupt keine Ahnung hast, was tatsächlich passiert?

    Erstmal ist es nicht anderes als Cola mit mehr Koffein. Zusätzlich enthalten viele Energy Drinks Taurin. Taurin erhöht die Effizienz von Insulin und führt damit zu vermehrter Bildung von Hexo- bzw. Glucokinase in der Leber, wodurch Glucose schneller verstoffwechselt wird. Das heißt es steht entweder kurzfristig mehr Energie zur Verfügung (falls sie gebraucht wird) oder die Glucose wird zu Glycogen umgebaut und eingelagert. In dem Fall wird man halt einfach nur fett
    Genau das gleiche würde normalerweise auch passieren, wenn man sich mal eben 50g Zucker einverleibt, nur halt zeitverzögert, weil erst der Blutzuckerspiegel steigen muss, damit mehr Insulin gebildet bzw. ausgeschüttet wird.

    Das ist auch nicht ungesünder als jede Menge Coke in sich reinzuschütten. Typ2 Diabetes voraus.


    @TangMu: Eine Zeit lang konnte ich das auch feststellen. Zusätzlich habe ich in Stressphasen enorme Mengen Kaffee in mich reingegossen, um etwas runterzukommen. Seit ich Medikinet nehme, hat sich das drastisch reduziert und ich erhalte von Koffein eher den Effekt, den nicht-ADHSler auch haben.
    Zusätzlich konnte ich nach Phasen starken Koffeinkonsums doch deutliche körperliche Entzugserscheinungen wahrnehmen. Ich hatte das Gefühl, dass Kaffee mich eher beruhigt hat, während Energy Drinks tatsächlich in der Lage waren, mich für kurze Zeit "wacher" zu machen. Kann aber genauso gut daran liegen, dass ich sie mir immer sehr kalt einverleibt habe. Und viel Kohlensäure ist auch drin, das belebt natürlich etwas

    Käsebrot

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Hallo TangMu,

    das kann ich voll bestätigen. Auf Kaffee spreche ich nicht so gut an, der bekommt mir auch nicht so gut, wie die Energy-Drinks. Coffeintabletten mit Guarana habe ich auch schon probiert. Natürlich ist das alles nicht gesund und man braucht immer mehr davon.

    Mit MPH hörte bei mir der Drang nach solchem Zeugs aber auf.

    LG

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Okay, das ist prima... Ich will nicht sagen, dass ich süchtig von den Energydrinks bin, aber momentan ist es so, dass ich mich schon nach dieser erweiterten Leistungszunahme sehne, da ich damit merke, dass mir einiges besser gelingt. Dann komme ich ja bald los von dem Zeug Hab hier noch um die 60 Dosen rumstehen

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    TangMu schreibt:
    Hab hier noch um die 60 Dosen rumstehen
    Na dann Prost

    P.S.: Achtung, über 2 Kilo Zucker

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Wieso kennst du dich eigentlich so gut aus? Medizinstudent/in ? Oder einfach nur interessiert ?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Man könnte sagen ich bin ein Wissensschwamm was ich lese, wird aufgesaugt und nicht mehr hergegeben
    Medizin? Nein. Eigentlich interessant, aber es widerstrebt mir, an Menschen rumzuschneiden. Egal ob tot oder lebendig. Und zumindest an ersterem kommt man im Medizinstudium einfach nicht vorbei.
    Denke momentan über ein Pharmaziestudium nach.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Yep, kenne/kannte ich auch.

    Wobei ich kaum einen Unterschied zwischen den Taurin gepeppten, Guarana gedopten, oder Koffein geschwängerten Zuckerschockern feststellen konnte, bin dann auf zuckerfrei umgeschwenkt, war aber ein Trugschluß.

    Die Insulinsteuerung ist trotzdem verwirrt und zieht sich aus Rache, von allem was Du danach sonst noch frisst, das Doppelt & Dreifache raus und lagert es boshafterweise schön ringförmig um deine Körpermitte ab...

    Ich hatte herausgefunden, purer Kaffee in rauhen Mengen wikt ähnlich aufputschend/antreibend.

    Jetzt mit MPH ist das, wie so viele hier berichteten, auch bei mir deutlich zurückgegangen.

    Schaun wer ma, ob es so bleibt.
    Die Einstellung auf die richtige Dosierung war schwierig genug, da von großen Schwankungen begleitet.

    Im Nachhinein war auch der Kaffeekonsum ein gutes Indiz, ob richtig eingestellt, wobei das kein verlässlicher Parameter ist, sondern nur eine subjektive Randnotiz.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn?

    Hallo und Hallo.

    Jo, das kenne ich nur allzu gut und weil ich nicht unnötig Kalorien zu mir nehmen will, kaufe ich meistens die Energie-Drinks von Lidl und zwar ohne Zucker. Die hat die Flasche mit 330 ml Inhalt nur 13 Kalorien und kostet glaub ich 45 Cent ( +25 Cent Pfand ). Kann ich nur empfehlen! Obs was bringt ?...keine Ahnung. Manchmal werde ich müde, manchmal kribbelig und manchmal passiert auch gar nix.
    Ich hoffe ich hab mich nun nicht strafbar gemacht wegen dem Namen des Discounters. Falls aber doch würde mich sehr über strafrechtliche Konsequenzen erfreuen.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Energydrinks und Kaffee zum Schlafen?
    Von Daeva im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 14:57
  2. Attest fürs Bafög Amt
    Von Kaninchenbau im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 5.04.2012, 10:36
  3. geist und gehirn
    Von howie im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 15:20
  4. Gehirn und geist
    Von die lamelle im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 03:25
  5. Bericht ml mona lisa - Doping fürs Gehirn
    Von soary im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.06.2010, 21:21
Thema: Energydrinks als kurzfristiger Push fürs Gehirn? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum