Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Servus,

    Direkt vorweg: Falls das Thema hier nicht passt bitte verschieben.

    Nachdem ich die wohl schlimmste Depriphase hinter mir habe ist mir was merkwürdiges Aufgefallen.

    Ich nehme alles extrem deteilreich wahr.
    Mir fällt auf, dass eine Mülltonne verstellt wurde. Ein Baum ist kein Baum, sondern ein Baum mit grauer Rinde die zwei Beschädigungen hat. Eine Verletzung scheint älter da das Harz schon fest ist, usw.

    Das geht ja noch, richtig übel wird das mit anderen Menschen. Ich erkenne jeden Pickel, Schuppen , Haare, und alles andere.
    Keine Gesichtsregung entgeht mir. Ich erkenne wenn mich jemand anlügt. Selbst am Telefon, da ich jede Änderung der Stimme mitbekomme.
    Das habe ich schon lange ich schreibe es nur, weil ich jetzt zum ersten Mal den Fall hatte, dass es einen anderen Menschen geschützt hat.

    Als ich in der Nacht vom Freitag mit ein Paar Kollegen heim gelaufen als uns zwei andere entgegen kamen. Einer eher schmächtig, der andere groß und kräftig. Wir waren zu viert, gut angetrunken und wollten lediglich nach Hause.
    Einer meiner Kollegen kannte den Großen, grüßte und klopfte ihm auf die Schulter. Ich grüßte auch blieb aber auf Abstand, weil ich irgend ein ungutes Gefühl hatte. Das ist meine Standartreaktion, wenn ich ein ungutes Gefühl habe.
    Ich weiß nicht nicht mehr genau welche Regung des Anderen mir sagte, dass Gefahr im Verzug ist, aber ich war schlagartig hell wach.
    Bevor wir weiter laufen konnten machte dann der Große einen Abfalligen Kommentar. Irgendwas mit "Assis und was wir wollten". Ich nahm eine Anspannung bei ihm war.
    Der Schmächtige wollte ihn beruhigen, was aber nichts half. Einer meiner anderen Kollegen meinte dann es sei komisch ein Gummibärchen zu werfen. Ab da war ich wie ferngesteuert.

    Ich sah, dass der Große die Faust ballte, Irgendwas von Respekt faselte und auf den Gummibärchenwerfen los stürmte. Ich stand ungefähr in der Mitte seines Weges. Genau in dem Moment als der Große an mir vorbei war, schlang ich meinen Arm um seinen Hals. Irgendwie war mir klar wie das geht. Ich hatte ihn unter Kontrolle und spürte wie seine Aggression der Angst wich. Mir war klar warum. Ich hatte ihn ja schließlich so gepackt, dass die Hauptschlagader abgeklemmt wird. Fragt mich nicht warum. Hinter ihm stehend sagte ich dann zu seinem Kollegen er hätte die Wahl "Warten bis er ohnmächtig wird und ihn heim tragen oder ihn umgehend auf eigenen Füßen wegzubringen". Der schmächtige sah mich mit großen Augen an und willigte sofort ein. Der große Kerl gab auf, dankte mir dass ich losgelassen hatte, senkte den Blick umd schritt wie ein Häufchen Elend davon.
    Er tat mir richtig leid. Ich wollte ihn nicht so erniedrigen. Das einzige was mich bestätigt ist, dass ich meinen Freund davor bewahrt habe richtig was abzukriegen. Der ist mir auch immernoch dankbar.

    Irgend wie wusste ich genau was passiert und konnte mich so vorbereiten. Eine sinnvolle Erlärung hab ich keine.

    Naja, wer weiß, vielleicht hat ja einer von euch eine.

    Gruß

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Hallo Sean,

    Ich nehme auch sehr viele Details war... glaube ich. Früher war mir das nicht so bewusst, bis ich allmählich das Gefühl bekam, dass vielen Menschen Vieles von dem, was ich sah, zu entgehen schien.

    Schon als Kind las ich jedes Strassenschild und jeden Schriftzug an Häusern und sonstwo.
    Auch Autonummern und vor allem Autokennzeichen (Land und Kanton/Region).
    Was du von Pickeln, Schuppen, Harz und verstellten Mülltonnen erzählst, kommt mir sehr bekannt vor - ergänzen könnte ich es mit Kratzern oder anderen Makeln an Schuhen, Lack an Fingernägeln, Fingerringen und sonstigem Schmuck, Make-up (vielleicht kommt mir Make-up deshalb so hässlich vor, weil ich zu genau hinschaue??), Haargummis, etc. (die Liste ist beliebig lang...)

    Womöglich interessieren mich deshalb Kriminalfälle so sehr, weil es da stets um diese Detailerkennungsarbeit geht.
    Abgesehen davon, ständig Tote sehen zu müssen, würde mich Detektivarbeit extrem reizen...!!!
    (Im Moment habe ich gerade wieder so eine Phase, in der Dokumentationen über echte Verbrechen und deren Aufklärung wie eine Droge für mich sind. Kaum komme ich nach Hause, schalte ich den Computer ein und schaue diese Dokus, ohne dass ich freiwillig damit aufhören würde.)

    Schon oft haben sich Leute darüber gewundert, dass ich noch nach Jahren sagen konnte, was sie am Tag, an dem ich sie zum ersten Mal sah, getragen hatten.

    Mir fällt auch auf, dass ich ganz unruhig werde, wenn ich ein Detail nicht sofort in den Gesamtzusammenhang bringen kann.
    Z.B. fällt mir ein Schatten auf, von dem ich im ersten Moment nicht weiss, woher er stammt. Dann gucke ich so lange, bis ich es herausgefunden habe, es lässt mich nicht in Ruhe.
    Wenn etwas nicht genau so da ist, wie ich es erwartet habe, dann grüble ich solange, bis ich herausgefunden habe, weshalb. (Entweder WARUM ich getäuscht wurde oder WAS den Tatbestand verändert hat).

    Ganz ehrlich, ich liebe diese Details. Ich möchte niemals den Hang dazu verlieren.

    Zu deiner Erfahrung mit dem Wittern von Gefahr kann ich nichts sagen. ich bin noch nie in die Situation gekommen, dass ich jemanden schützen musste, jedenfalls nicht in einer Schlägerei ... Oder vielleicht schlummert diese Erinnerung irgendwo in meinem Hinterkopf.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Deine Liste mit den Details trifft besser als meine. Das mit den Dokus kenn ich auch. Ich sauge sie auf wie ein Schwamm.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Jep, ich auch.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Übrigens:
    Ich bin schon seit längerer Zeit vom Wunsch getrieben, diesen Hang zu Details mittels Fotographie und Film darzustellen.
    Dabei würde mich besonders wunder nehmen, ob dann 0-8-15-Bürger diese Arbeiten todlangweilig finden würden, oder ob sie die Welt plötzlich aus einer anderen Perspektive betrachten könnten.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Klingt nach ner tollen Idee. Die meisten wissen ja nich wieviel Information ihnen*verborgen bleibt. Vielleicht kann man da was draus machen. Hab mich mal vor Jahren mit Fotografie beschäftigt. Ich kann mir ja auch mal Gedanken machen. Wer weiß. Am Ende kommt vielleicht was dabei raus was man von uns Spinnern/innen nie gedacht hätte.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Ja genau... Mein Gedanke war es auch, den Leuten eine Welt zu vermitteln, die sie so noch nie gesehen haben... Weil ich finde die Welt der Details einfach so spannend, reizvoll, lustig, schön, sie macht einfach Spass....!!
    Und mir tun die "Normalos" fast ein bisschen Leid, dass ihnen das verborgen bleibt... deshalb möchte ich es ihnen zeigen.
    (aber eben, ich weiss nicht, ob sie überhaupt darauf eingehen könnten...)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Oh Mann. Da haste wieder was losgetreten. Ich wollte eigentlich ins Bett. Egal...
    Ich denke schon, dass man das vermitteln kann. Stell dir zwei gleiche Bilder vor die nicht gleich sind. Auf den ersten Blick identisch. Auf den zweiten Blick erkennt man immer mehr Unterschiede oder Entwicklungen/Veränderungen. Aber nicht dass ich/wir hier die Idee des Jahrhunderts ausplaudern. Nur Spaß. Ich finde die Idee zu gut um Sie einfach zu verwerfen wie die meisten anderen. Vielleicht kann man so auch mehr Verständnis gewinnen. So als eine Art Erklärungshilfe.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Na also... gehen wirs doch mal an...

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe

    Hab nix dagegen. Aber nicht um 4 Uhr morgens. Muss um neun wieder parrat sein.

    Guts Nächtle

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. (Besondere) Musik-Wahrnehmung
    Von strader im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 21:07
  2. Wahrnehmung in der Öffentlichkeit
    Von daspony im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 17:02
  3. überempfindliche Sinneswahrnehmung ( besonders bei Essgeräuschen)
    Von chaosqueen86 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 7.03.2011, 17:04
  4. Verzerrte Wahrnehmung
    Von Selenia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 16:18
  5. Schmerztoleranz und Wahrnehmung
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 20:25

Stichworte

Thema: Überempfindliche Wahrnehmung/Erstaunlliche Reflexe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum