Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Panik vor Weihnachten/Silvester im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Panik vor Weihnachten/Silvester

    hm. also weihnachtslieder würde ich schon gerne singen. man hat nicht oft die wahre gelegenheit dazu. sowie man mailieder nur im mai singen kann etc. bei weihnachtsliedern ist das sogar noch begrenzter. oh du fröhliche wurde von einem erfunden, der kindern ein neues zu hause gegeben hat, waisenkindern, das ist doch ein grund zum singen!
    aber man kann ja auch leise und heimlich singen, sicher lassen sich kompromisse finden.
    aber gut, euer bier!

  2. #12
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Panik vor Weihnachten/Silvester

    Hey Tiefseele,

    ich würde ja gerne mit meinem Männe und unseren 8 Hundis mitkommen, ABER kein Geld da.....

    Bin froh, wenn ich die Miete bezahlen kann.

    Sorry, aber das hört sich echt gut an dein Vorschlag.

    lg

    Heike

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Panik vor Weihnachten/Silvester

    Hallo!

    Erstmal vielen Dank an alle, die zu meinem Thema, etwas geschrieben haben. Ich mußte erstmal ein paar Tage drüber nachdenken.

    Ich denke, ich lasse es einfach auf mich zukommen. Mach das beste daraus. Ich schau mal, was ich in die Weihnachts- und Silvesterzeit an Erfahrungen und neuen Erkenntnissen
    die ich über das Jahr gemacht habe, reinbringen kann.

    Auf jeden Fall mach ich mir dieses Jahr nicht mehr so viel Arbeit, wie die letzten Jahre. Und ich werde meine Tochter (9 Jahre) und meinen Mann mehr Arbeit machen lassen.
    Bin ja selbst schuld. Ich habe jahrelang fast alles allein gemacht. Ist ja klar, das ich da unzufrieden werde.
    Nehme mir auch vor, nicht rumzunörgeln und zu kritisieren, wenn sie es nicht nach meinen "perfekten" Vorstellungen machen. Sonst lernen sie es ja nie. Oder?

    Irgendwie wäre die Vorstellung schon toll, mal ein Weihnachten zu feiern, so ohne Geschenke, Kocherei, mal in Ruhe mit viel Zeit für mich usw.

    Aber mit 2 Kindern ist das einfach nicht machbar. Bring ich nicht übers Herz, sie einfach sitzen zu lassen. Der Kurzurlaub fällt divinitiv ins Wasser. kronischer Geldmangel. Leider

    Also nicht reinsteigern, es beste draus machen und die Erwartungen werd ich richtig runterschrauben. Dann kann ich auch nicht enttäuscht werden.



    Liebe Grüße von Dorfschnecke

  4. #14
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Panik vor Weihnachten/Silvester

    Dorfschnecke schreibt:
    Aber mit 2 Kindern ist das einfach nicht machbar. Bring ich nicht übers Herz, sie einfach sitzen zu lassen. Der Kurzurlaub fällt divinitiv ins Wasser. kronischer Geldmangel. Leider
    Jipp... so ist das.

    Normalerweise wüsstest du (glaube ich) ziemlich gut, was du willst und was nicht... und was zu tun wäre um aus der "Nummer" raus zu kommen. Geht aber nicht... weil siehe oben.


    (nein, das ist keine Schuldzuweisung an Kinder.... Kinder sind großartig.... und wenn sie nur einmal lächeln ist schon wieder alles gut.... und so weiter...)


    LG
    happy

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: Panik vor Weihnachten/Silvester im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum