Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Traut ihr immer eurer Wahrnehmung? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Traut ihr immer eurer Wahrnehmung?

    danke liebe jetzaber und auch liebe yoko!

    uuuhhh... schon fast schauerlich!

    sowas habe ich garnicht, weder merke ich, wie es den leuten um mich rum geht, noch kann ich sowas vorhersehen. da ist jeder ein bisschen anders.

    aber spannend... tsss...

  2. #22
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.447

    AW: Traut ihr immer eurer Wahrnehmung?

    Hallo alle,

    So was ist mich alles sooo bekannt! Ich weiss seit ich kind bin dass ich einiges so klar wahrnehme und konnte lange damit nicht umgehen... Da ich nicht der einzige war in der familie, hat es mich sonst nicht so viele problemen gemacht.

    Als ich 8 jahre alt war, bringen meine eltern, als ich schon im bett war, ein katze in schlechte zustand zu tierarzt. Mäusegiftvergiftung. Der nächste morgen sagt meine mutter diese katze hat 50% überlebenchancen, hat medikament bekommen. Ich komme bei ihr, steichele und weiss sofort: Sie wird überleben. Ja, sie hat noch etwa 10 jahre überlebt.

    Viel später, 10 jahre später, schaue ich neugierig im impfausweis unsere 3 katzen drin und sage meine mutter dass sie gegen katzeleukose nicht geimpf sind. Meine mutter reagiert beleidigt und ich schwiege. Einige zeit später ist die katze die 10 jahre früher an mäuseigt überlebt hat krank. Ich merke, es ist etwas schlimmes und frage meine mutter "willst du diese tier nicht zu tierartz bringen?" Sie meint es sie nur durchfall. Aber für mich sieht es gar nicht nach normale durchfall aus und ich sage es meine mutter mit begründung, dass sie nicht mal trinkt obwohl sie vor ihre trinknaft kommt, was merkwürdig ist und dauernd nur schläft. Dann bringt meine mutter doch diese arme tier zu tierartz der eine katzeleukose diagnostisiert (hatte ich was gespürt vorher?) und sie leider einschlafen muss...

    Auf der bauerhof wo ich arbeite, scheine ich auch eine gespür zu haben wenn ein tier krank ist... Ich merke irgendwie sofort.

    Manchmal hatte ich plötzlich gespürt dass ein frau in meine umfeld schwanger ist und ich bekomme danach bestädigt. Als ich der schwangerschaft gespürt hatte, war wirklich ganz am anfang.

    Wenn jemand hinten mich die ich kenne (ist mich mit arbeitkolleginen passiert) ohne die person zu sehen, spüre ich wer da ist und in welche stimmung...

    In eine neue team merke ich schnell wer wer mag und wer wer nicht mag... Leute kann ich auf der erste blick erfassen und es bestädigt sich nachher.

    Es ist mich auch passiert dass ich an bestimmte ort bestimmte energie irgendwie spüre. uralte tempel im asien haben wirklich etwas besonders...

    Ich nütze es immer besser, um mein umfeld zu einschätzen und auch mal richtig zu reagieren...

    Solche wahrnehmungen konnte ich eigentlich immer gut zutrauen. Ich rede wenig davon, ausser manchmal danach.

    Natürlich nehme ich auch an mich sache wahr, aber irgendwie habe ich mehr mühe damit... Was ich empfunden hatte als kind war oft weggeredet und ich galte als zu sensibel. Jetzt, lerne ich meine wahrnehmung auch zu trauen. Ich habe gemerkt dass ich sehr gut spüre was mich gut tut, habe eine ausgeprägte ernährungsinstinkt (damit mit deutliche ablehnung die oft nicht dauernhaft sind) und weiss auch ganz genau was mich jetzt, bei meine problemen hilft. manchmal finde ich so intuitiv im ströbeln durch der buchhandlung ein buch der genau das ist was ich suche (als infos) oder ich bekomme nebenbei eine antwort auf eine frage durch eine gespräch der sich einfach so gibt.

    Also, da traue ich mich wirklich zu aber nerve mich wenn jemand so was abstreiten will! Ich weiss es oft ohne erklären zu können... Ich habe ehe keine lust alles so vernünftig zu entscheiden und abwägen (obwohl ich es schon auch mache) und entscheide mich oft aus der bauch heraus, und zwar oft richtig. Auch bei arbeitsuche gehe ich mit meine intuition... Mit der erfahrung habe ich gemerkt dass meine erste eindruck nicht verkehr ist und ich kann gut eine stelle ablehnen weil irgendetwas mich umwohl macht ohne zu begründen. Interessant ist auch was mich dort oft passiert ist: als ich arbeitlos bin (passiert immer wieder) gibt es eine moment wo ich weiss, ich will arbeiten und mache mich eine vorstellung wie es aussehen kann. Manchmal sehe ich danach eine inserat und spüre dabei "es wird es" und bekomme tatsächlich der job! Letztes, diese frühling geht mich durch der kopf dass es gut wäre mich mehr in freie wirtschaft mal zu wagen... Einige tagen danach bekommen ich eine angebot von eine arbeitgeber wo ich schon war (und immer noch bin) mehr dort zu arbeiten und sogar neue aufgaben die mich spass machen.

    Wahrscheinlich habe ich früh gelernt meine wahrnehmung nur an leute mitzuteilen die dafür offen sind. Und ob jemand für etwas offen ist, merke ich auch sehr gut! So gehe ich auch mit outing von ADS: nur wenn ich mich dabei wohlfühle, sonst lasse ich es sein und bis jetzt kommt es wirklich gut.

    lg

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Traut ihr immer eurer Wahrnehmung?

    Ja, was du sagst, kommt mir auch sehr bekannt vor.

    Das mit den Tieren ist ja schön.

    Die Energie von etwas zu spüren kenne ich sehr gut, und das mit der Schwangerschaft ist mir auch schon passiert.

    Ich glaube, wir sollten eher noch lernen, diese sensitve Wahrnehmung bewusster einsetzen zu können. Und ja, ihr zu vertrauen.
    Wir sollten sie auf jeden Fall nicht verlieren, sondern sie pflegen, finde ich.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. An die (Ex-) Eigenverdachts-Fälle: wart ihr euch eurer Sache immer sicher?
    Von postaldude im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:11
  2. Schmerztoleranz und Wahrnehmung
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 20:25

Stichworte

Thema: Traut ihr immer eurer Wahrnehmung? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum