Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Ich kann nicht mehr im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    Ich kann nicht mehr

    Nein, dies hier ist kein Suizidthema.

    Es geht nur darum, dass ich nicht mehr weiß, wie ich schnell da raus komme!

    Ich mache Ausbildung und weiß nicht wo ich anfangen soll zu lernen.
    Zeit für mich will ich auch noch haben....
    Mein Zimmer will aufgeräumt und geputzt sein, permanent verliere ich meine Sachen....

    Was ich verliere?
    Ich bin stark schwerhörig und habe eine FM-Anlage.
    Fahre ins Internat, am nächsten Morgen: Ich habs Ladekabel vergessen und Akku ist leer.
    Mama anrufen "Mama such mal daheim!"
    Mama sagt bei mir ist sie nicht.
    Also Service anrufen, Teil bestellen bei Bahn anrufen obs im Zug verloren wurde u.s.w.

    Freitags beim Kofferpacken mache ich Fach auf wo ich nie reingucke sonst: Da ist es ja.

    Oder Schulordner im Bistro vergessen (ist typisch für mich).

    Ritalin ändert daran auch nix.
    Es ist zum Mäuse melken.

    Dann will ich lernen und schiebe auf, schebe auf, schiebe auf.
    10000 Pläne schreiben und nix dahionter.
    Am Ende ist nur 50% gemacht, die Wohnung nach 2 Wochen Urlaub noch immer nicht geputzt, zum ***-Amt habe ich es in den 2 Wochen auch nicht geschafft..... Aber dafür zig neue SIMS aufm PC und 20 DVDs angeschaut.
    Klasse.... dabei habe ich jeden Tag was vorgenommen....
    Lernen wollte/sollte ich auch....
    Alleine lernen schaff ich nicht. Grad räumen meine Eltern bei sich die Küche aus, weils ne neue gibt. Und ich kann nicht lernen, weil ich Angst hab wenn ich Hilfe brauch muss ich ewig warten. Also fange ich gar nicht erst an...

    Meine Schulnoten sagen was anderes.
    Der Meister meint ich wäre voll gut, brauche keine Nachhilfe.
    Aber ich stehe unter dem Druck immer so gut zu bleiben und merke, dass
    es mich kaputt macht.... Ich kann/will nicht pro Tag 1,5-2h alleine lernen. Ich ann das gar nicht!
    Alleine lernen....

    Noten bisher

    Mathe 1
    BWL 2
    Deutsch 1
    Sport 5

    Ich habe aber voll Angst abzurutschen....

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Ich kann nicht mehr

    Huhu,

    also ich muss im Moment neben Arbeit, Haushalt, Kind und Mann lernen und weiß wie schwer es ist das alles unter einen Hut zu bringen.

    Es gibt Lerntechniken die hilfreich sind.

    Ich lerne zB mit Karteikartensystem (das kennst Du sicher oder, mit den 5 Fächern).
    Aber wir bilden im Kurs auch Lerngruppen, weil es dann einfacher ist.
    Gibt es die Möglichkeit nicht? Wenn Du sagst Du kannst nicht alleine lernen, dann frag doch ein bis drei Leute ob sie eine Lerngruppe mit Dir bilden wollen.

    LG

    Rose

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Ich kann nicht mehr

    Nee das wollen viele nicht.

    Karteikarten mache ich mir auch, aber ich lerne am besten wenn ich den Text lese, markiere, mir Stichworte rausschreibe und so.
    Es geht mehr darum ich muss üben Geschäftsbriefe zu schreiben und Datenverarbeitung und sowas und daddel lieber am PC als zu lernen...
    Hab schnell keinen Bock mehr.

    Da setzen die mich als Bürokauffrau ein und machen zur Bedingung ich muss Medikinet nehmen sonst fliege ich.
    Toll.... die Leute mit Medikamenten ruhig stellen, bis sie 2h am PC hocken und arbeiten.
    Maler oder sowas geht nicht, weil ich Gleichgewichtsprobleme hab und denen von der leiter fallen würde...
    Aber ich meine.... was sind schon 1x morgens 30mg medikinet? Nix.
    Da kenne ich Leute die nehmen viel mehr und zappeln noch rum.
    Trotzdem hae ich das Gefühl das Zeug macht mich noch dusseliger.
    Vielleicht weniger hyperaktiv, aber ich renne dauernd gegen Pfosten und in andere Leute rein, tappe Leuten auf den Fuß und so. Versehentlich. Aber seit ich das nehme ist es so.. wie.... wie ein Autist. Gedanklich irgendwo aber nicht richtig da.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Ich kann nicht mehr

    @rose: zu ner lerngruppe musst du erstmal leute finden, die dich mögen und mit dir eine bilden wollen. das kann ein langer weg sein.
    ansonsten kannst du höchstens außenstehenden fragen, ob sie dich abhören wollen und fragen stellen und sowas. oder du schreibst dir fragen nach dem lernen und sprichst die antworten auf band, das hab ich schon oft gemacht. also mwenn du sie durchgehst meine ich, nicht schopn beim schreiben

    ich hab auch das problem mit den noten und mit dem bachelor master muss ich schon in der mitte nen guten schnitt haben, also 2,3, damit ich in meinem fach anspruch aufn master platz habe, wär ich bisschen älter, hätte ich diplom studiernen können, da müssen die leute teilweise nur bestehen, das ist einfach zum kotzen, ich versteh echt was mit sonem notendruck gemeint ist. man weiß es oft auch noicht besser, das kommt dazu.

    hm. ich hab überall ersatzgeräte verstaut, ladekabel hab ich zb vieeele.

    bei mir klappt es am besten, wenn ich mir eine sache vornehme und die dann nur mache, für etwas lernen sagen wir.
    allerdings bleibt dann eben der rest auf der strecke und generell brauch ich oft auch pausen, dann will der haushalt getan sein und drei millionen andere sachen, du kennst das sicher.

    hach ist das alles malwieder ätzend...

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Ich kann nicht mehr

    Naja wir haben grade in der Schule TZI (Themen zentrierte Interaktion) durchgenommen (quasi der Leitfaden wie funktioniert eine gute Gruppenarbeit) und JA Gruppenarbeit ist nicht ganz einfach, aber es kann einem sehr viel bringen und man kann sich, wenn das alle wollen quasi einen Leitfaden schaffen, ich sehe eben eine Gruppenarbeit immer als recht positiv weil man voneinander lernen kann.
    Aber ich habe auch Glück mit meinem Kurs, die sind zum großteil echt super .... das kommt dann eben echt auf den Kurs/Klasse an!


    Aber nun zum einzelnen Lernen nochmal was.... mir fällt es immer wesentlich leichter, wenn ich von vornherein Ablenkungsquellen "ausschalte" und mir einen guten Plan mache der wenn ich 2 Stunden lernen will 4 Stunden umfasst. Darin sind dann Pausen enthalten und unfreiwillige Unterbrechungen "eingeplant" und ich arbeite viel über das Belohnungssystem. Es ist sehr schwer was zu raten, weil ich denke jeder muss da seinen ganz eigenen Weg finden, aber vielleicht kann man ja ein paar Anregungen geben.

    LG

    Rose

    PS: Was das rumzappeln angeht. Ich lerne sehr gut (zB wenn ich einen Text habe wo ich eben die Grundinfos wissen muss) wenn ich dabei rumlaufe also das Blatt/Skript was auch immer in die Hand nehme und durch den Raum laufe und dabei lese (vorsicht immer eine Strecke ohne Hindernisse *g*) ... ansonsten sein "zappeln" nicht immer so in den Fokus stellen, einfach hinnehmen und nicht darauf "achten" ....

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Ich kann nicht mehr

    Letzte Nacht hatte ich Herzrasen und Schweißausbrüche vor lauter Panik.
    Geschlafen hab ich kaum, wollte pennen und komme einfach nicht zur Ruhe.

    Ich fühle mich wie ein Hamster im hamsterrad.
    Egal wie schnell er auch rennt... er kommt doch niemals an.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Ich kann nicht mehr

    Keratin schreibt:
    Es geht mehr darum ich muss üben Geschäftsbriefe zu schreiben und Datenverarbeitung und sowas und daddel lieber am PC als zu lernen...
    Hab schnell keinen Bock mehr.
    Okay, die Ablenkbarkeit *grins* Vielleicht hilft es dir, einen Kurzzeitwecker zu stellen, so nach dem Motto: 10 min Geschäftsbrief und zur Belahnung 15 Minuten daddeln, 10 min Geschäftsbrief und zur Belohnung 15 Minuten daddeln? Du musst dann aber auch so ehrlich zu dir sein können, dass du diese Vereinbarung mit dir selbst einhältst.


    Keratin schreibt:
    Trotzdem hae ich das Gefühl das Zeug macht mich noch dusseliger.
    Vielleicht weniger hyperaktiv, aber ich renne dauernd gegen Pfosten und in andere Leute rein, tappe Leuten auf den Fuß und so. Versehentlich. Aber seit ich das nehme ist es so.. wie.... wie ein Autist. Gedanklich irgendwo aber nicht richtig da.
    Wie habt ihr denn die Dosis für dich gefunden? Deine Beschreibung hört sich für mich eher so an, als ob du überdosiert bist, du solltest da unbedingt mit einem behandelnden Arzt früber sprechen, wie du dich mit dem Medi fühlst und noch mal nachfragen wie es eigentlich wirken sollte, denn das Medikament ist nicht dafür gedacht, dich ruhig zu stellen, sondern deine Aufnahmefähigkeit zu steuern. Dadurch fallen dann auch monotone DInge einfacher.

    LG Trine

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Ich kann nicht mehr

    Hallo Keratin,

    stimmt deine Medikation?

    oft ist weniger mehr, ist meine Erfahrung von vielen Betroffenen.

    Wenn ich mit meiner Medi schaffe, meinen Alltag besser/gesünder zu strukturieren wozu ganz wichtig "gut schlafen können" dazugehört, dann stimmt die Dosis und es tut sich was.

    Vergesslichkeit wird bei mir immer besser, wenn ich nicht von zu vielen Lasten überladen bin.

    Lg Kira

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Ich kann nicht mehr

    Habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen.
    Habe auch mit dem Lernen Schwierigkeiten.
    Deshalb habe ich ganz viel ausprobiert und am Ende das beste rausgeschrieben.
    Wenn du magst, kannst du es dir ja mal angucken:

    mit Leichtigkeit lernen – neue Reihe | Mit Leichtigkeit

Stichworte

Thema: Ich kann nicht mehr im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum