Seite 10 von 13 Erste ... 5678910111213 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 126

Diskutiere im Thema GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs ! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    @Fliegerlein, ja ich will mit dem Bahn kostenlos fahren.. naja ich weis jetzt das es nicht geht und das man auch merkzeichen haben soll.
    Aber RF zeichen habe ich!! obwoh ich nur 50% habe.. falls jetzt jemand von GEZ kommt werde ich mt meinen ausweis angeben.

    Und ein Gehörloser hat 100%! obwohl der immer aus dem haus gehen kann...

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    Hallo leute,

    hab selbst anfang 2011 die diagnose auf ADHS bekommen und mich dann auch im Anschluss mit dem Sozialverband beraten und einen Antrag auf Behinderung gestellt dieser wurde direkt mit 30% behinderung bewilligt im nachhinein kommen nun noch mittelschwere depressionen dazu die al s begleiterkrankung angegeben sind. Dies bescheinigte mir nun mein arzt nun weiss ich auch nicht ob ich das weiterführen soll und den gdb korrigieren lassen soll um mich so hochzustufen. da ich berufsunfähigkeitsverischert bin würde mir das wohl helfen aus dem scheiss hartz4 loch zu kommen und ein geregeltes einommen zu bekommen .
    nur stellt sich mir dann auch die frage was kommt in zukunft denn rückgängig machen lässt sich das dann auch nichtmehr nur kann ich auch nicht die ganze zeit zu hause sitzen und nichts tun selbst ein 400 euro job latet mich ja nicht volkommen aus.

  3. #93
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    hallo

    ich befinde mich zur zeit in einer psychosomatischen reha und weiss nun seit einigen tagen,dass ich adhs habe. ich bin 50 jahre jung und ich habe eine gdb von 40 prozent auf seelische leiden,funktionsstörung der gliedmaßen,funktionsstörung der wirbelsäule,funktionsstörung der verdauungsorgane und einer fibromyalgie.nun kommt ja noch das adhs hinzu. ich werde nach meiner reha die eu rente beantragen und einen verschlimmerungsantrag stellen. kann mir vielleicht jemand sagen,ob meine vorhaben auf rente klappen werden? ich bin ausserdem seit 2010 ohne beruf und seit anderthalb jahren krank geschrieben. ich fühle mich nicht mehr belastbar,einen neuen beruf anzufangen. was sagt ihr dazu? würde mich echt interessieren.

  4. #94
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    fraumarita schreibt:
    hallo

    ich befinde mich zur zeit in einer psychosomatischen reha und weiss nun seit einigen tagen,dass ich adhs habe. ich bin 50 jahre jung und ich habe eine gdb von 40 prozent auf seelische leiden,funktionsstörung der gliedmaßen,funktionsstörung der wirbelsäule,funktionsstörung der verdauungsorgane und einer fibromyalgie.nun kommt ja noch das adhs hinzu. ich werde nach meiner reha die eu rente beantragen und einen verschlimmerungsantrag stellen. kann mir vielleicht jemand sagen,ob meine vorhaben auf rente klappen werden? ich bin ausserdem seit 2010 ohne beruf und seit anderthalb jahren krank geschrieben. ich fühle mich nicht mehr belastbar,einen neuen beruf anzufangen. was sagt ihr dazu? würde mich echt interessieren.
    Hallo marita,
    wäre neugierig, wie es bei dir weiterging.
    40 % gibts schon für ADHS allein. Bei der Sammlung müßten 60-70% drin sein.
    Erfolg bei dei der Rentenantragstellung hängt von der Reihenfolge der Anliegen ab und in was für eine Klinik du gehst.
    lg vom Andy.

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 11

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    keineAhnung schreibt:
    Hallo marita,
    wäre neugierig, wie es bei dir weiterging.
    40 % gibts schon für ADHS allein. Bei der Sammlung müßten 60-70% drin sein.
    Erfolg bei dei der Rentenantragstellung hängt von der Reihenfolge der Anliegen ab und in was für eine Klinik du gehst.
    lg vom Andy.

    Nur wegen ADHS bekommt man schon 40%? Oder sind bestimmte Komorbiditäten vorausgesetzt?

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    hallo andy

    danke für dein interesse. ich bin immer noch in behandlung meiner depression. ich war letzte woche im aachener klinikum wegen dem adhs testverfahren. aber der folge termin ist erst wieder im märz. somit bin ich immer noch in der wartesituation,bis ich was genaues weiss. der verschlimmerungsantrag ist nicht akzeptiert worden,da sich ja laut der diagnosen nichts verändert hat. ich denke,erst wenn ich die diagnose vom klinikum habe,kann ich wieder einen neuen verschlimmerungsantrag stellen,falls die diagnose dann 100 prozent auf adhs fällt.bis dahin dauert es noch etwas. lieben gruss

  7. #97
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    thunfisch schreibt:
    Nur wegen ADHS bekommt man schon 40%? Oder sind bestimmte Komorbiditäten vorausgesetzt?
    Für ADHS allein gibts 30%

    Ich habe 60 % beidseitige Sehschärfe.
    Und ADHS mit Einschränkungen in der Alltagskompertenz.

    Neue Befunde seit 9-2011 obendrauf bin ich auch demnächst auf 60-70%.

    lg von Andy.

  8. #98
    ...das war mal..

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 265

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    fraumarita schreibt:
    hallo andy

    danke für dein interesse. ich bin immer noch in behandlung meiner depression. ich war letzte woche im aachener klinikum wegen dem adhs testverfahren. aber der folge termin ist erst wieder im märz. somit bin ich immer noch in der wartesituation,bis ich was genaues weiss. der verschlimmerungsantrag ist nicht akzeptiert worden,da sich ja laut der diagnosen nichts verändert hat. ich denke,erst wenn ich die diagnose vom klinikum habe,kann ich wieder einen neuen verschlimmerungsantrag stellen,falls die diagnose dann 100 prozent auf adhs fällt.bis dahin dauert es noch etwas. lieben gruss
    Hi marita,
    Sehr sonderbar...

    Die wollen dir wohl partout keinen SBA ausstellen.
    So wie du schriebst, was du hast, sind 60% angemessen + normal.
    Da hast du was falsch gemacht.
    Hast du Rente schon beantragt ?
    Denn das solltest du lassen.
    Wenn die auf dich zukommen ist es top.
    lg Andy.

  9. #99
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 113

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    Grüße Ihr Lieben,

    ich habe letztes Jahr im September einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt. Am 07.01.2013 wurde mir ein GdB von 30 gewährt, aber nur auf körperliche Beschwerden. Diese sind nicht unerheblich, aber sie führten nicht dazu, dass ich jetzt schon zwei Jahre "ausgefallen" bin. Mein ADHS, meine chronischen Depressionen und meine Persönlichkeitsstörung wurden überhaupt nicht mit einbezogen.

    Jetzt habe ich Widerspruch eingelegt und möchte mich noch einmal mit meinem damaligen Arzt in Verbindung setzen, der mir die Diagnose gestellt hat, da sich mittlerweile auch die Medikation verändert hat. Ich bin wirklich ratlos, denn ich bin davon ausgegangen, dass ich einen höheren Grad bekomme, da ich durch ADHS und den Komorbiditäten nicht erst seit Kurzem beeinträchtigt bin, sondern schon mein Leben lang (die Depressionen bestehen auch schon seit der Kindheit). Das einzige Problem bei der Sache ist wohl, dass ich die Diagnosen dafür erst sehr spät (Ende 2011) erhalten habe. (da ich davor immer geflohen bin, bis ich zusammen gebrochen bin...andere Geschichte...)

    Mein Gefühl sagt mir, dass der Sachbearbeiter oder die Sachbearbeiterin, die den Antrag bearbeitet haben, gar keine Ahnung haben was ADHS ist und was das bedeutet. Da ich wirklich große Einschränkungen habe, vor allem in der Alltagsbewältigung und vielen anderen Dingen, glaubte ich es sei sinnvoll so einen Antrag zu stellen. Jetzt hoffe ich, dass ich mit dem Widerspruch weiter komme.
    Ich habe noch keine Begründung angegeben, denn ich warte noch auf die Kopien der Unterlagen aus der Akte, die ausschlaggebend für den jetzigen GdB waren.

    Wenn ich die Begründung angebe, kann ich da noch etwas beachten? Weiß jemand vielleicht gute Ratschläge was oder wie man so etwas angeben kann? Wie so eine Begründung aussieht, weiß ich, ich habe da so etwas wie eine Vorlage. Was ich eigentlich meine, ich würde diesen Menschen dort wirklich gerne vor Augen führen, dass mich das wirklich einschränkt, ich wirklich starke Defizite aufweise und nicht so funktioniere, wie gewünscht und sowas nicht aus Spaß an der Freude stelle oder mir irgendwas erschleichen möchte. (Ja, ich bin leicht frustriert)

    Über Ratschläge oder Tips oder wie man so etwas nennt, wäre ich dankbar.
    Falls mir keiner helfen kann, danke für die Aufmerksamkeit und vielleicht kann ich wenigstens mit einem Daumendrücker rechnen?

  10. #100
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 11

    AW: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs !

    keineAhnung schreibt:
    Für ADHS allein gibts 30%

    Ich habe 60 % beidseitige Sehschärfe.
    Und ADHS mit Einschränkungen in der Alltagskompertenz.

    Neue Befunde seit 9-2011 obendrauf bin ich auch demnächst auf 60-70%.

    lg von Andy.

    weißt du zufällig, ob in meinem Fall nochwas draufkäme?

    Habe minus 1 Dioptrien und bin Rot/Grün blind, vor allem Letzteres schränkt im Alltag hin und wieder stark ein.

LinkBacks (?)


Stichworte

Thema: GdB (Grad der Behinderung!) u.Adhs ! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum