Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Diskutiere im Thema Bekleidung u.ä. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.429

    AW: Bekleidung u.ä.

    Ein andere erklärung ist dass männer ehe auf visuel reagieren, aber frauen eben auf andere sinnen... Film sind vor allem visuel.

    lg

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Bekleidung u.ä.

    Ich liebe schöne Kleidung und mich interessieren viele Stilrichtungen.
    Deshalb mag ich mich da nicht entscheiden
    Am meisten gefallen mir Kleidungsstücke im Rockabilly Stil.

    In der Uni oder zum einkaufen reicht ein schlichtes TShirt / Bandshirt mit einem Kaputzenpulli und Jeans.
    Privat, also wenn ich mit Freunden bin, dann eher sportlich elegant.
    Am liebsten Kleid (am unkompliziertesten) oder TShirt und Rock.

    Farblich ist fast immer schwarz bei mir vertreten.

  3. #33
    Octoroo

    Gast

    AW: Bekleidung u.ä.

    Es ist wie mit der Musik: ich kann und will mich nicht in nur ein Stil beschraenken :-)
    Ich mag schoene Sachen. Ok, so teure Sachen kann ich mir zur Zeit nicht mehr so leisten wie frueher, aber suche mir huebsche Sachen aus die einer meiner Stilrichtungen entsprechen und wo die Farbe stimmt ^^

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Bekleidung u.ä.

    Hä?

    Wenn ich nen Porno gucken will, dann guck ich mir hat nen Porno an, da sind mir doch meine Chromosomen egal...

    Außerdem gibts auch Pornos speziell für Frauen (find ich aber meist eher langweilig).

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Bekleidung u.ä.

    aprilesque schreibt:
    Hä?

    Wenn ich nen Porno gucken will, dann guck ich mir hat nen Porno an, da sind mir doch meine Chromosomen egal...

    Außerdem gibts auch Pornos speziell für Frauen (find ich aber meist eher langweilig).
    DIR ja... aber es geht um durchschnittliche Frauen. Die machen nämlich - über die Menge - die Nachfrage (oder eben gerade nicht).

    Ob was nachgefragt wird oder nicht, ist leider nichts was man sich theoretisch überlegen kann wobei man die Tradition des Feminismus des 20. Jahrhunderts heranzieht, überlegt WARUM Frauen eigentlich keine Pornos gucken sollen... ob das "Diskriminierung" ist...

    Ist ganz einfach: Wenn Frauen sowas wollen, wird´s auch produziert.

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Bekleidung u.ä.

    Was unterscheidet die durchschnittliche Frau denn von mir?
    Gibt doch tausende Frauen, die Pornos gucken UND es gibt ein Angebot.

    Da bleibt irgendwie nix von deinem Argument.

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Bekleidung u.ä.

    aprilesque schreibt:
    Was unterscheidet die durchschnittliche Frau denn von mir?
    Gibt doch tausende Frauen, die Pornos gucken UND es gibt ein Angebot.

    Da bleibt irgendwie nix von deinem Argument.
    Dann hast du nicht mitbekommen worum es ging - um die Situation dass sich eine Frau beschwert (in diesem Fall uU eher scherzhaft) dass es bestimmte Sachen (Pornos, Nutten etc.) für Frauen nicht so (viel) gebe wie für Männer und das sei ungerecht. Ich hab nur geschrieben, dass ich solche Beschwerden sinnlos finde, weil niemand da "Frauen diskriminiert" sondern eine Nachfrage auch ein Angebot schafft. Ist also nicht "mein Argument" dass es für Frauen irgendwas gibt oder nicht gibt, das war quasi eher der Ausgangspunkt. Von mir aus sollen alle Menschen machen/konsumieren was ihnen Spaß macht...

    Ich kenn´ mich da auch gar nicht aus, steh ja selber auf Frauen, warum sollte ich mich dann mit Frauenpornos beschäftigen, Igitt ;-).

    Edit: Ich hab allerdings einmal sowas gesehen, aber es wirkte eher ziemlich lächerlich (erinnerte mich an die Trailer von Twilight, so ein schmalziges Gegucke, BÄHHH), ehrlich gesagt. Naja, jedem das seine...

    Edit2: Hab mal aus Interesse online geguckt was Frauen so in Threads dazu sagen... ziemlich schnell auf folgendes gekommen: "Was mir gefallen hat?
    Obwohl professionell gemacht, wirkten die Darsteller sehr vertraut und voller Gefühl füreinander. Der Mann ging äußerst liebevoll und achtsam mit ihr um, gleichzeitig fantasievoll und variationsreich. Man merkte, wie sehr es ihn selbst erregte, ihr höchste Lust zu bereiten. Die beiden verschmolzen zu einer ästhetischen Einheit, und der gesamte Akt wurde zu einem einzigartigen Kunstwerk."

    naaaaaaaa-ja. Ob DAS wirklich ein "Porno" war?

    Sorry, das ist jetzt schon ziemlich OT und iÜ falscher Forumsbereich.
    Geändert von repters (27.10.2012 um 13:39 Uhr)

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Bekleidung u.ä.

    huhu..

    also ich hab meist ne dunkelblaue oder ne schwarze jeans an dazu nen buntes shirt und ne schwarze langarm weste drüber sieht immer ordentlich aus und ist trotzdem bequem.. Schuhtechnisch... meist flache treter wo meine einlagen rein passen( die dummen dinger verursachen immer frust beim schuhkauf)renne immer durch mmhh keine ahnung wieviele läden bis ich mal schicke modische schuhe finde die eine rausnehmbare einlegsohle haben und wenn ich dann meine einlagen drin hab... schuhe an den füßen drücken sie entweder hinten an der ferse.. oder vorne an den zehen
    kleider und röcke trage ich auch nur wenns ganz heiß ist im sommer..schminken tu ich mich auch nicht da ich viel zu oft an den augen rum wische weils juckt oder tränt oder sonst was und ich dann alles verwische... haare.. meist ein einfacher und doch irgenwie schicker knoddel am mittleren hinterkopf einfach praktisch und doch irgendwie schick
    aaalso auch mein stil eher einfach , schnell und doch ansehnlich

    Gruß Dani

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Bekleidung u.ä.

    Seitdem ich mir die Klamotten selber kaufen muss (ich hab dich trotzdem lieb Mutti ! ) kauf ich das, was mir gefällt. Hab da keinen bestimmten Stil. Mich nervts, wenn mein Bruder meine Klamotten schlecht redet, es will doch nicht jeder als Möchte-Gern-Hip-Hopper mit Hosen auf Halbmast rum latschen. Und da mir meine Psychologin in der Klinik empfohlen hat, andere Leute zu beobachten seh ich sicherlich nicht aus wie ein Waldschrat. Also scheiß ich drauf was andere sagen !

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: Bekleidung u.ä.

    Ich ziehe einfach das an, worin ich mich wohl fühle.
    Es darf nicht zu extravagant & auffällig sein, wobei ich leider einen totalen Fable
    für Markenklamotten & Schmuck habe. ^^

    Insgesamt trage ich gerne schwarz & weiss, eher "süsse" und verspielte, aber auch legere Klamotten.

    Viel wichtiger ist mir, dass mein Make-Up sitzt, da ich mich zwar dezent schminke, mich aber
    ohne ziemlich unwohl fühle.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Thema: Bekleidung u.ä. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum