Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Diskutiere im Thema Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?

    Hallo,

    jetzt muß ich mal auch meinen Senf dazugeben, bin erst neu hier.
    Auf Deine Frage kann ich Dir keine Antwort geben, außer daß ich auch viel rausgehen würde, zum Sport, Vereine ect.
    Aber was ich krass finde, ist, daß Du eine extrem gute und wortschatzreiche Ausdrucksweise besitzt. Aufgrund Deiner Beschreibungen hattest Du bisher relativ einfache Jobs, das soll nicht abwertend gemeint sein, was mich wundert. Außerdem sagst Du, daß Du eine Lese-, Rechtschreibschwäche hattest, soll das ein Scherz sein?
    Ich meine das beurteilen zu können, ich habe Abitur gemacht, studiert, mit sehr guten Noten. Dann habe ich in einer Werbeagentur (bin Grafikdesignerin) gearbeitet, mit Textern (also Profis der deutschen Sprache, sollte man meinen) zusammen, die nicht annhähernd Deine Ausdrucksweise hatten. Jetzt bin ich echt baff.
    Also ich denke, Dein Hauptproblem ist eher, daß Du wohl ständig verkannt wurdest. Naja, und die privaten Probleme rühren wohl auch ein bißchen daher, daß man als ADSler wohl einfach zu sehr an das Gute im Menschen glaubt, also eher zu gutmütig ist. Das kenne ich auch.

    Wünsche Dir viel Glück!

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?

    Hallo Lumenastrali!

    Ich danke Dir für Deine Ausführung.

    Das mit der Lese-Rechtschreibschwäche stimmt tatsächlich. Sieh Dir nur meine Zeugnisse an, die ich hier in diesem Thread abgeschrieben habe. Da steht es deutlich drinne:
    nur mal als Beispiel ein Zeugnis: schreibt:
    Schuljahr 1975/76
    Zeugnis für das 2. Halbjahr
    Klasse 3b
    3. Versetzungsjahrgang

    Führung: ........................... gut
    Beteiligung am Unterricht: . befriedigend
    Häuslicher Fleiß: ............... gut
    Schulbesuch: ..................... regelmäßig
    fehlte 7 Tage mit Entschuldigung, 0 Tage ohne Entschuldigung.

    Leistungen:

    Religionslehre: ............... befriedigend

    Sprache:
    Mündl. Ausdruck: ............ befriedigend
    Lesen: ............................ siehe Bemerkung
    Schriftl. Ausdruck: .......... befriedigend
    Rechtschreiben: ............. siehe Bemerkung


    Sachunterricht: ............... befriedigend
    Mathematik: .................... ausreichend
    Sport: .............................. ausreichend
    Musik: .............................. befriedigend
    Kunst/Textilgestaltung: .... befriedigend
    Schrift und Schreiben: ..... ausreichend

    Bemerkungen: "icke" nimmt an einem Förderunterricht im Lesen-Rechtschreiben teil
    Versetzt lt. Konf.Beschl. vom 4. Juli 1976
    (Ort), den 14. Juli 1976
    die hierzu wichtigen Bereiche hab ich fett marliert.

    Was das Lesen angeht, so tu ich mich bis heute damit schwer, ich brauche länger dazu als Andere, Vorlesen geht garnicht.
    Was die Rechtschreibung angeht, so bilde ich mir ein, dass die besser geworden ist, seit ich nicht mehr in der Schule bin. Ich hab den Stress, unbedingt fehlerfrei zu schreiben, nicht mehr. Außerdem kann ich alles Geschriebene am Computer korrigieren. Das war in der Schule mit Tinte immer etwas schwierig, spurenlos ging's nicht.

    Was meine bisherigen Arbeitsstellen angeht, muss ich Dir zustimmen. Trotzdem hab ich nicht die geforderte Leistung erbracht. Daher bin ich jetzt froh, im Museum zu arbeiten, wo es nicht auf Leistung ankommt und ich so dann und wann auch mal kreativ sein kann.

    Gruß
    icke!

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 1

    Blinzeln AW: Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?

    .................
    Geändert von Alex (21.04.2010 um 02:21 Uhr) Grund: Gelöscht (Trollpost)

  4. #34
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?

    Hallo Maria-Louisa!

    Wie gesagt, ich habe diesbezüglich keinen Stress mehr. Ich bekomme wegen Rechtschreibfehlern keine schlechte Note mehr und auch keine Prügel. Kann das Ganze also wesentlich entspannter angehen.

    Gruß
    icke!

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?

    Hey Icke

    Da hast Du ja einiges hinter Dir. Das kannst Du nicht ändern, logisch.

    Der Moment der zählt ist immer nur jetzt.
    Neulich hatten wir im Chat Kontakt und Du hast mir Mut gemacht. Das war sehr gut und hat mir geholfen über diese schwierige Zeit hinwegzukommen.

    Wir alle sind mehr oder weniger Suchende in dieser Welt. Jeder sucht was anderes, der eine Musik, der andere Macht, wieder einer ne Beziehung, der nächste nen Stein/Zustand/Baum/ Stern ....

    Du bis hilfsbereit, kümmerst Dich um andere, das machen auch viele Menschen und jeder auf andere Art und Weise. Das ist wichtig für unser Miteinander und Fortbestehen hier in dieser Welt.
    Da liegst Du voll richtig.

    Dein Manko liegt eher im Erkennen der Zusammenhänge. Hast Du blindes Vertrauen gelernt? Dir fehlt der Buchstabe. Gib aber zu, Du hast schon einiges von diesem Buchstaben gelernt.

    Hast Du schon mal Ergotherapie gemacht.
    Wenn Du dort einen fähigen Menschen findest, mit dem die Chemie stimmt, wäre vielleicht eine Hilfe möglich.

    Nur so ne Idee.

    LG Petra

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Wie geht ihr mit Kritik um?
    Von David im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 23:37
  2. Wie oft geht ihr zum Psychi?
    Von WaveRebel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 20:03

Stichworte

Thema: Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum