Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Diskutiere im Thema Aggressionen gegen langsame PCs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    Böse Aggressionen gegen langsame PCs

    Huiiiii,

    grad wieder aus aktuellem Anlass: WIE SEHR ICH LANGSAME PCs HASSE.
    Ich glaube, meiner ist da auch wirklich eine Ausnahme, also für jeden zu langsam.

    Aber ich drehe fast durch. Mein PC leidet auch darunter, weil, naja... ich bin auch nicht immer lieb zu ihm.
    ich beiss mich dann jedesmal in die Finger oder verkrampfe diese zusammen oder verschlinge sie ineinander, bis sie weh tun. Manchmal schlage ich mich auch an den Kopf und kann Aggressionslaute nur bedingt unterdrücken (wenn ich zu Hause bin, sonst geht's glaub ich schon noch). Aus Ungeduld schalte ich mehrmals den PC aus und wieder ein, aber das geht ja dann in Wirklichkeit noch länger, und das nervt mich.

    Oft muss ich weglaufen und etwas anderes machen. Ich halte das nicht aus.

    Sind diese Aggressionen noch im grünen Bereich?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    wenns nur dein pc ist...ich dreh bei allem durch

  3. #3
    Ace


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Hy,

    kenn ich gut allerdings nicht vom PC, mein Laptop ist schnell genug, aber wenn ich irgend so eine blöde "Fummel arbeit" wie z.B. bei meinem Auto eine Birne wechseln

    und du kommst da nicht ums verrecken hin dann bin ich zwischendurch schon mal ausgestiegen... und nicht nur aus dem Kofferraum!

    War bestimmt eine geile Show für meine Nachbarn die mich wie verrückt Werkzeug rumwerfen und laut fluchend ums Auto rennen sahen.

    Hab dann immer wenn ich bemerkt habe das mich jemand sieht so getan als hätte ich mich verletzt um mein Gesicht zu wahren.

    Bin jetzt wesentlich ruhiger geht auch alles besser jetzt, weil ich es nicht mehr so verbissen angehe!

    so long

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Hey jetztaber, das kenn ich gut. Und das schlimmste daran: sitz den ganzen Tag an dieser Kiste.

    Solange es bei kurzfristig schmerzenden Fingern bleibt, ist es noch nicht so tragisch. Aufpassen musst du, wenn du dich wirklich vor Ungeduld verletzt. Vielleicht findest du ja eine andere Möglichkeit, diese Aggressionen loszuwerden. Bei mir fliegt auch öfters mal was durch die Gegend. Danach gehts mir besser.

    Es gibt doch diese Anti-Stress-Bälle, die man eigentlich in der Hand kneten sollte bei Stress. Das ist mein liebstes Wurfgeschoss. Macht keinen grossen Lärm wenns wogegen knallt und ich verletze damit garantiert keinen Fellpopo, der grad durch die Wohnung wuselt..

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Ooooh dieses Gefühl kenne ich nur zu gut!

    Meine eigenen Computer sind super schnell, mein Rechner im Office ist die lahmste Krücke, die ich jemals erlebt habe. 10-15 Minuten für´s hochfahren und manchmal dauert es gefühlt Minuten, bevor sich nach einem Klick eine Mail öffnet, etc. Ich schalte ihn ein und dann öffne ich die Fenster zum Lüften, dann gebe ich das erste Kennwort ein, dann packe ich meine Tasche aus und dann gebe ich das nächste Kennwort für die Windows-Ammeldung ein, um im Anschluss ganz schnell den Raum zu verlassen, damit ich mich NICHT SCHON AM MORGNE AUFREGE ALS HÄTTE ICH SIE NICHT MEHR ALLE!

    Für dieses Vorgehen habe ich jetzt einige Zeit gebraucht, um es so zu entwickeln, aber zumindest der Start ist so erträglich geworden, weil ich nicht nicht mehr mitbekomme.

    Da ist sicher der ADHS-Faktor mit drin, aber es macht mich wahnsinnig und ich könnte mich den ganzen Tag nur aufregen. Wenn das so weitergeht, fällt mir das Dingen noch im Flur aus der Hand als letzte Lösung (natürlich nicht)...

    Und jetzt nochmal etwas ernster: Vielleicht suchst Du dir irgendwas suchen, um mit der Situation besser umzugehen? Einen Stressball (zu viel Wut führt allerdings unvermeidlich zur Zerstörung und einem weißen Pulver, das einen schlechten Eindruck macht), oder einfach die Zeit nutzen, um mal durchzuatmen. Ich bin noch dabei das hinzukriegen, aber es wird von Tag zu Tag besser und ehrlich gesagt fällt es mir mittlerweile gar nicht mehr so auf, dass die Krücke so langsam ist (auch wenn meine Rechner zu Hause 10x so schnell sind...). Vielleicht liegt das aber auch am MPH...

    Das richtige Durchdrehen kenne ich übrigens bei mir noch eher aus dem Straßenverkehr - da ist´s aber natürlich gefährlicher, von daher finde ich´s zuhause vorm PC eher im grünen Bereich!

    LG, oscarNRW

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    jetztaber schreibt:
    Sind diese Aggressionen noch im grünen Bereich?
    Ich wills hoffen, denn so oft wie ich laut fluche weil die blöde Kiste mal wieder elendig lahmar***ig kriecht, frag ich mich manchmal was meine Nachbarn wohl darüber denken könnten. Entweder sind die selbst PC-gequält oder sie überlegen bereits ob ich in einem "Hab-mich-lieb-Jäckchen" besser aufgehoben wäre als freilaufend im gleichen Treppenhaus.

  7. #7
    Mumford

    Gast

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Interessant.

    Ich kann auch ziemlich Aggro werden, wenn der Computer rumspackt. Ein Freund von mir kann das bestätigen, da wir oft gemeinsam vor der Kiste sitzen (Filmschnitt).

    Einmal habe ich meine Maus am PC-Monitor zerdeppert. Die Teile flogen kreuz und quer durch die Gegend, aber das war mir in diesem Moment völlig Latte.

    Wenn's hakt, beschimpfe ich meinen Rechner gerne Mal, zerschossene CD/DVD-Rohlinge fliegen bei mir auch gerne mal durch die Gegend. Maschinen können mich rasend machen, wenn sie nicht so wollen, wie ich das will. Ich fluche öfters Mal, wenn ich am PC sitze. Irgendwas spackt ja immer rum -Da krieg isch Plaque!

    Mein Kumpel findet das mittlerweile eher amüsant.

    Er kennt das schon und sagt dann immer: "Bleib ruhig! Davon wird's doch nicht besser!" Meistens reden wir dann über irgendwas, was gerade nichts mit unserer Arbeit am PC zu tun hat. Nebenbei versuche ich dann das PC-Problem in den Griff zu bekommen. Klappt ganz gut, dauert aber auch etwas länger.

    Bin echt froh, dass ich mich nicht Menschen gegenüber so verhalte. Wenn ich richtig wütend bin und mich nervt jemand, gehe ich weg oder sage:
    "Lass' mich bitte erstmal in Ruhe! ICH BIN GENERVT!"

    Zum Glück halten meine Wutanfälle immer sehr kurz an. Im Nachhinein weicht die Wut oft einer gewissen ironischen Betrachtungsweise des Ganzen.
    In diesem Zusammenhang fällt mir dieser Spruch ein: "This Machine has no brain. Use your own!"
    Geändert von Mumford (30.09.2012 um 21:48 Uhr)

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.054

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Sind eure Rechner wirklich langsam oder fühlt es sich nur so an?

    Wenn sie echt lahm sind, dann macht sie schneller! Deinstalliert alles Überflüssige, macht die Platte frei, mistet den Autostart aus, defragmentiert, erweitert den Arbeitsspeicher, baut eine SSD ein.


    Letzteres hat bei mir am meisten gebracht, vor allem beim Hochfahren. Seine SSD (Solid State Disk) ist eine "Festplatte", die keine rotierende Magnetscheibe mit mechanischen Leseköpfen mehr enthält, sondern nur aus Speicherchips besteht. Die ist um ein vielfaches schneller und lautlos.

    Leider etwas teurer, aber es genügt, die Systempartition (C und die Auslagerungsdatei darauf zu installieren. Dafür reichen z.B. 64GB, die unter 100€ kosten.

    Meine Kiste ist inzwischen 8 Jahre alt! Pentium 4 mit 4GB Ram und dem guten alten Windows XP. Reicht immer noch, auch für Video und TV.

    Möge die Geduld mit euch sein.

    Tiefseele

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Tiefseele schreibt:
    Sind eure Rechner wirklich langsam oder fühlt es sich nur so an?
    Ich für meinen Teil glaube: Es ist eine Mischung. Allerdings ist es so, dass ich einerseits eine "Geschwindigkeitsrakete" mit SSD zur Verfügung habe und die andere Kiste tatsächlich ein Hardwareproblem hat. Alleine der Unterschied reicht wahrscheinlich aus, um an die Grenze meiner max. möglichen Toleranzgrenze anzukommen....

    LG, oscarNRW

  10. #10
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Aggressionen gegen langsame PCs

    Huch! Ich dachte immer, nur ich wäre da so extrem...

    Mein mir Angetrauter versteht immer überhaupt nicht, dass mir bei Lahmungserscheinungen (die mein Lapi dauernd hat) sofort der Kragen platzt.
    Dass es noch nicht kaputt ist, ist ein kleines Wunder, weil ich dann oft das Ding einfach zu schlage und wutschnaubend erstmal den Raum verlassen muss...


    Ich fürchte, es ist, wie so oft bei mir, nur eine Frage der Zeit, bis es "schiefgeht" und ich mir einen Ersatz anschaffen muss....

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Aggressionen
    Von MmmBop im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 13:20
  2. Immer gegen den Strom, gegen die allgemeine Meinung?
    Von TangMu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 01:09
Thema: Aggressionen gegen langsame PCs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum