Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Doch noch was Positives...: DANKE!!!!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    Lächeln Doch noch was Positives...: DANKE!!!!!!

    Liebe Mitchaoten,

    Ihr seid einfach super!!!!!!

    am liebsten würde ich schon wieder meinen gerade erst erstellten Thread löschen. Zu viele negative Gefühle.
    Aber gesagt ist gesagt, ich hatte die Gefühle nun mal, und es hat gut getan, sie niederzuschreiben.
    Und hier muss man sich für nichts schämen.

    Mit negativen Gefühlen kann man auch spielen, sodass sie positiv werden. Oder auf humorvolle, dennoch ernst gemeinte Art und Weise vernichten.
    Genau dann, wenn ich denke, jetzt bin ich an einem tiefen Punkt angekommen, zieht mich wieder jemand mit. Wir fangen uns gegenseitig auf und erinnern uns daran, dass wir alle im selben Boot sitzen.
    Niemand ist allein.

    Nie gehe ich deprimiert da heraus.
    Die Überraschungen, Erleuchtungen und Erleichterungen wollen kein Ende nehmen. Ich finde es so gut, dass es dieses Forum gibt!!!!!!!!

    Danke auch an alle Administratoren, Moderatoren oder was es sonst noch alles gibt, die es ermöglichen, dass es aufrecht erhalten werden kann!!!


  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Doch noch was Positives...: DANKE!!!!!!

    Hallo Jetztaber,

    ich habe gerade Deinen vorherigen, negativen Thread gelesen und freue mich, dass dieser hier so positiv und zuversichtlich klingt.

    Ich kann das nur bestätigen - dieses Forum ist einfach super. Man hat einfach das Gefühl, nicht allein zu sein. Das ist für mich oftmals schon eine große Hilfe. Denn wenn man sonst niemanden hat, dem man seine Sorgen anvertrauen kann oder mag, weil man das Gefühl hat, keiner versteht einen, dann ist man hier sehr gut aufgehoben. Deshalb möchte ich mich Deinem Dank an die Admins, Mods und allen anderen Beteiligten anschließen.

    Ich habe auch schon die Feststellung gemacht, dass es manchmal einfach hilft, eine Sache niederzuschreiben! Damit fühlt man sich gleich ein bisschen besser und erleichterter. (So ging es mir gerade gestern bei einem Beitrag, den ich verfasst habe.)

    Ich wünsche Dir, dass all die positiven Gefühle lange anhalten und Du den für Dich richtigen Weg aus Deinem derzeitigen Gefühlschaos herausfindest. Wie schon in Deinem vorherigen Thread einige geantwortet haben: es hilft, wenn man sich Hilfe von Außen sucht. Das ist wie mit dem Aufschreiben: wenn man jemanden professionellen, neutralen und fremden hat, dem man sich mal ausschütten kann, dann fühlt man sich gleich besser und man bekommt obendrein noch konstruktive Tipps, wie man alles bewältigen kann. Das ist zwar eine langwierige Sache, die eine Weile dauert, aber es lohnt sich - das Leben wird ein Stück weit leichter.

    Liebe Grüße und alles Gute!

    Nasenbär

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Doch noch was Positives...: DANKE!!!!!!

    oh das freut mich ja jetztaber! schön, dass es dir jetzt wieder besser geht!!!

    auch von mir mal tausend dank an alle lieben leute, die ihre zeit hier verwenden, dass es anderen besser geht!!!

Ähnliche Themen

  1. Doch noch mal ein Studium anfangen???
    Von tsunami01 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 3.09.2012, 15:05
  2. Beruf, Angst und Niedergang, oder doch mal was positives? meine erste BEwerbung
    Von sbgADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 02:10

Stichworte

Thema: Doch noch was Positives...: DANKE!!!!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum