Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 44

Diskutiere im Thema Bekleidung u.ä. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    Bekleidung u.ä.

    wie geht es euch? habt ihr sowas wie einen sil? wonach bemesst ihr eure outfits und was ihr wann anzieht, wie rechtfertigt ihr für euch die mühe, die das evtl. macht?
    Geändert von schnuppe (22.10.2012 um 22:55 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Bekleidung u.ä.

    Also ich mach das ganz einfach. hab nur solche Pullis mit kapuze und beutel vorne dranne und nur wenig Hosen. Zeitlicher Aufwand = null. Meine Kleidung ist eher Bunt und farblich. Könnte so richtung Hip-Hop/Skate/ was auch immer gehen. Ich Verwende kaum Zeit auf, um Äußerlichkeiten aufzuarbeiten. Nur Duschen Haare kämmen und Mütze drauf. Fertig.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Bekleidung u.ä.

    aha klingt cool! warum kämmst du dir denn die haare, wenn du eine mütze aufsetzt?
    würdest du von einer frau erwarten, dass sie mehr zeit in ihre kleidung investiert, als du es tust und in den rest von ihrem auftreten? also sagen wir deiner freundin, nicht frauen generell?

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Bekleidung u.ä.

    och ich trag etwas längeres haar und manchmal verknoten die dinger ja. sind so schulterlang. Also mir reichts wenn man sich regelmäßig duscht. Viel schminke mag ich nicht so. Natürlich ist meistens viel schöner. Bin sehr genügsam würd ich sagen, dabei heißt es nicht das ich einfach bin .

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Bekleidung u.ä.

    Hi, also ich achte schon weitestgehendst darauf, mich nett und geschmackvoll anzuziehen. Aber kein sonstwie Schickimicki, würd ich auch mit viel Geld nich machen, muß nich sein. Hab Jeans, und beige Hosen, manchmal schwarze Hose an und ganz hübsche Oberteile, manchmal ne Tunika.
    Man muß ja nich schlampig rumlaufen. Aber gepflegt!
    Stehn ja diie Männer nich so draufRöcke und Kleider trag ich nur, wenns ganz warm ist im Sommer.
    Schminke is mir eigentlich zu teuer, benutz ich nur manchmal, soll lange reichen.
    Lippenstift hol ich mir den 24h haltbaren. Kommt billiger, weil man den nich so oft benutzen muß.

    Hab wenig Geld, meist hol ich meine Kleidung da, wo ich sie billig UND gut bekomme, auf dem Flohmarkt oder auch so Kleiderkammern von der Kirche oder so Karitativen Organisationen.

    Da bekomm ich sogar bessere, als wenn ich für mehr Geld Neues kaufe !!!
    Und es ist einfacher, man braucht nicht durch zig Läden latschen.

    Liebe Grüße Anni

  6. #6
    Sweety86

    Gast

    AW: Bekleidung u.ä.

    oft sehr weite sachen, manchmal Figur betont. mal sexy mal leger mh ich bin da sehr fazetenreich, und entscheide das immer nach Laune, auch was die Haare und Schminke angeht.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Bekleidung u.ä.

    Ich habe alles im Schrank, Business, leger, sportlich, elegant, punkig, rockig, gooooothic/alternativ, kawaii und ich trage am liebsten bequeme und bevorzugt schwarze kleidung, hohe schuhe und farbliche accessoires. ;-)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 245

    AW: Bekleidung u.ä.

    Sehr verschieden,aber eher weiblich-figurbetont und viel viel rosa Aber auch schwarz,lila und weiss in grossen Mengen,aber genauso findet man bei mir Jeans,Hoodies und Chucks,dazu Unmengen von Fussballtrikots Kleider,Röcke usw. aber auch,dazu viel Gothik,damit ich mich je nach Laune anziehen kann.
    Schuh-und Handtaschenticks habe ich auch,vor allem bei Stiefeln kann ich nie nein sagen

    Schmuck mache ich mir selbst,ach ja und einen Haarspangentick hab ich auch noch....man,klingt sehr nach Tussie....bin ich aber nicht wirklich....

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Bekleidung u.ä.

    Bequem muss die Kleidung sein. Meistens Jeans ein buntes Shirt dazu und ich liebe Kaputzenjacken. Im Sommer meist einfache Stoffhosen und bunte Shirts.
    Schuhe das ist immer mein Problemthema, Bis ich Shcuhe finde die mir gefallen und passen kann es schon mal 5 Schuhläden dauern. Auf der Arbeit und in der freizeit trage ich meistensTurnschuhe.
    Allerdings ist das zum teil auch Arbeitsbedingt. Als Erzieherin wird man halt oft schmutzig also muss es bquem und leicht sauber zu machen sein.

    Aber ich kann auch anders wenn ich für meine Selbstständigkeit unterwegs bin dann schicke farbige Bluse und grauen oder schwarzen Hosenanzug. Dann schminke ich mich sogar ein wenig.
    Hier natürlich auch entsprechende Schuhe aber auch die müssen bequem sein niemals Highheels, will mir ja nicht die Knochen brechen. Absatz dürfen sie schon haben aber nicht viel. nur bequem und Schick beisst sich leider viel zu oft, da kommen dann die 5 unterschiedlichen Schuhläden zum tragen und oft gehe ich auch aus dem 5. frusstriert wieder raus und hab nix gekauft.

    Kleider und Rücke trage ich nie, das letzte mal dass ich ein Kleid getragen habe war zu meiner Hochzeit vor 6 Jahren.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Bekleidung u.ä.

    Also, ich bin gegen Bekleidung, jedenfalls bei Frauen.

    schnuppe schreibt:
    aha klingt cool! warum kämmst du dir denn die haare, wenn du eine mütze aufsetzt?
    würdest du von einer frau erwarten, dass sie mehr zeit in ihre kleidung investiert, als du es tust?
    Naja, ausziehen bzw. sich gar nicht erst anziehen dauert ja jetzt nicht SO lange...

    ...und eine Mütze ist dann auch nicht nötig, das würde ja blöd aussehen.

Seite 1 von 5 12345 Letzte
Thema: Bekleidung u.ä. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum