Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Bin neu hier.. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    Bin neu hier..

    Hallo Leute!

    Ich bin 15 Jahre alt.. Ich weiss dieses Forum ist für Erwachsene.. Bitte löscht mein Acc micht.

    Mein Psychiater sagt ich habe ads.. Hab tests gemacht.. Am freitag mache ich ein Termin beim Hausarzt und ich hoffe auf hilfe..

    Ich mache morgen eine schnupperlehre als Maler.. Ich bin extrem nervös und unmotiviert obwohl ich gerne male und maler werden möchte..

    Ich hab mal ne Schnupperlehre als Automech. Gemacht.. Die rückmeldung war nicht gut.. Sie sagen: Ich wirke nicht intressiert, bin unaufmerksam, denke nicht mit und bin sehr still!
    Ich möchte mein verhalten ändern Das ist extrem schwierig ;(
    Meine geschwister sind sehr gut in der Schule und haben keine probleme.. Ich werde immer Depressiv wenn ich sie mit einer gute Note sehe!
    Ich will auch so sein ;(

    Habt ihr Tipps für beruhigung? Gibt es spezielle Medikamenten? (Medis denke ich eher nicht oder)

    Wie soll ich mich Morgen verhalten?
    Ich vertrage keine Kritik.. Bitte denk nicht das es ein scherz ist!

    Ich stehe um 5Uhr auf und hoffe auf Rückmeldungen!

    MFG
    Ich

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Bin neu hier..

    Hallo Verwirrt1997!



    Auch, wenn ich Deinen Thread für Dich jetzt ein wenig spät sehe, denke ich, wirst Du hier sehr viele Tipps noch erhalten können.

    Was Medikamente angeht, so bitte ich Dich, Dich an Deinen Hausarzt UND Psychiater zu wenden, denn
    1. sind wir hier selber Alls nur Laien und
    2. ist Ferndiagnose via Internetforum vollkommen unmöglich.

    Dazu kommt, dass das Großteil der Medikamente (nach deutscher Gesetzgebung) unter das Betäubungsmittelgesetz fallen (die Schweizer Gesetzgebung ist diebezüglich ähnlich). Du kannst hier allenfalls von unseren Erfahrungen diesbezüglich erfahren, aber hier wirst Du dann auch sehen, dass unsere Erfahrungen absolut unterschiedlich sind.

    Bezüglich Deines Verhaltens:
    Höre gut zu, sei freundlich und versuche, mitzudenken. Klar, gerade letzteres wir Dir zu Anfang sehr schwer fallen, aber ich bin sicher, mit der Zeit wird es SDir immer besser gelingen.

    Gruß
    icke!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Bin neu hier..

    Hallo Verwirrt1997,

    also eine kleine Motivation kann ich dir auf jeden Fall geben.

    Solltes du das Malen wirklich gerne machen und sollte dir das sehr viel Spaß machen, dann wird ADHS kaum ein Problem darstellen.

    Glaub an dich!

    Grüße
    Mikoo

  4. #4
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Bin neu hier..

    Ich habe gerade Mitttagspause.. Die Mitarbeiter und der Chef sind sehr freundlich zu mir.. Ich bin motivierter! Und es macht spass

    DANKE für die Antworten!

    An Icke WES:
    Ich habe endeutig ADS.. Habe es nicht selber diagnosiert..
    Ich habe mich geirrt.. Mein Vater hat den Termin schon für Freitag gemacht! Hab um 09.00Uhr

    Nochmals: DANKE !

    MFG
    Ich

    P.S: Ich liebe dieses Forum hahh

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Bin neu hier..

    Verwirrt1997 schreibt:
    Ich habe endeutig ADS.. Habe es nicht selber diagnosiert..
    Daran hab ich auch garnicht gezweifelt. Ich meinte ja nur, dass Du Dich an den Arzt bzw. Psychiater wenden sollst, was Medikamente angeht.

  6. #6
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Bin neu hier..

    Mein Hausarzt hat mir Concerta 27 mg gegeben.. Er sagt sie wirken 12h!
    Ich nehme sie Morgen wenn ich aufstehe mit dem frühstück.. Ich habe irgendwie Angst
    Ich berichte es euch Morgen falls es wirkt ^^

    Wie wirkte es bei euch? Hat jemand erfahrung mit dem zeug?

    MFG
    Ich!
    Geändert von Verwirrt1997 (19.10.2012 um 18:35 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Bin neu hier..

    Hallöchen, ja, ich nehme auch Concerta.

    Wie wirkt es!? hm...das wird wohl individuell sein.

    Drei Dinge möchte ich festhalten: mein Arzt (ADHS Spezialist) sagte mir, dass Concerta idealerweise mit der schwächsten Dosis abgegeben wird (19mg), bevor die Dosis langsam gesteigert, die Wirkung straff beobachtet (4-7 Tage oder mehr) und begleitende Gespräche eingebaut werden.

    Eine alleinige Abgabe von Concerta oder andere Präparaten macht KEINEN SINN ohne Begleitgespräche, Coaching oder wie man das immer nennen mag.

    Ich selbst habe mit der ersten Einnahme von 19mg tatsächlich körperlich festgestellt, wie ca. 20Min. nach der Einnahme meine beiden Augen "von innen her sanft aufgepustet wurden", so hat sich das angefühlt. Das war überhaupt nicht schlimm, eher lustig. In der vorderen Hirnhälfte spürte ich zudem ein "sich öffnen", als wär ein Druck weg. Durchaus nicht unangenehm.

    Was ich - inzwischen bei 36mg angekommen - zudem merke, dass ich viel mehr Durst habe, keine Mittagsschläfrigkeit mehr verspür (ist ja auch ein Amphetamin) und absolut konzentriert und strukturiert den Überblick behalte...nicht nur 12h, DEN GANZEN LIEBEN LANGEN TAG.

    Ausserdem komme ich statt mit 8-9 Stunden locker mit 5-6 Stunden Schlaf aus. Ein leichtes "Grummeln" in der Magen-/Darmgegend beeinträchtigt das neue Wohlgefühl ein wenig. Der Appetit ist leicht zurückgegangen (was nichts macht, ich ess sonst gewöhnlich wie ein Wolf, ohne zuzunehmen aber so solls mir auch recht sein).

    Etwas mehr Druck im Darmbereich vielleicht, Neigung zu Verstopfung. Ausserdem (psssst) muss ich mehr rülpsen. Nicht lachen jetzt, keine Ahnung warum, ich geb mir ja Mühe und hab Stil und Klasse aber manchmal....ups...rutscht es raus....naja...ich guck dann ebenso irritiert und schau um mich "wer denn das um Gottes Willen schon wieder war...tztzt aber auch".

    also unterm Strich: Concerta kann ich nur empfehlen - leichte Nebenwirkungen, sind aber Pustekuchen gegen meine bisherige Antriebslosigkeit und Chaotenprobleme. Aber eben, ganz wichtig: BEGLEITUNG ist das A und O zum Erfolg mit Concerta, das ja sowieso nicht ewig genommen werden sollte. Es hilft aber, sich in der Zeit der Einnahme Strategien anzueignen, das kann ich bestätigen und unterstreichen!

    Viel Erfolg wünsch ich damit.

    Herzliche Grüsse

    Einsteinchen

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Bin neu hier..

    Da ist ja schon viel gesagt. Du bist ja eigentlich zu Jung aber das ist ja ein akuter Hilferuf ...

    Nur ein Tipp noch: es macht dir Spass - Super! Es ist neu, es ist morgen spannend, freu dich drauf! ADHSler sind zu absoluten Spitzenleistungen fähig wenn sie es mögen! Lass dich nicht unterkriegen und hab keine Angst! Angst macht den Spass kaputt und den brauchst du!




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Bin neu hier..

    Einsteinchen Concerta gibt es in den Abstufungen 18 mg, 27 mg, 36 mg, 45 mg und 54 mg ich gehe davon aus, dass Du 18 mg meinst !

    Ich selber nehme auch 18 mg Concerta und komme damit sehr gut klar.

    Hallo Verwirrt,

    die Frage ist ob Du hier so gut aufgehoben bist (nicht mal aus unserer Sicht sondern auch aus Deiner).
    Das hier ist nunmal ein Forum für Erwachsene und das hat schon seinen Grund und Sinn, denn ich denke es bringt einem 15 jährigen wenig sich mit viel älteren, die nunmal auch meist in einer ganz anderen Lebenssituation stecken, auszutauschen und wir können sicher auch eher weniger nachvollziehen was in Dir und bei Dir so vorgeht.

    Aber das muss am Ende das Team bzw Alex entscheiden.

    Ansonsten kann Dir Alex sicher ein paar Seiten empfehlen auf denen Du Dich mit gleichaltrigen austauschen kannst.

    LG

    Rose

    Edit: da war Wildfang vor mir dran *g*! Anscheinend also alles ok....

  10. #10
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Bin neu hier..

    Danke für euer Antworten..

    Ok wenn das so ist könnt ihr mein Account löschen.. Ich schreibe ab jetzt nichts mehr..

    Dankeschön

    MFG
    Ich

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Bin neu hier.. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum